Beiträge von Iszlá

    1. Welches ist das längste und/oder langweiligste Buch, durch das Du Dich, aus welchen Gründen auch immer, erfolgreich hindurchgekämpft hast?
    "Der alte Mann und das Meer" von Ernest Hemingway ... Aber auch nur, weil wir's in der Schule lesen mussten. Langweiliger ging's echt nicht.



    2. Von welchem Autor (natürlich auch Autorin) kannst Du behaupten: Von dem (oder der) habe ich wirklich _jedes_ Buch gelesen.
    Tja ... Da fällt mir jetzt nicht wirklich jemand ein ... Meistens fehlt irgendwo ein Buch, aber fast alle Bücher habe ich von Joanne K. Rowling und Astrid Lindgren gelesen ... Glaube ich ... ?(



    3. Welches ist Dein liebster Klassiker (vor mindestens 50 Jahren veröffentlicht)?
    "Die Leiden des jungen Werther" von Goethe! Muss allerdings auch sagen, dass ich noch nicht so viele Klassiker gelesen habe - die meisten liegen noch auf meinem SuB.



    4. Welchen Titel hast Du in den letzten Jahren sicherlich am häufigsten verschenkt?
    "Bis(s) zum Morgengrauen" von Stephenie Meyer.



    5. Von welchem Autoren würdest Du nie wieder freiwillig ein weiteres Buch in die Hand nehmen?
    David Safier. Ich fand "Mieses Karma" nicht so berauschend, zwar nicht schlecht, aber sein Schreibstil spricht mich nicht so an.



    6. Welches Buch hast Du mehr als 2 Mal gelesen?
    Harry Potter ... Bestimmt jeden Band zehn Mal oder so ... Jedes Mal, wenn ein neuer Band erschien.



    7. Welchen Titel hast Du erst nach einigen Seiten beiseite gelegt und dann tatsächlich später nochmals in die Hand genommen und durchgelesen?
    Hm, mal überlegen ... Eigentlich lese ich jedes Buch fertig, ohne es vorher wegzulegen.


    Edit: Als ich den ersten Potter-Band zum Geburtstag bekommen hatte - den musste ich bestimmt drei oder vier Mal anfangen, ehe ich ihn ganz gelesen habe - irgendwie kam ich nicht in die Geschichte rein ...



    8. Wenn man Dich 3 Wochen in eine Mönchszelle in Klausur stecken würde, und Du darfst nur 3 Bücher mitnehmen, welche drei Titel würdest Du wählen?
    "Tod und Teufel" von Frank Schätzing, "Der Fänger im Roggen" von J. D. Salinger und "Die Rabenfrau" von Regine Leisner.



    9. Bei welchem Titel sind dir schonmal ernsthaft die Tränen (nicht vor Lachen!) gekommen, obwohl es doch nur ein Buch war?
    Passiert mir andauernd ... Woran ich mich aber erinnern kann, sind "Harry Potter und der Orden des Phönix" von Joanne K. Rowling (als Sirius gestorben ist *schnief*) und bei der Bis(s)-Saga von Stephenie Meyer - und noch viele andere ...



    10. Welches sonst recht erfolgreiche Buch ist Dir bis heute ein großes Rätsel geblieben, d. h. Du hast es einfach nicht verstanden?


    "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche ...

    Komplett habe ich zu Hause stehen ...


    Die Bis(s)-Saga von Stephenie Meyer
    "Harry Potter" von Joanne K. Rowling
    Die Bartimäus-Trilogie von Jonathan Stroud
    Die Highland-Saga von Diana Gabaldon
    "Das Schwert der Zeit" von Julianne Lee
    und aus meiner Kindheit "Hanni und Nanni" von Enid Blyton sowie "Die Wilden Hühner" von Cornelia Funke ...



    Noch nicht komplett, aber ich sammle ...
    "Die Geheimnisse des Nicholas Flamel" von Michael Scott
    Die Black Dagger-Reihe von J. R. Ward



    Und nicht ganz komplett (die sammle ich aber auch nicht mehr):
    TKKG von Stefan Wolf.

    Zeit, dass ich mich vorstelle! Hallo! :wave


    Also, ich bin Svenja, hier auch bekannt als Iszlá.


    Ich habe schon als Kind viel gelesen und von meinen Eltern vorgelesen bekommen (bei uns liegt die Lesesucht in der Familie ...). Während meiner Ausbildung 2005 bis 2008 habe ich allerdings fast gar nicht gelesen, erst seit ich letztes Jahr über die Bis(s)-Saga gestolpert bin, habe ich wieder angefangen ...


    Seit einem halben Jahr habe ich inzwischen so viel Geld für Bücher ausgegeben wie nie zuvor - und es ist immer noch kein Ende in Sicht ...


    Ansonsten (wenn ich nicht gerade lese), schreibe ich gern selbst Geschichten, treffe mich mit meinen Freunden, gehe schwimmen oder spazieren ... Wonach mir gerade so ist.


    Über die Büchereule bin ich vor kurzem bei Google gestolpert und nach ausreichender Prüfung :-] beschloss ich, mich hier anzumelden ...


    Liebe Grüße,


    Iszlá