James Patterson

  • Was haltet ihr hier eigentlich von james Patterson?


    Zusammen mit Dan Brown ist er derzeit einer meiner absoluten Faves. Ich finde Patterson schreibt unglaublich spannend und auch sehr schlüssig. In seinen, wie auch in Brown's Bücher gibt es keine losen Enden, alles wird genau erklärt...
    Besonders mag ich natürlich die Romane um Alex Cross und ich finde das mit Morgan Freeman der perfekte Schauspieler zu der von Patterson ersonnenen Figur gefunden wurde. :]

  • Hi Nightwish,


    oute mich hiermit auch mal als absoluter Patterson - Fan :hop


    Letztens hatte ich mal einen Rappel und habe an einem Wochenende "Rosenrot Mausetot" , "Stunde der Wahrheit" und "Mauer des Schweigens" direkt hintereinander weggelesen - ich konnte einfach nicht anders !!!


    Seine anderen Bücher außerhalb der Alex-Cross-Reihe, die finde ich allerdings so "lala" ...


    Ich mag Morgan Freeman zwar als Schauspieler ganz gern, finde aber die Rolle völlig fehlbesetzt , er ist einfach zu alt !
    Denzel Washington würde da schon eher in meine Vorstellung passen :grin


    Wäre schön, wenn mal wieder was von seinen Büchern verfilmt werden würde - für die Besetzung können sie ja dann gerne mal bei mir nachfragen, z.B, Halle Berry als Christine wäre nicht schlecht, oder ???


    Liebe Grüße


    Hannah

  • Hm...Halle Berry halte ich wiederum für zu jung. Die würde eher passen wenn Washington den Alex Cross spielen würde, finde ich.
    Eine passende Christine fällt mir jetzt aber auch nicht so auf Anhieb ein.



    @ einen Mod


    Könnte den Thread vielleicht bitte einer in das Krimi Forum verschieben? ich wollte den eigentlich da aufmachen, habe mich aber aus Versehen vertan. :)

  • Nightwish :


    Der Titel ist hier schon richtig... Die einzelnen Genres sind nur für Buchvorstellungen gedacht. Dieses hier ist ja eigentlich keine direkt Vorstellung und von daher in Allerlei Buch schon richtig... ;)

  • Zitat

    Original von Helga
    Die Alex Cross Reihe habe ich noch nicht begonnen, aber "Der 1.Mord" aus der "Club der Ermittlerinnen" Reihe gefällt mir unheimlich gut, wobei ich "Die 2.Chance" noch lesen muss.


    Ich schließe mich Helga an, wobei ich auch schon die 2. Chance gelesen habe. Die Serie gefällt mir sehr gut.

  • Ich habe ein Problem mit James Patterson: Ich liebe seine Bücher, aber ich bin dafür einfach zu zart besaitet!!! Wenn ich ein Buch von ihm in die Hand nehme, lege ich es solange nicht mehr weg, bis ich es fertig gelesen habe, und danach schlafe ich immer unheimlich schlecht! :yikes :yikes :-(


    Bisher habe ich "Morgen Kinder wird's was geben" und "Sonne Mord und Sterne" gelesen. Die anderen Alex Cross-Bücher hatte ich schon aus der Bücherei geholt, aber dann hab ich mich echt nicht mehr getraut, weiterzulesen und habe sie schweren Herzens zurückgebracht! :cry
    Dabei hätte ich sooo gerne weitergelesen, denn sein Stil ist klasse, manchmal war ich richtig atemlos vor Spannung beim Lesen!! Und ich finde Alex Cross so sympathisch!!!
    Tja, mal sehen, ob ich es dann irgendwann doch noch schaffe, mir noch ein Buch von ihm zu schnappen! ;-)


    Ich war übrigens ziemlich verdattert, dass es derselbe James Patterson ist, der auch das Buch "Tagebuch für Nikolas" geschrieben hat, denn das ist ja nun eher ein Liebesroman, auch wenn er ein sehr erschreckendes Ende hat! :wow

    Neue Bücher riechen so gut - man kann am Geruch förmlich merken, wie schön es sein wird, sie zu lesen.
    [Astrid Lindgren: "Die Kinder aus Bullerbü"]

  • Hallo liebe Bücherfreunde,


    nach langer Zeit werde ich mal meinen Senf dazu geben.
    Ich bin ein James Patterson Fan. Habe fast alle Bücher von ihm gelesen.
    Die Alex-Cross-Reihe finde ich besonders gut (war allerdings mit der Verfilmung nicht ganz einverstanden Alex Cross = Morgan Freeman????)
    Der ist viel zu alt für die Rolle, wenn man die Bücher gelesen hat, dann stellt man sich jemand viel attraktiveren vor. Naja egal, die Bücher waren eh besser.


    Tipp: Wer sich umdreht oder lacht. :-)
    Tagebuch für Nikolas :-) :-)


    Dies sind sehr gute Bücher kann ich nur empfehlen.


    Liebe Grüße
    Hami :wave

  • Den Club der Ermittlerinnen finde ich Klasse bis auf "Die 4.Frau" muß ich noch lesen.


    Die Alex Cross- Reihe hab ich noch nicht wirklich gelesen habe ein paar hier stehen. "Der Schattenmann" hab ich gelesen war spannend. :wave

  • Ich freue mich jetzt auf sein neues Buch aus der Reihe der Ermittlerinnen.


    Aus der Alex Cross Reihe habe ich ein paar Bücher stehen, allerdings noch auf dem SUB.


    Hörbücher hab ich auch ein paar von ihm. Aber ich muss gestehen, dass mir Patterson als Krimiautor wesentlich besser gefällt. Die Bücher Tagebuch für Nikolas und Sams Briefe an Jennifer waren zwar nett, aber mehr auch nicht.

  • Wie ich finde ist das BESTE Buch von James Patterson


    DENN zum Küssen sind sie da



    Hami
    stimmt, man stellt sich Morgan Freeman nicht gerade als Alex Cross vor, aber ist ein GENIALER Schauspieler


    Sabine_D  
    welche Hörbucher hast du denn von Patterson, da gibt es ja nicht besonders viele


    Amazon
    Kurzbeschreibung
    Der schwarze Detektiv und Psychologe Alex Cross steht vor einer schier unlösbaren Aufgabe. Auf dem Campus einer Universtität werden akttraktive junge Frauen von einem gefährlichen Psychopathen entführt und vergewaltigt. Nur der hübschen Medizinstudentin Kate gelingt es, in höchster Lebensgefahr zu entkommen. Mit ihrer Hilfe beginnt Alex Cross seine mörderische Jagd, aber er hat noch einen anderen Grund einzugreifen: Auch seine Nichte ist verschwunden.

  • Zitat

    Original von ODYS



    Sabine_D  
    welche Hörbucher hast du denn von Patterson, da gibt es ja nicht besonders viele


    Oh doch, da gibt es einige. Ich habe
    Das Ikarus Gen
    Die Rache der Kreuzfahrer
    Sonne Mord und Sterne
    Wenn die Mäuse Katzen jagen
    Rosenrot Mausetot
    Tagebuch für Nikolas
    Sams Briefe an Jennifer


    und es gibt bestimmt noch mehr von ihm vermute ich.

  • Hallo :wave,


    ODYS : Ja er ist ein genialer Schauspieler, es sollte ja keine Kritik in dem Sinne sein, aber wenn man die Bücher liest mit den ganzen romantischen Liebesszenen mit ihm und Christine (was im Film ja anders dargestellt wird) hat man halt andere Vorstellungen z. B. Will Smith oder so....


    Sabine_D : Du liest gerade Die Kammer der toten Kinder? Wie ist es bis jetzt? Hab schon einiges davon gehört, soll ziemlich krass sein, aber ich würde es auch gerne lesen.


    Liebe Grüße Hami
    :-)

  • James Patterson kann wirklich Spannung erzeugen, mit seinen kurzen Kapiteln und raschen Szenenwechseln treibt er die Handlung in großem Tempo voran.
    Allerdings finde ich , dass man nicht zu viel Bücher von ihm hintereinder lesen sollte, weil dann zu deutlich wird , dass hier ein Vielschreiber manchmal zu sehr in die Klischeekiste greift.


    Spannende Schmöker für zwischendurch, aber keine Literatur für die Ewigkeit.


    :waveklio

  • Also die Alex Cross-Reihe fand ich am Anfang sehr spannend, fand sie am Ende dann aber doch eher schwächelnd. Es war dann nur noch "Stangenware" Manchmal ist weniger eben einfach mehr.


    Deshalb bin ich auf die Lindsay Boxer Reihe gespannt und hoffe, dass auch dort nicht wieder irgendwann nur noch "Stangenware" eines Vielschreibers draus wird :gruebel