Beiträge von Nightflower

    Ok, bin alle nochmal durchgegangen, die es vll doch sein könnten. Und ich hab irgendwie Ayasha gestrichen. :yikes Super, wenn man den Leuten schon Tipps andichtet, die sie gar nicht von sich gegeben haben.

    Also, alle von Ayasha passen.... Bist du meine liebe Mama? :knuddel1

    Sodele, also bis Ende Teil 3. Jetzt ist er tot und man fragt sich wieder mal wie es gehen kann, dass die Tür zu ist. Aber da hat ja jemand schnell eine Idee. Ich denke irgendwie, dass der Schrei und so fingiert waren. Weil sonst wäre der Täter doch nie raus gekommen oder?

    Alle wurden befragt und tatsächlich hs t jeder einen Grund...

    Habt ihr schon einen Verdacht?

    Ich tippe auf eine der Frauen oder David.

    So, ich bin auch dabei!

    Bin gut reingekommen. Habe mir recht bald überlegt was diese Stephen eigentlich von Pilar will....

    Fand den Einstieg ein wenig komisch, da es ja eigentlich um die Familie geht oder?

    Trotzdem, jetzt haben wir alle kennengelernt und ich bin gespannt wie es weiter geht.

    Finde den Alten jetzt so gabz nett schrullig dargestellt, aber wenn ich ab die Frau von ihm denke... vll kommt da ja auch noch ein Geheimnis raus oder so. 🤔

    Sodele, die Bücher (Tipp) sind da. 😀 ich fange morgen an zu packen, hoffe ich...


    So, bei mir sind nur noch 3 übrig... Belladonna, Tilia Salix und Andi_1976. Hm.. 🤔🤔

    Ok ich hatte es auch leichter mit nur der Hälfte an Eulen 😂


    Mein Paket ist schon da 😍😍😍😍 Danke liebe WiMa!!! 😘😘

    Ja, das hab ich mir auch gedacht! Wieso denkt Beth, dass da was Schlimmes passiert ist, wenn keiner rumschreit und keinerlei Panik herrscht oder so!


    Fand den Abschnitt im Pub mit den 3 auch schön. Solche Szenen hätte es öfter geben können!


    Ja, das hab ich auch nicht erwartet. ICh glaube aber auch nicht, dass er sich an Posy ranmachen wollte deswegen. Was hat er denn davon?? Ich glaub eher, dass er jemanden zum Reden gebracuht hat. Suzanne hat das gut gemacht, dass sie die 3 rausgeworfen hat. Er hat mir in dem MOment so Leid getan!


    Ja, ich hab auch eher das Gefühl, dass das Buch eher so die Vorweihnachtszeit bisher beschreibt!
    Also Chaos und gemischter gefühle, was alles so passiert und rauskommt, Stress wegen Krankheiten etc etc. Mir gefällt es trotzdem sehr gut, aber es stimmt schon, dass die richtige Weihnachtsstimmung irgendwie fehlt. Trotzdem war es ein tolles Buch für gestern im Wintergarten mit Lichtervorhang mit Glühwein nebendran! :)

    Schlimm finde ich ja, dass Beth sich jetzt schon so reinstresst, obwohl sie noch nicht mal eine feste Jobzusage hat und für ihre ganzen Mühen auch kein Geld bekommt. Am Ende klaut Corinna dann noch Beth's Ideen und gibt ihr den Job doch nicht...

    Ja!! Bevor sie den Job überhaupt hat ist sie schon nur noch am Telefonieren und rumstressen. Wie soll das dann später werden, wenn sie den JOb hat!?

    Hannah mag ich auch. Sie hinterlässt zwar nach außen einen sehr kalten und unnahbaren Eindruck. Aber ich glaube, dass sie in Wahrheit sehr einsam ist und sich nach Nähe und Liebe sehnt. Sie kann es nur nicht richtig zeigen .Und sie tut mir auch richtig leid, vor allem, als ich mehr über ihre Kindheit erfahren habe. Als ich gelesen habe, dass ihre leiblichen Eltern sie alleine im Campingbus zurückgelassen haben um mit ihrer Schwester Posy zum klettern zu gehen, hat mich das richtig wütend und traurig gemacht. Wie können denn Eltern ein Kind den anderen Geschwistern so vorziehen? Es ist doch ganz klar, dass jedes Kind anders ist und eigene Interessen und Vorlieben hat. Aber deswegen darf man doch als Eltern nicht ein Kind bevorzugen!



    Sehr lustig fand ich ja den Abschnitt, als Beth so betrunken von dem vielen Champagner zusammen mit Posy in der Kneipe ist. Das war echt toll beschrieben und ich musste ein paar mal richtig vor mich hin kichern, weil ich die Situation zum Teil so witzig fand.:lache:lache

    Ja den Abschnitt fand ich auch total amüsant. Allgemein gibt es immer wieder Stellen, die mich total schmunzeln oder laut loslachen lassen! :) Finde ich klasse. Das gehört ja zu einer guten Stimmung auch dazu.


    Ich kann Hannah inzwischen besser verstehen und mir tut sie ziemlich Leid. Habe das Gefühl, dass sie als Älteste am meisten aus der Vergangenheit mit sich rumschleppt und sich teilweise schwer tut wegen ihren Eltern. FInde das Verhalten vor allem von ihrem Vater krass. Posy hier, Posy da. Oh man! Und die erinnert sich nicht mal, zum Glück, muss man ja eigentlich sagen! Arme Hannah! Allein mit 2 Schwestern und immer wird ihr nur vorgehalten, was sie nicht kann. Traurig!