Beiträge von Knoermel

    Heute habe ich direkt 2 Bücher beendet, jetzt geht es hiermit weiter.


    Der Ruf des Kondors - Astrid Fritz

    Im Sommer des Jahres 1852 sticht im Hamburger Hafen ein Auswandererschiff in See. Mit an Bord: der fünfzehnjährige Josef Scholz. Ziel des Dreimasters ist Chile. Dort will Josef seinen verschwundenen Bruder Raimund finden. Aber die neue Heimat entpuppt sich als rau und gefährlich. Bei einer Expedition in den Urwald lernt Josef den Mapuche-Jungen Kayuantu kennen. Schon bald verbindet die beiden eine tiefe Freundschaft. Auch die schöne Ayen hat ein Auge auf Josef geworfen. Doch als die Schamanin einen Bann über den jungen Deutschen ausspricht, werden seine Gefühle auf eine harte Probe gestellt.


    ASIN/ISBN: 3499245116

    Mir kommt das sehr bekannt vor, was du da ansprichst Booklooker . Bei uns herrscht seit dem Verkauf eine völlig andere Arbeitsweise. Teilweise total oberflächlich und jeder denkt nur an seinen Kram. Ich finde das auch ziemlich ermüdend. Ich mutiere immer mehr zum Einzelkämpfer. Homeoffice tut sein übriges. Wirklich Spaß macht das nicht.

    Ich glaube ja, dass man nicht bei der Wirtschaft ansetzen muss, sondern bei privaten Kontakten.

    Das Problem ist, dass viele verstehen genau das nicht. Ich weiß auch nicht, wie man klar machen soll, dass genau das, also Parties, Treffen mit vielen Leuten etc. hauptsächlich verantwortlich für die Zahlen sind. Die Leute wollen auf sowas nicht verzichten und dass es überwacht wird, will ich auch nicht.
    Ich glaube, dass es nicht die Lösung ist, was ab Montag geplant ist. Die werden sich dann zu Hause treffen und munter weiter machen wie bisher.

    :write

    Das mit dem Meditationsprogramm klingt sehr gut.

    Muss mal schauen, ob unsere Krankenkasse so was auch anbietet.

    Bei mir läuft das im Rahmen eines MS-Betreuungsprogramms und ist echt toll. Ich muss zwischendurch ein paar Fragebögen ausfüllen um das Programm nutzen zu können. Anfangs war ich skeptisch, aber es hilft wirklich.

    Ich schlafe ja öfter über meinem Hörbuch ein. Nur leider weiß ich am nächsten Morgen nicht einmal mehr, bis wohin ich gekommen bin. Auch kein Lösung. :(

    :lache Das kenne ich. Ich mache so ein Meditationsprogramm von meiner Krankenkasse mit. Da gibt es auch Einschlafgeschichten. Ich werde niemals erfahren, wie diese Geschichten enden :lache

    Hier gab es heute unverändert alles zu kaufen, aber beim Klopapier waren wieder Schilder angebracht mit den obligatorischen 2 Packungen pro Nase. :rolleyes: So peinlich, daß das wieder nötig ist.

    Bei uns nur 1 Packung pro Haushalt.


    War aber noch alles in ausreichender Menge vorhanden. Mal gucken, was nächste Woche passiert.

    Ja, ich fand das Ostern schon sehr entspannt, als das Hin und Hergetingel ausfiel und wir einfach gemütliche freie Tage hatten.

    Das hat mein Mann auch schon gesagt. Er ist also nicht böse drum, wenn er Weihnachten gemütlich zu Hause verbringen kann.


    Ich fänd es schade. Letztes Jahr ging es meiner Mum nicht gut, da war Weihnachten schon irgendwie blöd. Es wär schön gewesen, wenn es dieses Jahr wieder gewesen wäre, wie immer.

    Verlag: HarperCollins

    Erscheinungsdatum: 22.09.2020

    Seitenzahl: 320

    ISBN-10: 3959675518

    ISBN-13: 978-3959675512

    ASIN: B085DRYDBC

    Preis: 12,-- EUR (TB) – 8,99 EUR (Ebook)


    Die Autorin (Amazon)

    Tanja Janz wollte schon als Kind Bücher schreiben und malte ihre ersten Geschichten auf ein Blatt Papier. Heute ist sie Schriftstellerin und lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen im Ruhrgebiet. Neben der Schreiberei und der Liebe zum heimischen Fußballverein schwärmt sie für St. Peter-Ording, den einzigartigen Ort an der Nordseeküste.


    Klappentext (Amazon)
    Wenn Jana am Nordseestrand steht und tief durchatmet, weiß sie, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hat. Hier in St. Peter-Ording ist sie zu Hause, hier gehört sie hin. Alles andere lässt Jana hinter sich und freut sich darauf, hier einen Geschenkladen zu eröffnen. Direkt gegenüber von Ayk Truels Buchhandlung. Als der Buchhändler auffallend oft herüberkommt, beginnt Jana schon fast von gemeinsamen Abenden am Kamin zu träumen. Doch Ayk hat ein Geheimnis und ein ungewöhnliches Anliegen: Jana soll ihm helfen, den Zauber des Meeres einzufangen.


    Meine Meinung

    Jana kehrt nach einigen Jahren auf Gran Canaria zurück nach St. Peter Ording. Zusammen mit ihrer besten Freundin eröffnet sie einen Geschenkeladen mit Café. Direkt gegenüber ist der Buchladen von Ayk, für den Jana schon in ihrer Jugend geschwärmt hat. Der Laden läuft gut an, natürlich nicht ohne kleine Pannen und Konkurrenzkämpfe. Ayk steht immer hilfsbereit parat, aber auch Tamme, ein Freund von Janas Bruder, bemüht sich sehr um Jana.


    Was für ein warmherziges Wohlfühlbuch. Das war mein erstes Buch von Tanja Janz, aber die anderen werde ich sicher auch noch lesen. Die Autorin hat einen schönen Schreibstil und beschreibt die Figuren und die Landschaft um St. Peter Ording sehr liebevoll. Ich wäre am liebsten direkt dorthin gefahren um bei Jana zu shoppen und bei Pütti eine ihrer Kaffeekreationen zu trinken. Natürlich würde ich auch Ayk und seinem Buchladen einen Besuch abstatten :) Mit ihren Kerzen und Wundermitteln gegen alle möglichen Zipperlein kommt Jana ein wenig esoterisch rüber, was mich aber gar nicht gestört hat. Ich habe mich wohlgefühlt in St. Peter Ording, im Laden und in Janas kleinem Friesenhäuschen. Ein schönes Buch für einen gemütlichen Tag auf der Couch.


    9 Punkte


    Herzlichen Dank an Netgalley und den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!


    ASIN/ISBN: 3959675518

    Heute auf meinem Kindle gelandet.


    Die Schweigenden - Ellen Sandberg

    München, 2019. Im Garten der Familie Remy verdorren langsam die Rosenbüsche, die zur Geburt der drei Töchter gepflanzt wurden. Imke, Angelika und Anne sind längst erwachsen und gehen ihrer Wege – bis zu dem Tag, an dem ihr Vater beigesetzt wird. Denn auf dem Sterbebett nimmt er Imke ein Versprechen ab, das schnell eine zerstörerische Kraft entfaltet – und das sie alles hinterfragen lässt, was sie über ihre Mutter zu wissen glaubt.


    1956. Im Nachkriegsdeutschland wächst eine neue Generation heran. Die lebenslustige Karin spart für ihre erste Jeans, träumt von Elvis Presley und davon, später Ärztin zu werden. Sie ahnt nicht, dass die Schatten der Vergangenheit lang und mächtig sind – und welch verheerenden Folgen eine spontane Entscheidung haben wird. Nicht nur für sie.


    ASIN/ISBN: B086V2QQNB

    Nachdem ich die Hütte gestern abend noch beendet habe, habe ich mir ein Wohlfühlbuch geschnappt:

    Susanne Oswald - Verliebt im Cafe Inselglück

    Seit Langem träumt Hannah davon, ihre kleine Pension auf Amrum in ein Café umzubauen. Sie weiß auch schon genau, wie es aussehen soll. Das Café Inselglück soll der perfekte, unverwechselbare Wohlfühlort sein. Und dazu gehören natürlich auch süße Köstlichkeiten. Da kann es nur Schicksal sein, dass Hannah beim Aufräumen ein altes Backbuch ihrer Urgroßmutter hinter dem Bücherregal findet. Sofort wird sie vom Kuchenfieber gepackt, und ist von da an kaum aus der Küche fortzubekommen. Doch ausgerechnet jetzt, wo alles so perfekt läuft, bekommt Hannah von ihrem Verlobten Lennard nicht die Unterstützung, die sie sich erhofft hat. Mit einem Mal ist Hannah sich nicht mehr sicher, ob sie wirklich den richtigen Mann an ihrer Seite hat.

    ASIN/ISBN: 3959674112

    Das klingt schön.