Beiträge von tweedy39

    ASIN/ISBN: 3785726708


    Essen 1951: Nach der Flucht aus der Kriegshölle Berlin hat die junge Katharina Unterschlupf bei der Familie ihres verschollenen Mannes gefunden. Aber das Zusammenleben mit der barschen, zupackenden Schwiegermutter auf engem Raum fällt der lebenshungrigen Frau schwer. Sie will ein besseres Leben für sich und ihre beiden Töchter. Mit trotziger Entschlossenheit versucht sie, ihrem ärmlichen Umfeld zu entfliehen. Doch dann begegnet sie dem traumatisierten Kriegsheimkehrer Johannes ...

    Muss ich mich jetzt allen Ernstes dafür rechtfertigen weil ich Amazon und Audible "treu" bleibe,

    Ich lese und höre viel in Englisch, das kriege ich nicht bei Thalia&Co. Erst recht

    nicht im Abo d.h.bezahlbar.

    Das >nur dieses> Katzenfutter haben die auch nicht.

    Der Buchhandel /Verlage jammern seit Urzeiten über Amazon, kriegen aber den Popo nicht hoch um für die Kunden eine Alternative zu bieten.

    Du musst Dich für gar nichts rechtfertigen :knuddel1

    Ich bestelle sehr wenig bei a.... und Bücher immer bei meiner Buchhandlung vor Ort. Da allerdings Ostern ansteht und ein Enkelgeburtstag, die Spielwarenläden zu haben, muss ich wohl oder übel darauf zurück greifen. Das ist aber eine Ausnahme.

    Vielleicht haben ja die Spielwarenläden auch einen Lieferdienst? Bei uns in Oldenburg hat der bekannste Spielzeugladen einen Lieferdienst eingerichtet :-)

    Wenn ich Papierbücher über den Onlineshop meines Buchhändlers bestelle und mir nach Hausche schicken lasse, bekommt mein Buchhändler nur einen prozentualen Anteil zu seinem sonstigen Gewinn. Wenn ich die Bücher bei ihm telefonisch bestelle, er sie für mich bestellt und an mich liefert (das bietet er derzeit an) bekommt er das Gleiche, als wenn ich bei ihm im Laden stöbern und kaufen würde. Ich habe ihn extra am letzten Tag, als er noch geöffnet hatte, danach gefragt.
    Bei den Tolino-eBooks ist es so, dass wenn ich über seinen Shop meine eBooks verwalte und kaufe, bekommt er einen prozentualen Anteil.

    Habe ich das richtig verstanden. Bei einer telefonischen Bestellung verdient der Buchhändler mehr als bei einer Onlinebestellung? "Meine" Buchhandlung hat ein Lager, da ist das sicherlich anders :gruebel

    Bücher bestelle ich sehr selten bei Amazon, nur gebrauchte über Drittanbieter. Jetzt habe ich den neuen FireStick bestellt, weil der alte ruckelt. Der hat auch eine Lieferzeit von einer Woche ;-) Ich habe Amazon hauptsächlich zum streamen :-)

    Beendet:


    ASIN/ISBN: 3734107512


    Weiter geht es mit :grin


    ASIN/ISBN: 3809027030

    Grausam zugerichtete Leichen, ein Mörder, der alte Verbrechen sühnt und ein Kommissar, für den es um alles geht …

    Wien im November 1920: Ein unerwarteter Kälteeinbruch hat die Ernten vernichtet, jeder dritte Mann ist arbeitslos, und das organisierte Verbrechen hat Hochkonjunktur. Doch der Mordfall, der jetzt die Stadt erschüttert, übertrifft alles bislang Dagewesene: Ein Toter wird bizarr zugerichtet und von einer Eisschicht bedeckt aufgefunden. Kurz darauf taucht ein Bekennerschreiben auf. Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter ermitteln – und das ist nicht das einzige Rätsel, das sie zu lösen haben, denn noch haben sie Xaver Koch nicht aufgespürt, den Mann, der Emmerichs Lebensgefährtin entführt hat und der sich als gefährlicher Gegner entpuppt

    ASIN/ISBN: 3805200064


    Leipzig, Januar 1920. Der Polizist Paul Stainer kehrt aus der Kriegsgefangenschaft zurück. Deutschland taumelt durch die Nachkriegswirren, nichts ist mehr so, wie es einmal war, und in viel zu vielen Nächten wird Stainer vom Grauen der Schützengräben eingeholt. Doch ein aufsehenerregender Fall zwingt den Kriminalinspektor, sich mit der Gegenwart zu befassen: In der Villa eines Fabrikanten werden mehrere Menschen erschossen. Alles sieht nach einem missglückten Einbruch aus, doch eine verängstigte Zeugin und ein Koffer voller Dokumente führen Stainer bald auf die Spur der „Operation Judas“, Männer, die über Leichen gehen, um ihre Verbrechen zu vertuschen. Was der Inspektor nicht ahnt: Die Mörder haben ihn längst ins Visier genommen und planen seinen Tod.

    ASIN/ISBN: 3426525445


    Der vierte Band der Gut-Greifenau-Reihe von Bestseller-Autorin Hanna Caspian über die Bewohner eines Gutes in Pommern.

    Konstantin und Rebecca kämpfen mit den Folgen, die Misswirtschaft und Krieg auf ihrem Pommerschen Gut hinterlassen haben. Doch schwerer als die aufkommende Hyperinflation wiegen die persönlichen Schicksalsschläge. Noch ist nichts entschieden, wenn es um Greifenau geht – nicht, solange Konstantin keinen Erben hat.

    Die ehemalige Komtess Katharina dagegen kann sich alles leisten, was sie will. Dieser Luxus ist nicht nur allzu verführerisch, er führt auch zu Neid, der in Bösartigkeit umschlägt. Doch bleibt Katharina der eine große Traum vom Medizin-Studium versagt. Daran ist sie allerdings nicht ganz unschuldig. Erst als sie das erkennt, findet sie zurück auf ihren Weg. Das gefällt allerdings nicht allen.

    Auch in der Dienstboten-Etage warten einige noch auf ihr persönliches Glück. Ida war Albert gegenüber wohl doch nicht ganz aufrichtig, was ihre Vergangenheit angeht. Für Eugen und Wiebke jedoch scheint eine gemeinsame Zukunft vorgezeichnet. Doch dann entgleitet Eugen das so sicher geglaubte Glück.

    ASIN/ISBN: 3734107512


    Wien in den Nachwehen des Ersten Weltkriegs: Als ein prominenter Politiker ermordet wird, kann sich Inspektor August Emmerich nicht an den Ermittlungen beteiligen, sondern soll sich stattdessen um eine Schauspielerin kümmern, die um ihr Leben fürchtet. Doch der Fall entpuppt sich als nicht so nebensächlich wie es scheint, und schon bald stecken Emmerich und sein Assistent mitten in einem perfiden Mordkomplott – und ihnen bleibt nicht viel Zeit, um die Fäden zu entwirren ...


    Bin jetzt erst mal hier hängen geblieben :-)