Beiträge von Teufelchen_Yvi

    Hallo zusammen,


    nach 2 1/2 Monaten ohne die Eulen, melde ich mich hier mal wieder zurück! Gelesen habe ich in der Zeit nicht wirklich. "Mimik", welches ich Anfang November begonnen habe, habe ich vor 3 Tagen endlich beendet. Es lag nicht am Buch. Das hat mir gefallen. Die äußeren Umstände haben mir zugesetzt und ich konnte mich auf keine Geschichte einlassen. Der Kopf war einfach nicht mehr frei. Von der fehlenden Ruhe und Zeit mal zu schweigen.

    Aber mit dem neuen Jahr geht es nun (hoffentlich) wieder bergauf. Kleine Schritte in die richtige Richtung laufen.

    Und mit dem lesen "muss" es auch wieder klappen. Auch wenn ich nicht lesen konnte, sind hier genug neue Bücher eingezogen. (Frustbewältigungskäufe, Belohnungskäufe, Geschenke) Der Stapel ist groß, die Auswahl auch, also kann das Abbauen beginnen.


    Ich hoffe, es geht euch allen gut.

    Muss hier noch ganz viel nachlesen, um auf dem neusten Stand zu sein.


    Und hier auch schon mal ein ganz dickes Danke für die tollen und lieben Postkarten, die ich bekommen habe. Ich habe mich so gefreut. Das waren richtige positive Momente für mich! Danke :knuddel1


    Nun wünsche ich euch allen einen schönen Restsonntag und einen ruhigen und gemütlichen Abend.


    Ich werde mich hier umschauen und eulen.

    Liebe Grüße an euch alle:wave

    Ich komme gerade irgendwie nur zum lesen, wenn ich meinen Papa zu seinen Untersuchungen ins Krankenhaus bringe und begleite. Um mir die Wartezeiten zu verkürzen habe ich mit dem begonnen


    Mimik von Sebastian Fitzek



    Fürchte dich nicht! Außer vor dir selbst …

    Sebastian Fitzeks herausragender Psychothriller um eine Mimikresonanz-Expertin, die sich in größter Not selbst nicht mehr trauen kann

    Ein winziges Zucken im Mundwinkel, die kleinste Veränderung in der Pupille reichen ihr, um das wahre Ich eines Menschen zu „lesen“: Hannah Herbst ist Deutschlands erfahrenste Mimikresonanz-Expertin, spezialisiert auf die geheimen Signale des menschlichen Körpers. Als Beraterin der Polizei hat sie schon etliche Gewaltverbrecher überführt.

    Doch ausgerechnet als sie nach einer Operation mit den Folgen eines Gedächtnisverlustes zu kämpfen hat, wird sie mit dem schrecklichsten Fall ihrer Karriere konfrontiert: Eine bislang völlig unbescholtene Frau hat gestanden, ihre Familie bestialisch ermordet zu haben. Nur ihr kleiner Sohn Paul hat überlebt. Nach ihrem Geständnis gelingt der Mutter die Flucht aus dem Gefängnis. Ist sie auf der Suche nach ihrem Sohn, um ihre „Todesmission“ zu vollenden? Hannah Herbst hat nur das kurze Geständnis-Video, um die Mutter zu überführen und Paul zu retten. Das Problem: Die Mörderin auf dem Video ist Hannah selbst!

    Ihr einziger Ausweg führt tief in ihr Innerstes ...

    Mit fachlicher Beratung von Dirk Eilert, des führenden Mimik- und Körpersprache-Experten im deutschsprachigen Raum

    ASIN/ISBN: 3426281570

    Liebe Ingeborg

    ich war jetzt ein paar Tage nicht hier, deshalb erst jetzt, aber genauso herzlich:

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag und alles, alles Liebe und Gute! :blume

    Für dein neues Lebensjahr wünsche ich Gesundheit, Glück , viele tolle Lesestunden mit wunderbaren Büchern, Freude und wunderschöne Momente mit lieben Menschen. :happygeburtstag

    Liebe LeseBär nachträglich und von ganzem Herzen wünsche ich dir zum Geburtstag alles, alles Liebe und alles, alles Gute! Fürs neue Lebensjahr wünsche ich dir ganz viel Freude, Glück, Gesundheit, Zufriedenheit und viele schöne Momente. :happygeburtstag

    Ich hoffe, du hattest einen schönen Tag und hast ihn so richtig genießen können! :knuddel1

    Und von der lieben Rosenstolz habe ich heute auch eine Karte bekommen. Vielen lieben Dank für deine schöne Karte aus Bad Kreuznach! Ich freue mich sehr über deine Karte. :)

    Ja, der Herbst ist da. Die Bäume leuchten in den schönsten Farben. Von leuchtendrot über gelb und grün ist alles dabei. Ich mag dem Anblick sehr. Wenn die Sonne scheint leuchtet alles so herrlich. Aber ich mag auch den frühen Morgen, wenn der Nebel so über den Feldern liegt und die Sonne aufgeht....

    Ich habe heute eine sehr schöne Karte (Herbstfeeling mit einer schönen Rotbuche) bekommen. Vielen lieben Dank liebe Cith Ich habe mich sehr gefreut. Der Postbote hat schon mit der Karte gewunken, als ich um die Ecke kam. :)


    Ach ja, Katzen sind schon toll:love:Ich bin auch der totale Katzenmensch, mein Mann würde einen Hund bevorzugen, ist aber mit unserem Kater auch sehr glücklich.

    Vaiana Ich habe "Blutige Stufen" schon gelesen und fand es (wieder mal) richtig gut. Ich war so gespannt auf das Buch und darauf, ob man merkt, dass Chris Carter eine sehr harte Zeit mitgemacht hat. Also ob sich das auf seine Art zu schreiben auswirkt.

    Ich muss sagen, mich hat das Buch sofort gepackt. Das Thema, die Motivation des Killers fand ich äußerst interessant. Und das Thema finde ich auch sehr wichtig.

    Und auch wenn ich dachte, noch heftige kann´s nicht werden, hat Chris Carter noch eine Schüppe drauf gelegt.

    Das einzige was mir dieses Mal aufgefallen ist, dass ich derzeit etwas empfindlicher auf blutige Details reagiere als sonst und da gab es bei Blutige Stufen schon die ein oder andere sehr ausführliche Schilderung. Hat aber nichts mit dem Buch an sich zu tun sondern mit mir selbst. Ich bin in letzter Zeit generell etwas anrühriger als sonst :chen I

    Ich weiß, was du meinst. So ging es mir auch mal. :knuddel1Da kann man bestimmte Dinge einfach lesen oder reagiert da sehr sensibel drauf.




    Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche! :wave

    In Weihnachtsstimmung bin ich noch nicht. Dafür ist bei uns im Moment einfach zu viel los und es gibt es gibt zuviel, um das man sich kümmern muss, etc.

    Aber meine Mädels haben schon gesagt, dass sie in diesem Jahr gern wieder einen selbst gemachten Adventskalender hätten. Ich hatte darauf gehofft, da ich schon seit Anfang des Jahres dafür Dinge hole, die sie mögen. Z.B. Playmobil Überraschungstütchen, KritzelKratzelblock, etc. für die Jüngste, Kleine Diamont Painting Päckchen, Gesichtsmaske, etc. für die Große. Immer, wenn ich was schönes gesehen habe, habe ich das mitgenommen.


    Dekoriert wird wieder so, dass ich nach Totensonntag die Lichter anschalten kann. Und dann hoffe ich auf eine ruhige und entspannte Advents- bzw Weihnachtszeit.


    Aber ich habe in der Buchhandlung schon zwei Weihnachtsbücher mitgenommen. Und Adventsbücher für die Mädels und mich habe ich auch schon mitgenommen.

    Teufelchen_Yvi Erebos und Saeculum fand ich großartig und auch die Vanitas-Reihe hat mir ausgesprochen gut gefallen, aber das hier war nicht so meins. Hat mich ein bisschen an Fitzek erinnert und das ist kein Kompliment.

    :lache

    Die Vanitas-Reihe kenne ich nicht. Ich habe irgendwann aufgehört. mir die Bücher zu holen bzw. zu lesen. Bei "Stille blutet" wars die Neugier, die mich die Leseprobe hat lesen lassen.

    Von Fitzek mag ich auch nicht alles.