Beiträge von Angie Voon

    War mit meinen Küken heute im Staatsschauspiel Dresden. Haben uns "Macbeth", ein Gastspiel des Theaters Weimar, angeschaut. Trotz Corinna Harfouch fand ich das Stück doch recht eigenwillig und hat mich über Strecken etwas ratlos gelassen. Mein Küken als ausgemachter Shakespeare-Fan fand es auch furchtbar und total überladen. Normalerweise inhaliert sie alles was mit Shakespeare zu tun hat.

    In der nächsten Spielzeit gibt es am Dresdner Staatsschauspiel "Macbeth" in einer Inszenierung von Christian Friedel. Friedel spielt und musiziert sehr erfolgreich in "Hamlet". Das Stück wurde viele Jahre in Dresden aufgeführt und war meist restlos ausverkauft. Jetzt läuft es in Dortmund. Diese Inszenierung ist natürlich Pflicht für uns. Ich freue mich wieder in Gesellschaft ins Theater zu gehen. Mein Mann ist da etwas zurückhaltend. In viele Stücke kommt er nicht mit.

    Ich gehe gerne zum Friseur. Mal eine oder zwei Stunden Zeit für mich, mit Kaffee und Klatsch und Tratsch. Der junge Mann ist so alt wie meine große Tochter und er darf sich gerne an meinen Haaren austoben. Allerdings bin ich momentan für meinen Geschmack zu blond. Meinem Mann und

    der Großen gefällt es, mir ist es zu krass. Aber die Farbe wächst ja raus. Morgen gehe ich mit dem Küken zusammen, die muss dringend zum Friseur. Auf dem Preis darf ich allerdings nicht schauen, zumal der Bursche von mir auch gutes Trinkgeld bekommt. (Er hat ein ausgefallenes Hobby, geht gerne auf Barockfeste, im Kostüm!)

    Morgen!


    Als wir gestern zu Hause ankamen hatten die zwei Großen liebevoll das Haus dekoriert, den Tisch im Garten gedeckt und das Essen vorbereitet. Bei unserer Ankunft standen beide aufgeregt auf der Treppe und haben die kleine Schwester erst einmal lange in die Arme geschlossen. Unsere Große war zwar im Februar 14 Tage in Frankreich, war mit dem Küken zusammen Ski fahren und auf dem Mont Blanc und in Lyon, aber jetzt ist die kleine Schwester wieder zu Hause. Ist sehr schön!


    Mariion


    Unser Küken war schon immer sehr selbständig und selbstbewusst. Dank der modernen Medien haben wir viel miteinander über WhatsApp videotelefoniert. Das ist sehr praktisch und wir haben immer im Kontakt miteinander gestanden. Tolle Erfindung! Die Ruhe im Haus ist natürlich hin. :yikes


    Schönen Sonntag!

    So, wir sind fast zu Hause. Nachdem die Maschine 30 min warten musste um am Gate anzulegen und unser Kind weitere 30 min. auf das Gepäck warten musste, war die Rückfahrt ohne Zwischenfälle. Zu Hause warten die Geschwister hoffentlich mit dem Essen.


    Unser Tag in Berlin war ansonsten gelungen. Wir hatten eine Führung in der Sammlung Hoffmann, einer Privatsammlung. Wer sich für Kunst interessiert sollte sich die Ausstellung unbedingt ansehen. In drei Jahren löst Frau Hoffmann die Sammlung auf und ist nicht mehr in diesen Räumen zu besichtigen.

    Ja, ist mir schon klar, dass ihr jetzt dorthin unterwegs seid, aber direkt hinfahren tut ihr erst, wenn sie da ist, oder? Ich meine nur so, wegen der Parkplatzgebühren.

    Jepp! Aber die werden heute ohnehin hoch ausfallen, müssen ja jetzt auch unser Auto irgendwo parken..

    Wahnsinn, wie schnell so ein Jahr vergeht... Ich kann mich noch gut erinnern, wie hibbelig du warst, als sie losgefahren ist! :-)


    Viel Spaß und gutes Wieder-Aneinander-Gewöhnen,

    Bella

    Das Küken hat schon angedroht uns nieder zu kuscheln. Kommentar von Göga: Muss sie aber nicht gleich auf dem Flughafen machen. DOCH!! :grin

    Angie Voon , zu welchem Flughafen müsst ihr denn? Ihr fahrt aber erst dorthin, wenn Deine Tochter grünes Licht ist, dass sie gelandet ist?


    Wow, 10 Monate, das ist nicht gerade wenig. Sie ist mit Sicherheit jetzt viel erwachsener.

    Flughafen Tegel. Nein, wir sind schon auf dem Weg nach Berlin und werden dort zur angegeben Zeit stehen, in der Hoffnung das alles klappt. Das Küken fliegt über Amsterdam, es bleibt also noch Zeit falls etwas dazwischen kommt. Hoffe ich aber nicht. Da ich Flugangst habe bin ich immer mit den Nerven am Ende wenn die Kinder irgendwohin fliegen. Machen kann ich ohnehin nix, nur warten. Mein Mann und die beiden Großen sind da entspannt. Gerade die Große ist da abgehärtet, war schon alleine nach Costa Rica geflogen und schwärmt seitdem für KLM. Das Küken fliegt auch mit KLM. Ihr könnt aber alle Daumen drücken. Das hilft zumindest meinen Nerven. =O

    Irri


    Respekt! Ist sicher nicht so einfach zu akzeptieren dass das eigene Kind anders denkt und fühlt wie man es gerne hätte. Mein Mann hätte da auch große Probleme. Unsere Schwiegertochter ist 8 Jahre älter als unser Sohn und auch noch sehr groß und schlank. Da hat mein Göga auch seine Zeit gebraucht das zu akzeptieren. Aber die Kinder müssen ihren Weg gehen, nicht den der Eltern weitergehen.


    Schönen Samstag!

    Morgen!


    Wir sind gerade auf dem Weg nach Berlin. Heute Nachmittag kommt unser Küken nach ihrem Auslandsjahr zurück und wir holen sie vom Flughafen ab. Das Küken macht sich auf den Weg von Grenoble zum Flughafen Lyon. Hoffentlich klappt alles, ich bin tierisch aufgeregt.


    In Berlin wollen wir noch die Sammlung Hoffmann besuchen, habe da eine Führung gebucht. Die Privatsammlung bietet samstags Führungen an. Bin sehr gespannt!


    Schönes Wochenende!

    Totenleserin


    Okay, schau einfach mal ob die Bücherei die Bücher hat. Wenn nicht mal die Eulen fragen ob da jemand die Bücher hat und die leihen würde. Ich habe leider nur die eBooks. Der Tipp kam m.E. nach von Mariion .

    Ansonsten Band 1 kaufen und schauen ob es etwas für dich ist. Allerdings sind auch die Gebrauchten noch teuer.

    Guten Morgen!


    Totenleserin


    Ich bin bekennender Historical-Fan. Und ja, die Serie hat etwas von Dowton Abbey mit Krimianteil. Das muss man mögen.

    Auch ich lese die Bücher über Kindle unlimited kostenlos. Die Bücher hätte ich mir ansonsten sicher nur gebraucht gekauft. Mir gefallen sie recht gut, aber es ist eben Geschmackssache.


    Mein Mann und ich waren gestern Abend zu einem 25 jährigen Firmenjubiläum eingeladen. Die Location war ausgefallen, nämlich im Verkehrsmuseum Dresden, unmittelbar auf dem Neumarkt, in der Nachbarschaft der Frauenkirche.Das gesamte Museum war ab 16 Uhr für Besucher geschlossen, wir durften aber nach Lust und Laune alles ansehen. Natürlich gab es auch kleine Fachvorträge über die Arbeit der Firma.

    Das Buffet wurde unmittelbar neben den Ausstellungsstücken, den Lokomotiven, aufgebaut. Das hatte echt was Exklusives. Stehtische, eine Bar und die Band waren im historischen Stallhof aufgebaut. Eine traumhafte Kulisse!

    Stündlich gab es kleine Rundfahrten mit einem kleinen historischen Raddampfer auf der Elbe. Der Dampfer ist der Einzige weltweit der noch mit Kohle beheizt wird. Diesbar

    Wir sind 21 Uhr an Bord gegangen und konnten in der Abenddämmerung das tolle Panorama von Dresden genießen.

    Es war ein phantastischer Abend!

    Wenn wir in Dresden sind bummeln wir nur selten durch die Stadt um über den Neumarkt zu schlendern oder Dampfer zu fahren. Sollten wir aber mal wieder machen, es lohnt sich.


    Jetzt muss ich losfliegen und einkaufen. Morgen holen wir unser Küken in Berlin vom Flughafen ab. Wir sind schon ganz aufgeregt unser Kind nach 10 Monaten wieder in die Arme zu schließen. :freude


    Schönen Freitag!