Beiträge von Nikki

    Ohhh - da gibt es eine kleine liste, von denen ich leider nicht alles umsetzen werde:


    - Wohnung renovieren und einen schönen Platz meinen Büchern bieten


    - Mehr lesen :lesend


    - Bücher registrieren in Bookcook


    - mal was für meine Weiterbildung tun :learn


    - Sport wäre auch nicht schlecht - :schwimmen wäre gut


    - mehr Obst essen


    Ciao
    Nikki

    Hallo Ihr Lieben,


    ich bin ja noch ein rechter Neuling in diesem Forum und möchte auch gerne mich mehr einbringen und auch Rezensionen schreiben.


    Allerdings weiß ich nicht, wie es am besten anzustellen ist. Vielleicht muss ich vorher noch ein Kurs "Kreatives Schreiben" :write mitmachen. Einfach eine Inhaltsangabe und kurz die Meinung zum Buch... . Gibt es im Internet Links dazu?


    Wie macht Ihr es?



    Ciao
    Nikki



    Jetzt hänge ich wieder im Netz - eigentlich müsste ich doch :buegeln

    Hi,


    ich schlürfe einen Kakao :fruehstueck , esse Spekulatius, surfe noch ein bissel, werde mich dann bettfein machen und dann vielleicht noch etwas lesen. Ich muss erst am 5. Januar wieder arbeiten und kann die Woche noch voll genießen.



    gruß
    Nikki

    Hallöchen!


    Ich bin Brillenträgerin (kurzsichtig) doch beim lesen nehme ich sie ab. Also in der Wanne brauche ich dann auch keine Lesehilfe.


    Doch um den Brasen (Wasserdampf) zu vermeiden: Erst kaltes Wasser einlaufen lassen und dann erst heißes.... vernebelt dann nicht mehr so...
    ;-)


    Cu
    Nikki

    "Was, wie...? Äh... Ja. Alles okay" stotterte Caspar wenig überzeugend, und der Klang der Gegensprechanlage verstummte in seinem Ohr.

    Hallo!


    Ich werde mir die Verfilmung ansehen - habe das Buch erst kürzlich durchgelesen und fand es sehr spannend.


    Meist ist das ja so eine Sache mit Verfilmungen, bin gspannt auf die Umsetzung. Grüßle


    :wave


    Nikki

    Mein Bücher des Jahres:


    Verblendung v. Stieg Larsson
    (die anderen beiden Nachfolge-Bücher warten schon. Es ist so bedauerlich, dass der Autor nicht mehr lebt. Er hätte uns bestimmt noch sehr spannende Schmöker beschert)


    Der nasse Fisch von Volker Kutscher
    (die Geschicht spielt in der Zeit der Weimarer Republik, spannender historischer hintergrund des Krimis)


    Im Dunkel der Wälder von Brigitte Aubert
    (die Hauptfigur sitzt im Rollstuhl, gelähmt, kann nicht sehen und sprechen.... doch ein Mädchen erzählt ihr von einem Kindermord und dann geschen noch weitere Morde und mysteriöse Dinge.... )



    Simone van der Vlugt mit Klassentreffen....


    das sind meine Lieblinge.
    Grüßle
    Nikki

    Hallo!


    Gibt es jemanden der nach einer Buchlektüre unbedingt den Ort des Geschehnisses aufsuchen wollte und es auch getan hat?


    Ich würde ja gerne mal nach Schweden Stockholm und dann rüber nach Ystad (Kurt Wallander-Serie von Henning Mankell).


    Und dann gab es ja mal einen Hype um Dan Brown - in Rom wurden eigens Führungen angeboten (Illuminati).


    Naja, geht die Buchliebe soweit? :rolleyes


    ciao
    nikki

    Ich werde mir im nächsten Jahr bookcook zulegen, und alle Bücher die ich besitze und noch zu lesen habe, eintragen. Wird wohl eine Heidenarbeit sein.


    Doch ich bin so eine listentante. Momentan habe ich mir meine Bücher in eine Kladde notiert. Auch meine Buchwünsche trage ich hier ein. Doch es kursiert hier in der Wohnung noch die eine oder andere Loseblatt - Sammlung der Lesewünsche und aus zeitschriften herausgerissene Buchtipps.... etc. Das gehört wirklich mal alles geordnet. :write


    ciao
    Nikki

    Hmmm, ich habe mir eigentlich vorgenommen mein Rub von 60 Büchern wegzukriegen. Sei es durch lesen oder aussortieren.


    Es liegen hier noch einige Bücher rum, die es mir damals beim Kauf angetan haben. Doch das Interessen an einigen Büchern ist nicht mehr vorhanden. Warum soll ich mich quälen und diese bei mir schmoren lassen? Auf dem nächsten Flohmarkt werden diese verscherbelt oder ich spende diese an das Sozialkaufhaus.


    Ich habe den Wunsch kein Rub oder Sub mehr zu haben. Manchmal ist es schön ein volles Regal zu haben und auswählen zu können, was als nächstes dran ist. Ich erfreue mich an meinen Büchern, wie sie da noch so jungfräulich im Regal stehen, bewunder die Cover und Buchrücken. Sortiere mal um, nach Autor, Farbe oder Verlag. :pille


    Es gibt aber auch andere Tage an dem mir es Druck macht.. so nach dem Motto "da muss ich noch durch"....... aber muss ich wollen.... wohl nicht. :help


    mal gucken, wollte zwischen den jahren eh aufräumen und ausmisten...
    ciao
    nikki

    Hallöchen,


    Krimis aus Skandinavien haben es mir angetan - passen sehr gut in mein Jagdrevier. :schlaeger


    Was mich auch anmacht sind die sogenannten Wissenschaftsthriller von Schätzing oder Thomas Thiemeyer . Vielleicht kann mir jemand noch gute Bücher empfehlen.


    Bin für jeden Tipp dankbar.


    grüßle
    nikki

    Hallo!
    Mir ist es ja bei der sara linton serie passiert. Ist sicher nicht so dramatisch den Anfang zu verpassen. Irgendwie konnte ich mich reindenken...


    Anders wäre es wohl bei Harry Potter gewesen, abgesehen davon, dass ich noch kein Buch über den Zauberlehrling kenne :yikes . Dann wäre man hoffnungslos verloren.


    Totzdem achte ich jetzt bei meinem Krimi/Thriller Bücherkauf höllisch drauf den Beginn einer Serie zu kaufen.


    Meine nächste Serie die ich mir zulegen möchte ist die Grosch/Passfeller Reihe von Autoren Duo Lossau/Schumacher. Ich habe hier schon viele positve Stimmen zu den Büchern gehört... Beginn ist wohl "Der Schädeltypograph"



    Schönen 2. Weihnachtsfeiertag noch in die Runde!
    Nikki

    Hallo Lese-Rina!


    ich wünsche Dir auch viel Spaß in diesem Forum. Ich lese hauptsächlich Krimis und Thriller, früher auch sehr häufig historische Romane. Doch hier bin ich leider von abgekommen. Zuletzt habe ich mich durch die Kastratin von Iny Lorentz gequält. Ging leider gar nicht - ich fand es zu langatmig...


    Alles Gute!
    Nikki

    Liebes Forum!


    Wie haltet es ihr es mit Bücherserien? Geht Ihr strickt chronologisch vor oder ist es euch egal, wenn es von der Hauptfigur der so und sovielte Fall ist und ihr quasi mittendrin anfangt.


    Mir ist es bei Karin Slaughter und der Sara Linton Serie so ergangen. Nachdem ich "Vergiss mein nicht" und "Dreh dich nicht um" gelesen habe finge ich erst mit den ersten Band an "Belladonna".


    So ich muss aufhören, kater fängt an zu stressen. :katze


    ciao
    Nikki

    Hallo zusammen und allen ein frohes Weihnachtsfest!


    Schön, nach zwei Jahren privater Computerabstinenz und kein Internet bin ich wieder dabei im allgemeinen :freude . Hier bin ich ganz neu. Aber Lesen und Bücher sind mein liebstes Hobby und ich freue mich hier im Forum soviel Gleichgesinnte zu treffen. Es ist schon alles sehr interessant was es zu lesen gibt und auch lustig.


    Demnächst werde ich mir ein Bucharvierungssystem zulegen, damit ich mal einen überblick über meine Bücherberge bekomme.


    Die Gefahr des Forums unterschätze ich nicht.... :teufel
    denn 60 Bücher sollte ich noch weglesen und nicht meine Wunschliste aufgrund von Tipps erweitern.... na was solls. Wie war das noch mit den Vorsätzen für das neue Jahr...


    allen eine gute Zeit.
    ciao
    Nikki