Beiträge von churchill

    Der dreizehnte Büchereulen-Adventskalender - Wird es die wilde 13? Die geheimnisvolle 13? Die glücksbringende 13?


    Im Jahr 2006 hatte Marlowe die Idee, einen Adventskalender aus Beiträgen der Eulen zu basteln.

    Aus einer tollen Idee wurde eine wunderbare Tradition. Und so soll 2018 schon der 13. Adventskalender erscheinen.


    Der Ablauf ist wie in den Jahren zuvor (und wieder mal recht knapp in der Vorbereitung ...):


    24 Eulen beteiligen sich und schreiben eine Geschichte oder ein Gedicht, in jedem Fall ein eigenes Werk. Rezepte sind nicht zugelassen!


    24 Tage sind zu besetzen. Wer einen Beitrag beisteuern möchte, darf sich hier oder per mail oder bei Facebook bei mir melden, solange noch Daten frei sind.

    Der Text soll möglichst bald, spätestens aber 5 Tage vor dem Veröffentlichungstermin bei der Administratorin abgeliefert werden. Die Adresse hierfür lautet:


    adventskalender@buechereule.de


    Bitte sendet eure Beiträge für den Adventskalender mit den entsprechenden Befehlen für kursive oder fette Textstellen ein. Ihr könnt zur Kontrolle eure Texte einfach in ein Beitragsfeld eingeben und über die Vorschau kontrollieren. Danach kopiert ihr die kontrollierten Adventsbeiträge in Word und schickt sie uns dann zu.


    Eine Wörterbegrenzung existiert im Gegensatz zum Schreibwettbewerb nicht, allerdings sollten keine "Romane" entstehen, sondern "Häppchen" auf dem Weg zu Weihnachten.


    Wer sich noch überlegt, ob so ein Kalender das richtige für sie/ihn ist, sollte sich die 288 Beiträge der Jahre 2006 - 2017 anschauen - es lohnt sich immer wieder.


    Hier ist nun die Liste, die ich nach Eingang eurer Meldungen fortlaufend ergänzen werde. Meldet euch (mit Datumswunsch). Bei Überschneidung der Terminwünsche entscheiden höchst subjektive Gründe. Kein Türchen ist einklagbar :meckernicht



    :adventskranz:adventskranz:adventskranz:adventskranz:adventskranz:adventskranz:adventskranz:adventskranz




    Adventskalender 2018


    01. Dezember ....... Voltaire => Beitrag ist eingegangen

    02. Dezember ....... Jeanette => Beitrag ist eingegangen

    03. Dezember ....... Batcat => Beitrag ist eingegangen

    04. Dezember ....... Paradise Lost => Beitrag ist eingegangen

    05. Dezember ....... Marlowe => Beitrag ist eingegangen

    06. Dezember ....... arter => Beitrag ist eingegangen

    07. Dezember ....... Lady Perry => Beitrag ist eingegangen

    08. Dezember ....... Suzann => Beitrag ist eingegangen

    09. Dezember ....... breumel => Beitrag ist eingegangen

    10. Dezember ....... belladonna => Beitrag ist eingegangen

    11. Dezember ....... Tante Li => Beitrag ist eingegangen

    12. Dezember ....... Sandrah => Beitrag ist eingegangen

    13. Dezember ....... Rumpelstilzchen => Beitrag ist eingegangen

    14. Dezember ....... imandra777 => Beitrag ist eingegangen

    15. Dezember ....... dieUnkaputtbare => Beitrag ist eingegangen

    16. Dezember ....... Johanna

    17. Dezember ....... Serendipity8 => Beitrag ist eingegangen

    18. Dezember ....... Sinela

    19. Dezember ....... Dieter Neumann => Beitrag ist eingegangen

    20. Dezember ....... polli

    21. Dezember ....... rienchen

    22. Dezember ....... Tom => Beitrag ist eingegangen

    23. Dezember ....... R. Bote => Beitrag ist eingegangen

    24. Dezember ....... churchill

    Vielen Dank für die freundlichen Reaktionen. Es war mir Ehre, Vergnügen und ein bisschen Stolz, mit Clare singen zu dürfen. Der Stolz bezieht sich darauf, erfolgreich darin gewesen zu sein, sie zum Duett zu überzeugen ...


    Das Bürgerlied habe ich heute mal testweise meinen Abiturienten vorgesungen (passte ein bisschen zum Thema „soziale Frage“. ) Mal schauen, ob ich jetzt gemeldet werde ... 😎

    Was die Lesungen für dieses Jahr angeht:

    Zum Teil stehen sie schon fest, zum Teil kläre ich das noch ab ...


    Bezüglich der Moderation könnte es sein, dass ich sie dieses Jahr völlig konventionell und unspektakulär gestalte. Also lediglich ansage, wer als nächstes liest. Naja, vielleicht hinterher noch spontan meinen Eindruck der Lesung verbalisiere. Aber das wird es dann auch gewesen sein. Mir fehlt aktuell schlicht und einfach die Zeit für neue Texte oder Lieder ... 😕

    Wie erkennt ihr euch eigentlich,sofern ihr euch nicht eh schon kennt ? Haben ja nicht alle ein echtes Profilbild:gruebel

    Doch. Eigentlich stimmen die Profilbilder alle ... 😎


    Tom : Das ist mehr als schade ...


    @all: Ich bin diesmal nur „kurz“ dabei. Da heißt von Freitag Spätnachmittags bis Sonntag. Habe mich für eine Zugfahrt entschieden. Die Donnerstagsrunde werde ich vermissen ...


    Gebucht habe bereits selbst.

    Einer der wichtigsten Politikers des 20. Jahrhunderts wird in einer umfangreichen Biographie von verschiedenen Seiten beleuchtet. Natürlich ist dabei viel Bekanntes, auf der anderen Seite aber entdeckt man immer wieder auch neue bzw. „andere“ Seiten an dem Politiker und Menschen Adenauer, der dem Kaiserreich entstammte, in der Weimarer Republik als Kölner Oberbürgermeister gleichwohl Fürst blieb, während des Dritten Reichs beruflich kaltgestellt, aber keineswegs einflusslos war und schließlich die bis heute dauernde Demokratie in Deutschland in einer Weise prägte, die von konservativen Werten einerseits und unideologischem Pragmatismus andererseits bestimmt war.


    Gerade die Widersprüche in diesem Menschen / Politiker werden gut herausgearbeitet. Insgesamt gelang dem Autor eine unterhaltsame Biographie. An manchen Stellen war sie mir allerdings etwas zu “flach“.


    8 Punkte.