Beiträge von Nikana

    Zitat

    Original von Lili_Morinstal
    Und dieses
    Kurzbeschreibung


    Detective Constable und Zauberlehrling Peter Grant steht vor einer großen Herausvorderung. Nicht nur muß er sich mit Vampiren, Werwölfen und einer Menge Papierkram rumschlagen. Noch dazu gärt etwas im Herzen von London, ein bösartiger und rachsüchtiger Geist, der gewöhnliche Menschen in groteske Abbilder ihrer selbst verwandelt und ein Drama aus Verzweiflung und Gewalt schürt.


    Das ist ja ein tolles Cover! Da musste ich mir direkt die Leseprobe für den Kindle herunterladen. Für Vampire bin ich im Moment eh sehr zu haben, solange sie nicht glitzern. :grin

    Zitat

    Original von -Christine-
    Nikana : Mit Erkältung laufen zu gehen ist nicht ungefährlich, das würde ich auch nicht machen. Immer schön auf den Körper hören ! :grin


    Bloß nicht, der sagt mir nämlich gerade, dass alles wieder in Ordnung ist. Das Gefühl hat er mir aber schon am Freitag vermittelt und da kam ich nach einer längeren Radtour mit ner Nebenhöhlenentzündung zurück ... Nee, auf den höre ich vorerst nimmer, der lügt mich gerade an! :grin

    Ich muss mich gerade zwingen, zuhause zu bleiben. Ich fühle mich zwar fit, aber ich bin im Moment leicht erkältet und habe am Freitag sehr gut gemerkt, dass es gerade bei den Temperaturen gefährlich ist, die Erkältung zu unterschätzen. Sehr schade, da ist man einmal in seinem Leben wirklich motiviert... :cry

    Zitat

    Original von Alice Thierry
    Finger weg von diesen Filmen. Am besten gleich wieder zurückschicken.


    Das ist ein Problem, das geht nämlich im Normalfall nur, wenn die DVDs noch originalverpackt sind. Da müsste man eine Liste mit den richtigen Filmen haben, aus der man herauslesen kann, woran man Schlampereien erkennt.


    Stummfilme habe ich schon ewig nicht mehr gesehen und wundere mich gerade selbst darüber, denn für fast taube Menschen wie mich sind Stummfilme ja eigentlich perfekt. Auf "The Artist" bin ich auch total neugierig, den werde ich mir wohl im Kino anschauen und muss mir zum ersten Mal seit Jahren keine Sorgen machen, dass ich nur die Hälfte verstehen werde. :grin Ansonsten halte ich mal nach Buster Keaton Ausschau, von ihm wollte ich nämlich schon länger mal etwas anschauen, habs aber irgendwie aus den Augen verloren.

    Dann bin ich raus. Mein nächster Tipp wäre zwar, dass sich im Gehäuse ein Kabel gelöst hat, aber es ist über 10 Jahre her, seit ich als IT Techniker gearbeitet habe und da hat sich vieles geändert ... Hm. Waren wir mal auf Insos Meinung, auch wenn Ferndiagnosen hier extrem schwierig sind.

    Auch hier nochmal: Prüfe bitte mal alle Kabel, die vom PC wegführen und teste, ob die richtig fest sitzen. Manchmal verrutschen die. Dass der PC gestern auch abgestürzt ist, kann Zufall sein. Hörst du den PC, wenn du ihn einschaltest? Normalerweise setzten sich ja Lüfter und Festplatte recht laut in Bewegung. Wenn du ihn nicht hörst, könnte entweder das Netzkabel nicht mehr sitzen, oder ggf. das Netzteil defekt sein (aber das kommt eher selten vor, ich tippe eher auf das Kabel.)

    Zitat

    Original von Sonnschein
    Ach, ich glaube ein, zwei Wochen könntest du schon noch warten - wegen dem Wetter. Sonst fängst Du Dir leicht, wenn Du noch ganz untrainiert bist, schnell eine Erkältung ein und das wirft Dich dann länger zurück. So lange Du, wenn Du anfängst, dann regelmäßig gehst schaffst Du das bestimmt! :knuddel1


    Das ist ein Argument, aber ich habe gerade so richtig Lust, mich zu bewegen und finde, man sollte das Eisen schmieden, solange es heiß ist. Ich kenne mich, gerade in den ersten beiden Wochen muss ich mich normalerweise extrem überwinden, damit ich wirklich laufe. Hm. Vielleicht ist das der richtige Zeitpunkt, um die Schnuppermitgliedschaft im Fitnessstudio zu testen. :grin


    So, und jetzt google ich Zumba. :lache

    ... weil meine Internetleitung endlich wieder richtig funktioniert! In den letzten 4 Wochen hatte ich krasse Probleme, nur ganz selten ist eine Verbindung zustande gekommen und dann meistens nicht für lange. Gestern waren allerdings die Techniker rund vier Stunden im Haus, haben sämtliche Kabelboxen auf den Kopf gestellt und es geschafft, das Problem zu beheben. :anbet

    Fahrrad fahren finde ich bei dem Wetter jetzt nicht so schlimm, solange kein Eis auf den Straßen ist (also flächendeckend :D). Allerdings bin ich es auch gewöhnt, bei Wind und Wetter zu radeln, mit dem Bus ist es mir viel zu kompliziert und ein Auto besitze ich nicht.


    Beim Laufen bin ich übrigens auch dabei. Ich möchte im Mai bei einem 8,8-km-Lauf teilnehmen, die Badische Meile in Karlsruhe. Blöderweise bin ich bis auf eine 2,5-km-Tour in diesem Jahr noch komplett untrainiert, erst ist mir eine Reise (+ mein Muskelkater :lache) dazwischen gekommen, dann das Wetter. Nächste Woche soll es aber wieder etwas wärmer werden, d.h. nur noch einstellige Minustemperaturen, dann gehe ich wieder raus. Ich fürchte nämlich, dass ich die 8,8 km niemals schaffen werde, wenn ich nicht bald ernsthaft mit dem Training anfange.

    Zitat

    Original von Jasmin87
    Ich hab mal eine Frage zur Serverentlastung:


    Viele Threads werden ja dann geschlossen und neue eröffnet.
    Aber werden die alten dann auch gelöscht? Manchmal habe ich nämlich noch ganze alte, ebenfalls geschlossene Threads gefunden; die wurden demnach nicht gelöscht :gruebel


    Die pure Existenz dieser Threads belastet die Server nicht. Kritisch ist es nur, wenn diese Threads ständig gelesen werden oder darauf geantwortet wird. Letzteres geht nicht mehr, und dass diese Threads noch ständing aufgerufen werden, kann man in der Regel ausschließen. Es ist also nicht nötig, sie sofort zu löschen. Es wird allerdings trotzdem ab und zu mal aufgeräumt, allerdings ist das sehr viel Arbeit, die man sich gut einteilen muss.

    Man kann Fisch ganz gut mit Kartoffelpüree überbacken, mit Hack(braten) kann ich mir es auch ganz gut vorstellen. Oder das Püree zu Knödel/Bällchen formen, diese plattdrücken und kurz in der Pfanne anbraten, das müsste auch ganz gut schmecken.

    Am Grundlayout (Farben) wurde schon seit Jahren nichts mehr verändert, das muss an deinem PC, Monitor oder Browser liegen. Mein erster Tipp wären komische Browsereinstellungen oder ein Add-On, das seltsame Auswirkungen hat. Hast du es schon einmal mit einem anderen Browser versucht?


    Die Hintergrundfarbe und Schriftarbe bei den Eulen kannst du nicht ändern.

    Schwierige Frage. Ganz vorne steht bei mir Prag, eine wunderbare Stadt, in der ich gerade im November wieder war. Dann noch ohne feste Reihenfolge: Salzburg (wunderschön und sehr fotogen), Luxemburg (ganz besonderer Flair durch die Internationalität. Und außerdem finde ich vor allem den Grund wahnsinnig schön), Freiburg (da würde ich unglaublich gerne wohnen), Seattle (ich liebe den Pike Place Market, die Nähe zum Wasser an allen Seiten (unzählige Seen), die Hausboote, die Tatsache, dass es an jeder Ecke ein anderes Kaffeehaus gibt, den Monorail, ...) und London. London überrascht mich selbst ein bisschen, denn ich mochte die Stadt zwar schon immer, aber ich wusste nicht wie sehr, bis ich letzten September wieder dort war. Das Glücksgefühl, das mich in der Innenstadt überkam, war überwältigend. Da muss ich dringend wieder hin, aber wahrscheinlich erst nach der Olympiade, um dem Trubel aus dem Weg zu gehen.

    "Ich habe abgebrochen" ist ein komplett anderes Thema. Ich kann heute ein Buch eines bestimmten Autores abbrechen, weil ich gerade nicht in der Stimmung dafür bin, und morgen schon ein anderes vom selben Autor anfangen. Wenn ich aber weiß, dass ich von diesem Autoren ziemlich sicher kein Buch mehr lesen werde, dann passt diese Meinung besser hier rein.


    "Nie" will ich auch nicht sagen, dafür kenne ich mich zu gut, aber es gibt doch einige Autoren, von denen ich sehr bezweifle, dass ich jemals wieder ein Buch von ihnen anfasse. Weil mir der Schreibstil nicht zugesagt hat, weil ich mich überlesen habe, weil ich das Thema nicht interessant genug fand, weil ... ach, da gibts unzählige Gründe.


    Wenn ein Autor mit solchen Meinungen nicht umgehen kann, sollte er seine Nerven besser schonen und sich nicht in Bücherforen (oder solchen Threads wie diesem) aufhalten. Geschmäcker sind nunmal verschieden und es sollte wirklich jeder wissen, dass man unmöglich jeden einzelnen Menschen mit dem, was man tut (ganz gleich was es ist) zufriedenstellen kann.