Beiträge von Gummibärchen

    Da bist du nicht der einzige

    Aber gendern scheint ja das grösste Problem unserer heutigen Zeit zu sein. Anderes kann so ganz gut ausgeblendet werden :unverstanden

    Das ist jetzt Ironie, oder? :gruebel

    Ich könnte Dir jetzt erzählen, was meine in Thüringen lebende Freundin jeden Tag nicht ausblenden kann und das finde ich jetzt ein deutlich größeres Problem als Gendern.

    Gut zusammengefasst. Und sein Verhalten umfasst irgendwie alle vier Kategorien, mal so, mal so.


    Buchliebhaberin24

    Ja, vielleicht. Aber das ist auch nicht meine Baustelle.


    Ich danke euch fürs Zuhören und eure Kommentare. Mal gucken, was dabei rumkommt...

    Wir werden uns nicht bei allem einig und bei einigen Themen hab ich vielleicht nicht genügend Informationen/Wissen/Erfahrung, um darüber zu diskutieren, muss ja hier auch nicht sein.


    Aber das mit dem Konzert tut mir sehr leid, denn Konzerte sind immer was Schönes und ich glaube mich zu erinnern, dass Du früher gerne auf dem einen oder anderen Konzert warst. Aber schön, dass Du morgen Deinen Sohn und eines der Enkelkinder zu Besuch hast. :)


    Ist der Hürzeler für Dich relevant? Ist ja eh ne Pauli-Personalie. :unverstanden

    Ich bin leicht oder auch mehr als leicht genervt (das versuche ich noch herauszufinden) von einem Kumpel, der mir gestern per WhatsApp mitgeteilt hat, dass er jetzt vorerst wegen seiner eifersüchtigen Freundin nicht mehr mit mir telefonieren darf. Wir haben uns seit ca. 2-3 Jahren nicht gesehen, haben so alle vier Wochen (mal mehr, eher etwas weniger) telefoniert und das geht jetzt erstmal nicht mehr. Na dann… :rolleyes:rolleyes:bonk:pille

    Ich weiß, es ist schwer und ich konnte ja auch nicht an mich halten, aber wie wäre es, wenn wir Laharl diesbezüglich einfach alle mal ignorieren?
    Es wird sich schon ein Moderator zu Wort melden, die haben ja auch anderes zu tun. Offensichtlich bringt ja nett reden nichts…

    Ich habe das Ganze erst jetzt gelesen und kann nur sagen: Opa (ja, ich habe zwei Enkelkinder) amüsiert sich köstlich.

    Falscher Thread, aber entweder hab ich es vergessen oder nicht mitgekriegt, dass es (wohl schon länger) zwei sind. Herzlichen Glückwunsch. :knuddel1:)


    Und Voltaire, das ist jetzt kontraproduktiv, wenn wir "Fresse" bei Laharl ankreiden und Du jetzt Dieter Nuhr zitierst. :lache:kiss


    (Sorry für die Umarmungen und Küsschen, da musst Du durch...)



    Ich glaube diesen Satz "einfach mal...... " kennt jeder ob Süchtig oder nicht - aber soll man Ihn deshalb aus seiner Kommunikations, besonders in einem Suchtbereich entfernen.

    Das macht den Satz in meinen Augen nicht unbedingt besser. Ich könnte jetzt unzählige Sätze zitieren, die "jeder kennt", die wir aber meiner Meinung nach aus unserer Kommunikation grundsätzlich entfernen sollten.


    Zu dem Rest sage ich jetzt nichts, das triggert mich nur unnötig und dafür ist diese Suchtklinik nicht da. Selbst wenn, sind wir da offensichtlich etwas anderer Meinung und ich habe auch keine Lust, dass ich hier jetzt als süchtig dargestellt werde (und das nicht in amüsanter Form), nur weil ich mich reflektieren kann und gewisse Themen anspreche. Ich werde sicher niemanden den Mund verbieten, aber ich äußere mich dazu vorerst nicht mehr.

    Oh Sorry du Model, dass ich gesagt habe womit der Hass von uns gegenüber dieser verfickten Partei angefangen hat


    Kein normaler Jugendlicher wählt die CDU, es sei den der Arzt hat dir statt der Nabelschnurr das Skalpell ins Hirn gerammt.

    zitiert.


    Wolke

    Ich weiß, wir sperren hier nicht sofort jeden, aber ein bisschen was mit „Abmahnung“ wäre in meinen Augen sinnvoll. Das ist doch kein Umgang…:wow:unverstanden

    Zitiert, da eindeutige Beleidigung von Voltaire.
    Und so weiter…

    Es ändert Nichts daran, dass die meisten die diese dummen Affen wählen alte Säcke sind.


    Alle Jugendlichen die die wählen sind einfach geistig behindert

    zitiert wegen „dummen Affen“ und „alte Säcke“ (und ja, für mich persönlich macht es einen Unterschied, ob CDU- oder AfD-Wähler beleidigt werden, auch wenn es so nicht sein sollte, aber in diesem Post spielt es für mich keine Rolle, es ist eine unmögliche Umgangsform)


    Daher zitiert, bevor es evtl gelöscht wird.

    Ich habe den Post von Herr Palomar aus dem alten Thread kopiert...


    Habe die Doku gestern angeguckt und fand sie großartig. Und ja, es gefiel mir, dass die Sache mit Mesut Özil nochmal aufgegriffen wurde. Auch wenn das nicht das Wichtigste an der Doku war.


    Die AfD ist ein Scheißverein - aber sind das alle Nazis, nur weil Höcke dem sehr nahe kommt?

    Auch wenn Du das jetzt wohl auch sehr einseitig findest - wer von Deportation spricht (ob nun öffentlich oder im Geheimen) und Ähnliches, ist von einem Nazi nicht weit entfernt, wenn überhaupt. Und wer solche Menschen wählt, der soll mir das bitte erklären. Ich verstehe es nämlich nicht.


    Und Du bist intelligent und informiert genug, um zu wissen, dass die Verfolgung der Juden im Nationalsozialismus nicht unbedingt eine Entscheidung von heute auf morgen war, sondern ein schleichender Prozess mit desaströsen "Höhepunkt". Wie schrecklich das alles für die einzelnen Beteiligten war und für das jüdische Volk insgesamt (und heute noch ist), das weiß ich zum Glück nicht aus eigener Erfahrung. Möchte ich auch nicht. Und ich möchte auch nichts Ähnliches erleben.