Beiträge von Teufelchen_Yvi

    Gestern in der Post und gleich gelesen

    ASIN/ISBN: 3734106257

    Willkommen zurück in der Valerie Lane – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Ruby verkauft in ihrem kleinen Antiquitätenladen Trödel aus aller Welt, den sie mit liebevoller Sorgfalt restauriert. Auch wenn sie insgeheim von einem Buchladen träumt, liebt sie die Arbeit in Ruby's Antiques, das sie von ihrer Mutter übernommen hat, und verliert sich oft in der Vergangenheit der Stücke. Und ein Leben ohne ihre Freundinnen aus der Valerie Lane kann sie sich sowieso nicht mehr vorstellen! Diese sind in diesem Frühling noch stärker für Ruby da, denn nicht nur das mit der Liebe gestaltet sich schwieriger als gedacht, sondern auch Rubys eigene Vergangenheit holt sie ein – und wird die eine oder andere Überraschung bereithalten ...

    Das hat mir richtig gut gefallen. :thumbup:Ich mag Ruby. Sie ist ja die Stille der Truppe und soooo sympathisch und lieb.

    Vorhin mit dem 5 Band der Valerie Lane Reihe begonnen


    Der fabelhafte Geschenkeladen von Manuela Inusa


    Eine Straße zum Verlieben – in der Valerie Lane werden Herzen erobert und Träume wahr ...

    Orchid liebt ihren kleinen Geschenkeladen, mit dem sie sich ihren Lebenstraum erfüllt hat. In Orchid’s Gift Shop gibt es alles, was das Herz begehrt, wie wunderbare Düfte, Badeperlen und selbstgemachte Kerzen. Doch das größte Geschenk, das Orchid anderen gibt, ist ihre Zeit. Immer gut gelaunt hat sie stets ein offenes Ohr für jedermann. Nur ein Mensch vertraut sich ihr nicht an, und das ist ausgerechnet Orchids Freund Patrick. Schon länger scheint es in der Beziehung zu kriseln, doch selbst ihre besten Freundinnen wissen keinen Rat. Und als Orchid endlich beschließt, Patrick vor die Wahl zu stellen, erfährt sie etwas, das sie nie für möglich gehalten hätte …


    ASIN/ISBN: 3734106826

    Der Tattoosammler von Alison Belsham


    Unheimlich und süchtigmachend ... ein Thriller, der unter die Haut geht!

    Als die Tattoo-Künstlerin Marni Mullins in Brighton eine blutige Leiche entdeckt, ist ihr erster Impuls, den schrecklichen Anblick so schnell wie möglich zu vergessen. Doch das ist unmöglich, denn nach einem zweiten grausamen Mord bittet Detective Francis Sullivan sie dringend um Hilfe: Der Serienkiller schneidet seinen Opfern Tattoos vom Leib, und Marnis Kenntnis der Szene ist Francis‘ beste Chance, den brutalen Mörder zu identifizieren. Doch Marni möchte seit einem schlimmen Vorfall in ihrer Vergangenheit nie wieder mit der Polizei zu tun haben – und beschließt, den Tattoo-Sammler selbst zu jagen, bevor ein weiterer Unschuldiger Opfer seiner scharfen Messer wird …

    ASIN/ISBN: 3328103848

    Mooney Ich fühl so mit dir! Gute Besserung an deine Mini Eule und an den Rest der Familie. Hoffentlich steckt ihr euch nun nicht alle (wieder) an.





    Ich klebe Schnittmuster zusammen, solange die MiniMaus im Kindergarten ist. Die MaxiMaus hat noch Projekt und kommt erst gegen 16 Uhr Heim.

    Gute Besserung an alle kranken Eulen :wave

    So war es bei uns auch :rolleyes: Eigentlich wollte ich heute zum Arzt und mich krank schreiben lassen, da meine Halsschmerzen jetzt seit 10 Tagen nerven und einfach nicht weggehen. Aber da sonst alles andere besser geworden ist, probier ich es halt doch wieder mit Homeoffice :rolleyes


    Eigentlich bin ich ein klarer Verfechter davon, lieber einen Tag länger daheim zu bleiben und sich richtig auszukurieren, als krank in die Arbeit zu gehen und zu riskieren, jemanden anzustecken oder dass es schlimmer wird. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass ich noch 20 Projekte fertig kriegen muss, bevor ich in ein paar Monaten in Elternzeit gehe, krieg ich schon bei dem Gedanken an eine "verlorene Woche" Stresspusteln :pille

    20 Projekte klingt ja auch schon massig. Wie lange "musst" du noch arbeiten?


    Halsschmerzen sind auch unangenehm. Viel Tee trinken, Bonbons lutschen,....

    Gute Besserung! Ich wünsche dir, dass es bald besser wird! :knuddel1

    Gute Besserung Euch allen! Erholt Euch und kuriert Euch aus!


    Ich bin hier genervt von dem unentschlossenen baden-württembergischen Kultusministerium, dass es ja den Eltern überlassen hat, ob die Kinder heute zur Schule gehen. Jetzt sitzt meine Tochter vermutlich mit 5 anderen in der Klasse und der Rest ist daheim.

    Unsere Nachbarsstädte haben alle bereits am Freitag bekanntgegeben, dass heute die Schulen geschlossen bleiben. Nur in unserer Stadt sollten die Eltern das selbst entscheiden. Mit dem Hinweis, dass das Ministerium dazu rät, die Kinder zu Hause zu halten.

    Gestern Nachmittag kam dann erst per Whats App Bescheid, dass auch unsere Grundschule Montag geschlossen bleibt. Dann stand es auch auf der Homepage. Eine Notbetreuung sei aber vorhanden.



    Wir sind bisher gut davon gekommen. Keine großen Schäden zu sehen. Laut Feuerwehr wars es auch relativ ruhig. Ein paar umgestürtzte Bäume, aber alles wohl nicht schlimm.

    streifi Gute Besserung! Dieses Schlapp sein und Fieber/erhöhte Temperatur ist blöd.

    Haben wir alle gerade hinter uns. Angefangen mit Magen Darm Infekt und dann zum grippalen Infekt übergegangen.

    Man hat das Gefühl nicht richtig auf die Beine zu kommen.

    Wenns nicht geht, geh lieber nochmal zum Arzt. Bringt sonst nichts.

    Ich habe heute der anderen Sucht nachgegeben und ich habe Stoffe gekauft. Aber das war nötig. Neue Pinsel waren auch nötig. Das Übungsbuch Handlettering auch. Und für jedes Kind ein neues Buch war auch bitter nötig. :grin


    Und morgen gehe ich mit meiner besten Freundin in den Buchladen. :)

    Bei mir ist tatsächlich Hopfen und Malz verloren. Schon meine Handarbeitslehrerin in der Schule ist an mir verzweifelt. :chen

    In der Schule mussten wir eine Tasche häkeln. Das Ding war so krumm und schief, dass meine Tante das gar nicht ansehen konnte und mir eine neue gehäkelt hat. :lache Und heute häkel ich Mützen, Schals, etc.

    Aber ich hatte in der Weiterführenden Schule Nähen. Und das fand ich klasse.

    Aber Sticken, Stricken, etc. ging in der Schule gar nicht. Warum auch immer.

    Ich war gerade Stoff kaufen. Meine große Tochter hat sich einen wunderschönen cremefarbenen Stoff mit Eulen darauf ausgesucht. Und nun fehlte noch ein passender Kombistoff. Im Stoffladen des Vertrauens gabs den dann auch. jetzt dreht der Stoff plus Bündchenware in der Waschmaschine seine Runden. Und dann kanns mit dem nähen auch losgehen.


    Ansonsten heißt es gleich die Kinder aus Kindergarten und Schule abholen, einkaufen, essen und Haushalt.