Beiträge von Heaven

    Wenn du keine gesonderte Regelung hast, dann sind 10 Stunden zwischen den Diensten frei gesetzlich. Egal ob von Früh in Nacht oder umgekehrt.


    Ich habe manchmal Nachtdienst und muss abends, an dem Tag wo ich Feierabend mache, auch schon wieder zum Dienst los. :-)


    Was deinen ursprünglich regulären Freitag betrifft, den wirst du dann wohl an anderer Stelle bekommen.

    Das Buch hat mir mal wieder super gefallen. Auch wenn ich einen Moment erschrocken war, als ich las, dass die bei "Julia Durant" anrufen sollten. :yikes Bücher mit DER mag ich ja nicht so.


    Aber es war wieder spannend bis zum Letzten. Mal einen Krimi aus der Sicht des Mörders begonnen. Von Anfang an war klar WER mordet und warum. Nur wer mit wem verstrickt ist und wer die Aufträge gibt, musste ermittelt werden.
    Gruselig mal wieder, weil die Nebeninfos so absolut real klingen und es einem den kalten Schweiß über den Rücken schickt.
    Von mir volle Punktzahl. :-)

    Zitat

    Original von oemchenli
    Alexx und Heaven treiben sich in anderen Foren rum. Und gucken nur sporadisch rein. :lache


    :grin Du sagst es. Alex lebt und es geht ihr gut. ;-)

    Mal wieder bei den Eulen reingucken, mich drüber freuen, dass der alte EH-Fred ausgegraben wurde. Eine Tasse Kaffee trinken und dann ab in die Eishalle zum Sichtungstraining der Stars von Übermorgen gehen. :-)

    Zitat

    Original von Maharet


    werden wir haben. Mal sehen wie lange es noch geht. Schon das Halbfinale ist mehr als wir je zu träumen gewagt hätten :D


    :grin Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn.


    Nee im Ernst, habt ihr schon gut gemacht, auch wenn ich es mir anders gewünscht hätte. Spielerisch waren die Augschburger ja nicht sooo toll. Aber an eurem Torwart war wohl kein Vorbeikommen. :rolleyes Da nützt es auch nichts, die Saison über die meisten Punkte einzufahren.


    In diesen POs sind ja nun eher die "Kleinen" an der Macht. Auch mal witzig und spannend, wer es am Ende macht.


    Aber wir haben ja nur die übliche Pause eingelegt. 2005 Meister, 2006 Meister, 2007 Pause :grin, 2008 Meister, 2009 Meister, 2010 Pause..... nächstes Jahr sind wir wieder dran. :chen


    Also viel Glück für dieses Jahr. :wave

    Zitat

    Original von Nachtelfe
    Es taut schon seit Tagen und seit tagen ist es nebelig.


    Hier taut es auch seit Tagen. Aber nur gaaaanz wenig und es gefriert gleich wieder. Ergo....alles Rutschbahnen. :fetch

    Ich habe es ja nun inzwischen auch längst gelesen und will auch meinen Dreier dazu abgeben.


    Kurz vor meinen "Pauschal_Last Minute-Urlaub :grin Ende Oktober habe ich es begonnen und auch im Flieger gelesen.
    Mönsch Tom, auch wenn ich weiß, dass es nur eine Geschichte ist, habe ich dennoch zwischdurch ein mulmiges Gefühl bekommen was mich erwarten wird. :lache Anders als im Buch war es bei mir allerdings super und keine derartigen Probleme. ;-)


    Ich hatte mal wieder viel Spaß, auch wenn einiges unter schwarzen Humor und etwas überzogen war. Aber mitunter konnte ich nur grinsend mit dem Kopf nicken. Eine tolle Mischung aus Personen, die wohl den typischen Pauschalturisten ausmachen.


    Ein bisserl viel Ost-vergleiche für meinen Geschmack, aber den hat Tom ja irgendwie immer drin. Und wenn meine Berliner Ecke mal wieder negativ ins Licht gezottelt wird, dann danke ich "macht der das absichtlich?". ;-) Dazu habe ich ja schon in fast allen Büchern was geschrieben. Aber so isser wohl halt.


    Die Erlebnisse von Nikolas und Nina waren einfach amüsant, mitreissend, zuweilen hatte man auch etwas Mitleid. Aber sie haben letzten Endes doch alles gut gemeistert.


    gegen Ende des Buches fand ich Einiges stark komprimniert, hätte für meinen Geschmack noch ausführlicher sein können. gab ein wenig das Gefühl, dass zum Ende der Story gerannt wurde. Aber nicht so schlimm, dass es dem Gesamtwerk einen Schaden zufügte.


    Beim letzten Buch sagte ich ja, wenn da nicht was Neues kommt, dann wird der Liehr langsam voraussehbar. Das Buch hat es gerettet. :grin Auch wenn unter dem Strich der typische Liehr-Faden durchlugte: der schräge Typ, der mal Looser und mal Gewinner ist. Die verkorkste Liebe und natürlich die Musik. ;-)


    Tom , hat mir wirklich wieder Spaß gemacht, besser als der Vorgänger und ich tue mir gern ein weiteres Buch an. :grin :wave

    Mir geht das Thema inzwischen mächtig auf den Keks. Gehöre angeblich nicht zu den Risiko-Gruppen, habe letzte Nacht unseren 2 Fall gepflegt. Die Ärzte testen mal ja, mal nein. Richtig genau weiß niemand was. :rolleyes


    Bleibt nur noch schwarzer Humor.


    Im vorletzten Jahr hat eine Freundin ebensolche Idee zu ihrem 60. gehabt. Allerdings nicht nur auf die 50er, sondern ihre ganze Kindheit/Jugend inklusive der 70er also ausgeweitet.
    Es war genial! Petticot-Damen, Hippies, Disco-Queen, James Dean-Double, Elvis, im Edellook oder im Dederon-Anzug, Marilyn Monroe-Verschnitte. ALLES war da und wir hatten viel Spaß. Musik lief aus genau diesen Jahren. :grin


    Das Buffet und Getränke auch vorrangig aus dieser Zeit.
    Ebenso die Deko.
    Auf alberne Spiele haben wir verzichtet, hatten so genug Spaß. :-)

    Zitat

    Original von Babyjane


    Nichts anderes ist es, was ich sage und da finde ich hätte man das Geld, was man für Styroporblöcke und Thomas Gottschalk ausgegeben hat durchaus sinnvoll investieren können, in sinnvolle Aktivitäten, die ein Aufeinanderzugehen möglich machen... aber lassen wir das Tom sucht offenbar Streit und mag seinen Frust abbauen, wo auch immer er den her hat... ist mir jetzt grad ehrlich zu dumm...


    Aber die Styroporblöcke wurden genau SO verwendet wie du es gern hättest. Sie wurden von Schulklassen bemalt, die sich zuvor mit einem Entwurf zum Thema Mauer/Wiedervereinigung beworben haben. Sie mussten sich also zuvor mit dem Thema auseinander setzen.


    Amüsant finde ich, wie einge meinen wer das Geld hätte besser verwenden sollen. Wer bitte hat denn das Geld da rein gesteckt? Mit Sicherheit nicht alles der staat, denn die vielen Sender haben einen guten teil dazu beigetragen, im Wettbewerb und das beste und "berührendste" Programm. ;-)


    Voltaire


    Wen bitte hast du denn von den Bürgerrechtlern vermisst? Waren doch einige auf den diversen Feierlichkeiten in Berlin zugegen. Und die Merkel war übrigens schon recht aktiv im Neuen Forum. Da hast du die vielen Sendungen im Vorfeld verpasst.
    Merkel war übrigens nicht nur am Tor, sondern auch mit wesentlich weniger Primborium am ersten geöffneten Übergang Bornholmer Brücke anwesend und feierte dort mit "Hinz und Kunz".

    Ja, ich lebe noch. ;-) Unkraut vergeht nicht. :grin


    Viel Arbeit, viel Stress um den Papa, dem es aber nun wieder so gut geht, dass ich es wagen konnte ihn zum 70. Geburtstag zum Boxen mit Abraham zu entführen. Wobei...ab der 10 Runde war der so hippelig, dass es mir doch mulmig wurde. Vor allem, als er in Jubel ausbrach, als der den Taylor 15 sec vor Schluss ko schlug.
    Dann gönnte ich mir noch eine kleine, aber fiese Zahn-Op.... aber nun erst mal ab in den Flieger und raus aus dem Chaos. :-)

    Hatte in letzter Zeit viel um die Ohren. Von daher freue ich mich auf meinen Kurztrip am Montag nach Kreta. Hoffe, die Sonne gibt noch was her. Auszeit pur. :-]


    Zufällig habe ich vor der unverhofften Kurzbuchung noch ein Buch geordert was wie die Faust aufs Auge passt. "Pauschalturist" Hoffe, meinen Spaß damit zu haben. ;-)