Beiträge von Teufelchen_Yvi

    Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange von Suzanne Collins


    Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihren Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden. Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zu stehen – tiefer kann man nicht fallen. Von da an ist ihr Schicksal untrennbar miteinander verbunden. Jede Entscheidung, die Coriolanus trifft, könnte über Erfolg oder Misserfolg, über Triumph oder Niederlage bestimmen. Innerhalb der Arena ist es ein Kampf um Leben und Tod, außerhalb der Arena kämpft Coriolanus gegen die aufkeimenden Gefühle für sein dem Untergang geweihtes Tribut. Er muss sich entscheiden: Folgt er den Regeln oder dem Wunsch zu überleben – um jeden Preis.


    ASIN/ISBN: 3789120022

    Honigduft und Meeresbrise von Anne Barns


    »Anne Barns schenkt ihrer Lesergemeinde mit „Honigduft und Meeresbrise“ ein neues mitreißendes, spannungsgeladenes Buch.«Land & Meer

    Geliebte Martha, von dir zu lesen, gibt mir unendlich viel Kraft! – So beginnt der Brief, den Anna in Händen hält. Die mit Tinte auf vergilbtem Papier geschriebenen Buchstaben sind noch immer gut sichtbar. Trotzdem fällt es Anna schwer, die geschwungene Schrift zu entziffern. Nur am Datum gibt es keine Zweifel: Dezember 1941. Vor fast achtzig Jahren wurde dieser Brief an ihre Urgroßmutter adressiert, und doch hat Anna ihn eben erst gemeinsam mit ihrer Oma geöffnet. Eigentlich will sie mit ihrem Besuch bei Oma den Verlust ihrer besten Freundin verarbeiten, die bei einem Unfall ums Leben kam. Aber dann führt der Brief Anna schließlich nach Ahrenshoop, wo sie hofft, Antworten zu finden …


    ASIN/ISBN: 374570004X

    Meine neuen Bücher:


    Drei Schwestern am Meer von Anne Barns


    Das Weiß der Kreidefelsen und das Grün der Bäume spiegeln sich im Meer - Rügen! Viel zu selten fährt Rina ihre Oma auf der Insel besuchen. Jetzt endlich liegen wieder einmal zwei ruhige Wochen voller Sonne, Strand und Karamellbonbons vor ihr. Doch dann bricht Oma bewusstlos zusammen, und Rina muss sie ins Krankenhaus begleiten. Plötzlich scheint nichts mehr, wie es war, und Rinas ganzes Leben steht auf dem Kopf.

    "Neben der sehr unterhaltsamen Geschichte enthält der Roman einige leckere Schätze: Omas Rezepte zum Nachkochen - und die sind wirklich ganz ausgezeichnet!"

    Land&Meer


    ASIN/ISBN: 3956497929

    Ich konnte nicht warten und habe mir heute gleich das Buch gekauft:)


    Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihren Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden. Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus


    ASIN/ISBN: 3789120022

    Du hast es schon bekommen? Wow.

    Ich darf meins heute (19.5.) abholen. :grin

    Oh, das sieht schön aus. Ich mag ja Märchenbücher sehr sehr gern.....

    Gwendy Das tut mir wirklich leid für dich. Es ist wirklich sehr schade, dass einem die Arbeit, die man gern macht, durch so eine Aktion vermiest wird. Wenn das Betriebsklima nicht mehr stimmt, leidet die Motivation, der Spaß und vieles mehr. Manche Entscheidungen sind sind für den Rest der Kollegen nicht nachvollziehbar und auch nicht immer gut.

    Bei meiner Kollegin kommt dazu, dass sie nicht die hellste Kerze auf der Torte ist und das mit Lügen anscheinend kompensiert. Außerdem hat sie ein sehr großes Geltungsbedürfnis und möchte bei allen unheimlich beliebt sein. Und dafür geht die über Leichen :bonk

    Ich glaube die versteht gar nicht, dass sie sich durch Verhalten keine Freunde macht. Beliebt sein wollen und über Leichen dafür gehen - ich finde es sehr seltsam und fragwürdig.

    Verstehen kann ich das alles nicht.

    Wie kommt man denn auf sowas? :yikes

    Frag mich nicht. Ich habe da so einiges nicht verstanden. Vllt können diese Menschen einfach nicht zwischen Vorstellung und Realität unterscheiden.

    So was ist mir so aber auch nie wieder so untergekommen. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.


    Merkwürdige Leute gibt es immer :gruebel

    Oh ja.



    Das stimmt. Schlimm ist, dass sie sich “normal” finden :lache


    Vor allem hat besagte Kollegin gesagt, dass sie bezüglich einer Aufgabe dem Chef gesagt hätte, dass sie das nicht machen wird. Tatsächlich war es so, dass ich ihm das gesagt habe, weil er dazu neigt mir alles aufzuhalsen und es dazu nicht mal meinen Arbeitsbereich betrifft. Ich war nämlich bei dem Gespräch dabei. Vielleicht denkt sie, sie wäre ich :gruebel:yikes

    Das ist auch wieder so ein Fall von "Man fasst es nicht"

    Und wenn man sie dann damit konfrontiert, kommen neue absurde Geschichten zu Tage.