DSDS - Deutschland sucht den Superstar 2012

  • Also, ich will nicht den Lesewochenende-Thread zuspammen - deswegen jetzt ein extra Thema :-)


    Ich schau DSDS und hab mich grad schon wieder köstlich amüsiert. Und jetzt ist Herr Roter Anzug da, O-H M-E-I-N G-O-T-T :lache
    Ich frag mich immer noch, warum manche Menschen da hingehen, wenn sie doch wissen, was mit ihnen passiert.....

  • Ja, der war auch putzig - ich hab nur mit Entsetzen festgestellt, dass ich bei dem Muttergefühle entwickelt hab :yikes (ok, wenn ich früh angefangen hätte.... aber hallooooho?! :lache )


    Und den aus Mauritius (Mauritianer? wie heißen die denn?) fand ich auch echt gut - aber der wird halt verheizt denke ich, aber vielleicht hat er halt mal Glück und kann sich länger halten als eine CD (egal ob er in die Shows kommt oder nicht - ich denke, der wird schon eine machen dürfen).

  • Und jetzt auch noch die Vorschau für den Bachelor... Mist :-)


    Ich bin zur Zeit eher auf dem niedrig-Niveau-Fernseh-Trip, mir scheint, heute Abend passt das gut mit dem Programm zusammen :wow


    Vor dem Ösi jetzt hab ich aber ein bisschen Angst, und er hat sich bisher nur auf der Straße ausgezogen :nono

  • :-)Ich habe am Samstag die Top 16 geguckt und ich muss sagen die hat mir sehr gefallen. Ich finde das Bruce der Show ganz gut tut, ist erfrischender.


    NUR:


    Zuerst habe ich gedacht: Ich gucke nicht richtig, was ist denn mit dem Bohlen passiert?
    Wo sind die Falten?
    Das Gesicht war noch nie so glatt (wie ein Kinderpopo) wie diesen Samstag.


    :rolleyesDer Chirurg hat wohl die Haut etwas zu glatt gezogen :rolleyes.


    Das ist echt erschreckend!

    Lesen ist ein himmlisches Vernügen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Exene ()

  • Dafür ist Dida weicher und faltenlos. :lache


    :lache
    Und die Kandidaten? :yikes Schema DSDS wie immer, einen Schlagerfuzzi, U17jährige die nicht auf die Bühne dürfen - ach was gab es bei the Voice für tolle Stimmen :gruebel

    Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
    Wendy Wasserstein

  • Zitat

    Original von Dori
    Ich finde, Brucey wirkt bei DSDS viel strenger als "damals" bei GNTM. Richtig gruselig...


    Vor allen Dingen habe ich mich am Samstag gefragt was der genommen hat. Der ging mir bei den ersten Beiträgen sowas von auf den Keks, ich hatte echt überlegt umzustellen.

    Kein Buch ist so schlecht, dass es nicht auf irgendeine Weise nütze.
    (Gaius Plinius Secundus d.Ä., röm. Schriftsteller)

  • Ich habe am Samstag so nebenbei mal zugeschaut... Das war ja grausam!!!!!!!! :yikes


    Wenn man den Zeitungen Glauben schenken darf, hatte diese Staffel noch nie so wenig Zuschauer wie andere vorher - kein Wunder! Ich glaube, die sollten wirklich über ein Ende nachdenken - bevor es zu peinlich wird :rolleyes

    ...der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen, oder?


    Elke Heidenreich


    BT

  • Ich fand die Chastingshows schon extrem langweilig. Da habe ich mir auch nur zwei oder drei angetan. Seitdem überlese ich DSDS konsequent in der Zeitung. Und diese Zicke in der Jury - wie auch immer sie heißen mag und wer auch immer das ist - geht mir so richtig auf den Zeiger. Die hängt da immer so dermaßen auf dem Stuhl....... das finde ich den Leuten gegenüber extrem respektlos und unfreundlich.

  • Früher hab ich nur die Castings geschaut, mittlerweile nur noch über Clipfish oder rtl-now schnell durchgeschaut mit Vorspulungen. Es ist einfach uninteressant und es wiederholt sich. Welche Staffel ist das jetzt? Würde ich mir DSDS vor 4 Jahren anschauen, würden wohl die gleichen "Charaktertypen" dabei sein. Supertalent hingegen ist viel besser :-)

    Aktuell: Terror - Dan Simmons


    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Shadar ()

  • Ich muss ja auch sagen, ich schau seit Jahren nur noch die ersten paar Sendungen - sobald es "uninteressant" wird weil die ganzen Gestörten rausgeflogen sind, bin ich raus.


    Ich glaube, seit die dieses Jahr auf die Malediven geflogen sind, hab ich keine Folge mehr geschaut und werds wohl auch nimmer, weils einfach nur zum gähnen und immer das gleiche ist (kennst du eine Staffel, kennst du alle Staffeln). Und mehr oder weniger freiwillig kriegt man das "wichtigste" ja auch mit, wenn man mal web.de oder sonst eine Internetseite aufmacht oder beim Bäcker auf die Zeitung mit den 4 großen Buchstaben schaut...

  • Der HSV hatte gestern den Klassenerhalt geschafft. Da wurde alles andere zur Nebensache. Insofern sprach auch kaum etwas dagegen, dass ich dann am Abend zusammen mit meiner Frau mir das Endspiel von DSDS angeschaut habe. Als Gegenleistung dafür, dass ich SKY-Bundesliga und SKY-Sport in letzter Zeit ziemlich intensiv frequentiert hatte. Ein trockner Merlot trug dann erheblich dazu bei, dieses Format ohne größere Schäden zu überstehen.


    Gleich zu Beginn dieser Dauerwerbesendung - nur ab und an durch ein paar schlechte geträllerte Liedchen unterbrochen - kam dieser nervenzerfetzende und nervenabtötende Schreyl auf die Bühne. Da hätte ich am liebsten gleich direkt aus der Flasche getrunken. Manche Dinge kann man wirklich offenbar nur im Suff ertragen (jetzt ironesisch gemeint).


    Dann kam diese oberpeinliche Jury auch noch auf die Bühne. Der dunkelhäutige Herr ging mir sowas von auf den Senkel - diese total aufgesetzte Überdrehtheit war ein Lehrbeispiel für das Phänomen des Fremdschämens.


    Den Namen der Dame in der Mitte kenne ich nicht. Muss man wohl auch nicht kennen. In jedem Falle eine ziemlich nervige Trümmerlotte mit einem Hang zur gelebten Primitivität, gerade auch im Hinblick auf ihr sprachliches Vermögen.


    Und dann die beiden Finallisten. Grausam.
    Zwei kleine Jungs, der eine offensichtlich ganz niedlich, der andere hässlich wie die Nacht hatten eines aber gemeinsam: Sie konnten beide nicht einmal ansatzweise singen. Und noch eine Sache waren ihnen gemein: Nicht einmal der Hauch von Charisma umweht sie. Und insofern ist Titel "Superstar" schon eine ziemliche Verarschung.


    Und wer es bis dato noch nicht erkannt hat, der wird es wahrscheinlich nie begreifen: In dieser Sendung geht es mitnichten darum einen "Superstar" zu entdecken; in dieser Sendung geht es ausschließlich darum teure Werbeminuten zu verkaufen und die Zuschauer zum anrufen zu animieren, spülen doch auch diese Anrufe eine Menge Geld in die Taschen von RTL. Und die kleinen Mädchen werden sicher wie doof angerufen haben; sind sie doch die Zielgruppe die am einfachsten zu verscheissern ist.


    Spätestens in einem halben Jahr ist der Sieger (nicht einmal der Name ist mir jetzt noch erinnerlich) vergessen.


    Es war ein schöner Fernsehabend bzw. es hätte einer werden können, wenn ich mir auf einem anderen Sender "McGywer" angeschaut hätte.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Voltaire ()