"Bis(s) - Fanecke

  • also wir haben hier doch schonmal abgestimmt das wir keine neue fanecke brauchen/wollen.ich finde wir sollten hier bleiben.
    ava,was meinst du??

    Eine Geschichte ist ein Universum zwischen zwei Buchdeckeln
    :write :anbet
    Midnighters (1) Die Erwählten - Scott Westerfeld

  • Hallo!


    Ich find das auch echt unpraktisch, zwei Threads aufzumachen. Kann man den bisherigen nicht umbenennen in "Biss zum Morgengrauen+Biss zur Mittagsstunde-Fanecke" oder so??


    Ich würds echt besser finden, wenn nur der "alte" bestehen bliebe... :-(


    Mfg Dunni

  • Dann sollte aber jemand das drüben schreiben, oder? Ist doch ziemlich blöd, wenn irgendjemand hier neu herkommt und dann immer da schreibt und sich wundert, daß keiner antwortet und vielleicht hier von den 159 Seiten abgeschreckt ist und nicht auf die letzte Seite schaut, oder?


    Na gut, wollte ich nur wissen, dann schreib ich nämlich hier und brauchs nicht zweimal zu machen.

  • ich find ne zweite fanecke schwachsinn!!
    1. müsste dann hier jemand durchgucken was zu mittagsstunde gehört und das wär ja wohl mal voll dämlich
    2. zwei treats mit absolut dem selben thema und dem selben sinn... ei?
    3. regen sich cih irgendwie alle auf, dass es so viele biss treats gibt??? hallo da kann ja dann wohl keiner von uns was für..... ich gluab elberete hat den anderen threat aufgemacht oder?!


    ich werd mich aus dem andren threat gepflegt raushalten^^
    aber hey nini warum fragst du mich danach^^ ich bin doch nich cheffe hier :lache

  • Was mich mal interessieren würde( abgesehen von allen Infos über Edward und Bella natürlich*g*) ist, wie alt ihr eigentlich alle seid? Ist zwar eher ein Jugendbuch, aber ich bin schon 26 und liiiiiebe es oder vielmehr beide. Seid ihr alle noch jünger oder gibts mehr so Verrückte wie mich?


    Ich antworte hier jetzt mal auf ein paar Sachen aus dem Thread in "Allerlei Buch", wo wir ja "rausgeschmissen" wurden. *g*


    Ella Bella hat geschrieben:(erst mein Text, dann ihrer, ab "ich schätze")


    Zitat:
    Original von talinka
    Was mir noch aufgefallen ist: Warum gehen die Cullens eigentlich zur Schule, wenn sie es so sehr hassen? Ich meine, sie könnten ja auch zu Hause studieren oder irgendeinen anderen Schein waren, aber nein, sie gehen in die Schule langweilen sich da und reden eh mit keinem ?!


    Und was meint ihr, warum Rosalie Bella so beneidet. Was fehlt ihr denn wohl so am Menschsein?


    Ich schätze sie gehen in die Schule um Abwechslung zu haben. Andererseits muss ich auch zugeben, dass es mir eher logisch vorkommen würde, wenn sie daheim bleiben würden, denn eigentlich ist es doch voll langweilig zigmal in derselben Klassenstufe zu sitzen und denselben Stoff durchzunehmen.


    Zu Rosalie: Also, Rosalie bleibt ja alles verwehrt, was ein normaler Mensch durchmachen kann. 1. Sie ist immer 17, sie wird nie in einem Beruf arbeiten können (da zu jung aussehend), nie Kinder kriegen, nie ihren 40. feiern, nie ernstgenommen werden (also wie ein erfahrener Mensch halt). Kurzum sie kann keine Entwicklung durchmachen.


    Ausserdem ist mein Eindruck,. dass alle Vampire bis auf Carlisle gar keine Aufgabe im Leben gefunden haben. Carlisle ist der einzige, der was "Sinnvolles" macht, der Rest hängt halt in der Schule rum und schlägt irgendwie die Zeit tot. Es ist halt sinnlos, sich anzustrengen, weil nen guten Job brauchen sie eh nicht, mit Familie wird es eh nichts werden...von daher kann ich mir schon vorstellen, dass Rosalie ihr Leben öde findet.


    Na ja, also so toll ist die Entwicklung danach ja nun wirklich ist, klar weiß man nicht, wenn mans nicht selbst durchgemacht hat, aber ich muß sagen, daß ich als ich 18 war und Auto fahren durfte nicht mehr zwingend älter werden MUSSTE, hat mir auch nix ausgemacht, aber trotzdem war ich jetzt nicht soooooo wild drauf. Von wem wird sie denn nicht ernst genommen? Alle finden sie schön, das ist anscheinend auch das einzige, was sie interessiert, was will sie denn mehr( außer allem, was andere haben und sie nicht).
    Eigentlich war ich nach dem ENde von BzM schon mit Rosalie so einigermaßen versöhnt, aber jetzt hab ich grad den Auszug auf Stephenie Meyers Seite gelesen, als sie Edward am Telefon sagt, daß Bella tot ist. Diese Ziege!
    Warum hat eigentlich keiner Bella angerufen, als Alice die Vision hatte? Dann hätten sie sie doch noch retten können, oder?


    Daß sie alle keine Aufgabe haben im Leben habe ich auch schon gedacht, aber warum müssen sie dann zur Schule gehen? Edward sagt ja irgendwo, daß er schon zweimal studiert hat, da ging er also als alt genug durch, warum dann hier Schule, wenn es sie so ankotzt. Und wenn er fürchtet Bella nicht wiederstehen zu können, warum kippt er nicht spätestens da die Schule, meint ihr, da zieht ihn schon etwas in Bellas Bann?

  • Und noch mal zu Ella Bella(Zitat):


    Hallo,


    ich fand das erste Buch viel romantischer als das zweite, aber das zweite hat doch einige interessante Aspekte.


    Was mich sehr stört ist, dass Bella so darauf beharrt ein Vampir zu werden. Das ist so kurzsichtig! Sie denkt doch sonst so oft an ihre Eltern, aber in diesem Punkt scheint sie gar nicht daran zu denken, dass sie für ihre Eltern für immer verloren sein wird. Ich mein, wenn sie ein Vampir wird, muss sie entweder einen tödlichen Unfall simulieren (was aber sehr schmerzhaft für ihre Eltern wäre und sie ein Leben lang belasten würde) oder es ihnen sagen (was ich mir gar nicht vorstellen kann, denn Renee oder Charlie würden sicher durchdrehen). Ich bin schon gespannt wie die Autorin das Dilemma löst, doch ganz ehrlich gehen mir Bellas Betteleien in dieser Frage doch ein bischen auf den Keks.


    Na ja, ich finde das eigentlich ziemlich weitsichtig, wenn man es mal genau nimmt, denn auf kurze Zeit gesehen machts ja nix, wenn sie keiner ist, aber für länger?
    Man muß sich eh irgendwann von seinen Eltern lossagen, warum also nicht jetzt? Klar, sie wird nicht soo altern und ihre Eltern werden sich Gedanken machen, aber man kann sich älter schminken und die Eltern werden sich doch eh wundern, daß Edward nicht älter wird. Außerdem ist ihr Edward vielleicht einfach wichtiger, als ihre Familie, was ja auch verständlich ist, wenn es die GROSSE Liebe ist( wo auch immer man die findet, wenn nicht in Büchern). Also wenn ich könnte, würde ich Edward auch anflehen, daß er sie zum Vampir macht, damit sie ewig vereint sind.
    Außerdem mußt du es auch mal aus der Sicht sehen, daß Bella weiß, was Edward tun wird, wenn ihr etwas passiert und die Wahrscheinlichkeit ist als Mensch ungemein höher. Das will sie nicht.


    Irgendjemand hatte noch (hier oder drüben?) erwähnt, daß man es ja auch an Bellas Zähnen sehen würde, aber das ist doch bei den Cullens auch nciht so, halte ich also auch für einen unbegründeten Einwand.

  • Hier hattet ihr übrigens gefragt, ob es New Moon noch aus Edwards Sicht geben wird. ich hab irgendwo gelesen, daß auf alle Fälle das bis zum "Schlußmachen" aus Edwards Sicht geschildert wird.


    Und dann schreiben immer alle, daß Edward sich nicht entschuldigt, ich hab grad nochmal das Ende gelesen( was ein Ärger, wenn man immer wieder nachlesen "muß"*g*), aber es nicht gefunden, irgendwo sagt er doch was von "Ich bitte dich solange bis..."war das nicht irgendwas mit Vergebung?


    Ich fand auch, daß Bella ihm sehr schnell glaubt, dafür, daß sie vorher fast nie in Frage stellt, was Edward für sie fühlt( im zweiten Buch), aber wenn sie sich so unsicher war, dann ist es klar, daß sie das schon im Unterbewußtsein erwartet hat.

  • und noch eine Sache, die ich gern mal wissen würde: Wenn ihr nach Forks gehen könntet, wer wärt ihr dann gern?
    Ich würde gern Alice sein, da sie am impulsivsten und lustigsten für mich ist. Sozusagen eigentlich meine Lieblingsperson, außer Edward und Bella natürlich, aber sein würde ich am liebsten sie, weil mir Bella zu anstrengend wäre, andauern verletzten, die Verwandlung noch vor sich( *schauder), Streß mit Jacob und Charlie und die Angst, daß Edward auf dumme Gedanken kommt.
    Oder Carlisle oder Esme, Carlisle, weil er was für andere Menschen tut und Esme, weil sie so liebevoll ist.


    Dabei fällt mir ein, wie machen die anderen Cullens das eigentlich, wenn sie Carlisle im Krankenhaus besuchen? Da riechen sie doch auch Blut, oder? Hat mich auch etwas irritiert, daß sie da bei Bellas kleinem Ratscher gleich so ausflippen.

  • ich finde auch eine Fanecke reicht..lol
    Aber das ahb ich ja auch schon gesgat und ich werde mich da auch raushalten...

    and so the lion fell in love with the lamb...



    Ein Ring,sie zu knechten,sie alle zu finden,
    Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Mordor,wo die Schatten drohn.

  • also du bist hier richtig Hype!!! :) hehe udn ja es gibt zwei Fanecken aber ich bleib hier...


    Lg Carolotr

    and so the lion fell in love with the lamb...



    Ein Ring,sie zu knechten,sie alle zu finden,
    Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Mordor,wo die Schatten drohn.

  • Hallo,


    @ talinka:


    öh, die Cullens besuchen Carlisle im Krankenhaus? wusste ich gar nicht. Ich dachte eher, sie machen einen Bogen drum (wegen dem Blut eben).


    Ich wäre gerne Bella! :grin:grin:grin
    Ich würd alles drum geben, um mal solch schöne Liebe und sonen tollen Typen bzw. Vampir ;-) abzubekommen.


    Zum Alter: Ich bin bald 21, *schluck*


    LG Dunni

  • JA tut er!!! und genau aus dem grund hat talinka ja auch geschrieben, dass wir in dem andren threat bleiben"!!!!!!! wir haben da alle beschlossen das wir einen zweiten schwachsinnig finden!!!! und warum elbereth jetzt noch n zweiten aufgemacht hat ist mir (bzw. dem rest der anderen fanecke - wenn ich mal für uns alle sprechen darf)völlig unverständlich

  • Ich denke Elbereth hat diese Fred aufgemacht, damit jeder direkt den Weg zu den Fans findet und die anderen Eulen in Ruhe flattern können....


    MfG
    Jane, die den Umgangston hier mal wieder unter aller Kanone findet, aber nichts sagen darf, weil sie ja selbst so gerne flucht.... kann also bitte wer anderes schimpfen? :chen

  • Zitat

    Original von Sunshine
    [...]aber mir fehlt diese gewisse Spannung zwischen den beiden Hauptpersonen - so dieses Gefühl - wann kommen sie denn endlich zusammen - dieses Prickeln, das man fast nicht aushalten kann - das ist hier leider überhaupt nicht zu finden.


    Echt?? Gerade dieses Gefühl hatte ich enorm beim Lesen... ich habe das Prickeln und die Spannung geradezu greifbar gespürt. Es ist immer mal wieder interessant zu lesen, welche Eindrücke andere von einem Buch haben. :wave

    Auch aus Steinen,
    die dir in den Weg gelegt werden,
    kannst du etwas Schönes bauen

    Erich Kästner