Beiträge von Katja

    Ich möchte auch dringend abnehmen. Aber so richtig meinen Weg hab ich noch nicht gefunden.


    Ich würde gerne WW machen. Dies scheitert aber a.) daran, dass ich leider immer noch vom längeren grade sitzen ein Schwächegefühl kriege und b) ist es einfach schweineteuer....


    Zurzeit versuche ich viel Obst und Gemüse zu essen und soweit mir möglich mich mehr zu bewegen. Gestern bin ich 30 Min. stramm spaziert im Naturschutzgebiet, heute 10 Min. und 6 Min. Rad gefahren (mehr schaff ich leider noch nicht wieder :-(, aber ich arbeite dran).


    Ich glaube mein Problem ist das zu wenige trinken.


    Ich hab jetzt noch nicht nachgelesen: Womit nehmt Ihr ab?

    Liebe Fay,
    hab vielen Dank für Deine lieben Worte, die direkt ins Herz gehen :knuddel.


    Ja, ich habe mich sehr verändert in diesem einen Jahr, denn ich hatte sehr sehr viel Zeit zum nachdenken. Früher war ich schnell genervt, schnell am motzen, und hab mich auch genauso schnell aufgeregt.


    Das tue ich nicht mehr. Ich bin viel gelassener geworden. Sehe vieles ganz anders. Kann mich über kleine Dinge freuen. Über oberflächliche Dinge mache ich mir keinen Kopf mehr.


    Und ich habe im letzten Jahr alles was mir Energie zieht aus meinem Leben geschmissen, auch Freundschaften.


    Ich war immer ein ungeduldiger Mensch, und jetzt im letzten Jahr musste ich lernen extremst Geduld mit mir selbst zu haben,w as mir nicht immer leicht fiel.


    Ich weiß von einigen Fällen hier die bei ähnlichen Ops auch 1,5-2 Jahre brauchten. Es waren halt 4 Narkosen und die wirken scheinbar sehr lange nach.


    ABER es gibt auch Gutes: Ich arbeite seit Dezember wieder. Nicht als Arzthelferin was ich gelernt habe, sondern als Bürokauffrau. Und ich habe das Glück (für das ich sehr dankbar bin) erst um 9 h anfangen zu müssen und selbst entscheiden zu können wie lange ich mache. Gott sei Dank hat mein Umfeld sehr viel Verständnis und Geduld mit mir (viel mehr als ich sie selber habe :rolleyes).


    Alles im Leben hat seinen Sinn, und wenn es bei mir ist Geduld zu lernen.


    Und mal davon ab, es gibt immer Menschen denen es viel schlechter geht. Eine Bekannte z.B. ist an Brustkrebs erkrankt, dagegen ist meine Schwäche eine Nichtigkeit- denn ich werde gesund (sie zum Glück auch).

    Ein S ist es bei uns auch ziemlich mit einem scheußlichen Plattenweg davor. Also irgendwie muss ich mir was überlegen :nono denn so mag ich es nicht.
    Ich hoffe ja immer noch auf gute Neuigkeiten vom Anwalt, dann würd ich ihn nämlich komplett neu anlegen lassen.


    Meine Tante hat das jetzt vor, und ich finds unglaublich :yikes das kostet doch glatt mal 10000 Euro :yikes, bin gespannt was am Ende alles darin enthalten ist, find ich echt heftig. Da kriegt man ja ein Auto bzw. einen Wohnwagen für.

    Wir haben einen Reihenhausmittelscheibengarten ( was ein Wort). Sprich einen Schlauch. Mittig steht ein Apfelbaum, danach eine Wäschespinne und dahinter ein Kletterturm der Kinder. Mag mir wer Tipps geben für eine schöne Bepflanzung im Schlauchbeet rechts? Ist cirka 4 Meter lang. Sind bisher 3 Hortensien drin und vorne 2 halbe Weinfässer als Teich mit einer Kamelie. Ach ja, 1 fette Henne und Buschrose. Aber es sieht so wuselig aus. Hätt gern immer was blühen und verschiedene Höhen?

    Ich weiß gar nicht, wie dieses Buch so sehr an mir vorbei gehen konnte, das gibt es ja schon einige Tage, und vor Urzeiten hatte ich auch Kossis Video dazu gesehen :lache.


    Nun hat es mich total in seinen Bann gezogen, und ich kann gar nicht erwarten meinen Socken zuende gestrickt zu haben für das liebe Kuschelhundchen *g* damit ich weiterlesen kann.


    Es hat mich so sehr in seinen Bann gezogen, dass ich Saeculum (auch wenn es in keinem Zusammenhang steht) schon hier liegen habe.


    Ich hab es ein wenig wie Nick :gruebel, wenn ich nicht lesen kann fiebere ich innerlich wann ich endlich wieder zurück ins Spiel kann :gruebel, sollte mir das zu denken geben?

    Hallo!


    Ich suche zum Nikolaus für meinen Sohn (der eine Woche danach 9 Jahre alt wird) einen schönen Buchtipp.


    Da ich heute erst aus dem Krankenhaus gekommen bin, und noch nicht so ganz fit möchte ich es bei amazon bestellen.


    Lukas ist nicht soo der Leser, aber ich hoffe immer noch ihn an die Bücher heranführen zu können.


    Er hat viele magische Baumhausbücher, und er liest zwischendurch ein wenig in Harry Potter 1. Er mag auch die ??? Kidsbücher. Es sollten am besten spannende Geschichten sein. Nicht sowas wie "Die Kinder vom Möwenweg" . Auch wenn ich die Geschichten sehr schön finde, langweilen sie ihn sehr :lache


    Bin auf Eure Tipps gespannt!

    Ypsele:
    Es ist eigentlich diese Reihenfolge: Frühlingsträume, Sommersehnsucht, Herbstmagie...und diesen Monat kommt Winterwunder raus.


    Wovon es handelt?
    Kurzbeschreibung (amazon)
    Gemeinsam mit ihren Freundinnen Parker, Laurel und Emma betreibt Mac eine erfolgreiche Hochzeitsagentur. Sie lebt und arbeitet mit den drei wichtigsten Menschen in ihrem Leben – wozu braucht sie da noch einen Mann? Doch als Mac den charmanten und intelligenten Carter trifft, gerät ihr so gut ausbalanciertes Leben ins Wanken. Gibt es die große und ewige Liebe wirklich?


    Ein großer Roman um starke Frauen, enge Freundschaft und wahre Liebe.


    Parker, Laurel, Emma und Mac waren schon als Kinder befreundet und haben regelmäßig heiraten gespielt. Als Erwachsene haben sie eine eigene Hochzeitsagentur, und wohnen auch alle in einem Haus. Jede macht was anderes für die Agentur. Eine macht die Hochzeitstorten, eine die ganze Floristik, eine die Organisation und eine die Fotos.


    In jedem Buch wird die Liebesgeschichte einer der 4 erzählt. Mir gefällt die Serie sehr sehr gut, und ich möchte so manchesmal zwischen ihnen sitzen und lachen.


    Auch wenn Herbstmagie grad so schön passt, macht es doch Sinn mit dem Frühlingsbuch zu beginnen, da es schon ein wenig aufeinander aufbaut.


    Viel Spaß dabei :-).