Beiträge von Sabsi74

    Spotify streamt gerade die ersten Kapitel von Harry Potter and the Philosoper's Stone gelesen von verschiedenen Künstlern in englischer Sprache. Eigentlich nur als "Einschlafhilfe" gedacht hat mich dadurch das Potter Fieber erfasst und ich musste nach fast über 20 Jahren das Buch noch einmal zur Hand nehmen.

    Ich war erstaunt wie sehr es mich wieder in seinen Bann gezogen hat trotz der Verfilmung und dem bekannten Plot. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Die Reihe wird jetzt auf jeden Fall in meine Re-read Liste aufgenommen.

    Den ersten Abschnitt habe ich endlich geschafft. Ich muss leider sagen ich komme nicht in die Story rein. Ich hoffe in den folgenden Abschnitten wird es besser, aber da ich leider im Schneckentempo lese wird sich das Buch für mich wohl noch etwas hinziehen. Leider reizt es mich im Moment auch nicht.

    Ich tue mich mit dem Buch unheimlich schwer und komme so gar nicht in die Story rein. Ich habe gerade mal den ersten Abschnitt (Kapitel 1-8) geschafft und schleppe mich quasi im Moment von Kapitel zu Kapitel. Je mehr Zeit ich im Moment habe, desto weniger lese oder höre ich. Ich schlepp mich schon seit mindestens 5 Wochen mit einem Hörbuch rum, was eigentlich gar nicht so schlecht ist. Liegt also definitiv an mir im Moment. Ich werde aber aber an dem Buch dran bleiben, auch wenn ihr Leseeulen schon fast alle durch seit. Vielleicht schaffe ich es ja doch noch in die Story einzutauchen.

    LG Sabsi

    Susan Mallery ; Mistelzweig und Weihnachtsküsse ; 3,5 ; Luise Schubert ; 2,0

    Sarah Morgan ; Schlaflos in Manhattan ; 1,8 ; Nicole Engel ; 1,5

    Susan Mallery ; Leidenschaft und Pfefferkuchen; 3,9 ; Luise Schubert ; 2,0

    Sarah Morgan ; Sommergarten in Manhattan ; 1,6 ; Nicole Engel ; 1,5

    Sarah Morgan ; Lichterzauber in Manhattan ; 1,2 ; Nicole Engel ; 1,2

    Sarah Morgan ; Verliebt bis über beide Herzen ; 1,8 ; Nicole Engel ; 1,5 (ungekürzt)

    Nicole Staudinger ; Ich nehm schon zu wenn andere essen ; 1,5 ; Nicole Staudinger ; 1,5

    Original Titel : Sleepless in Manhattan

    Autor : Sarah Morgen

    Gelesen von : Nicole Engeln

    Verlag : HarperCollins bei Lübbe Audio

    gekürzte Fassung


    ASIN/ISBN: 3961080194


    Beschreibung Amazon

    Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der Bruder ihrer besten Freundin der einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat sie vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt - und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: Die perfekte Liebesgeschichte.

    Meine Meinung:

    Schlaflos in Manhattan von Sarah Morgen ist das zweite Buch aus einer neuen Reihe von romantischen Geschichten aus New York City.

    Gleich zu Anfang werden uns die Hauptprotagonistinnen Paige, Frankie und Eva vorgestellt. Drei Freundinnen aus Kindertagen die unterschiedlicher nicht sein können. Frankie die Realistin, die von Männern und Beziehungen nichts wissen will, Eva die Romantikerin auf der Suche nach Ihrem Prinzen, und Paige die alles im Griff haben muss und die es oft in ihrem Leben schwer hatte. Geboren mit einem Herzfehler der zu überfürsorglichen Eltern führte und ihr Bruder Matt der meint ein Auge auf sie werfen zu müssen. Hinzu kommt Jake, der beste Freund ihres Bruders, der sie gerne als seine kleine Schwester ansehen würde, es aber nicht wirklich schafft.


    Die erste Geschichte der Buchreihe von den drei Mädels wird aus der Sicht von Paige erzählt, Frankie und Eva sind erst einmal die Nebenfiguren in dieser Geschichte, doch wer genau liest, oder wie in meinem Fall hinhört, kann schon erahnen bei wem es in einem der nächsten Teile knistern wird. Nachdem alle drei ihren Job bei einer Eventagentur verloren haben beschließen sie etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Paige das Organisationstalent, Frankie die Frau mit dem grünen Daumen und Eva mit einem sechsten Sinn für das kulinarische gründen Ihre eigene Eventagentur. Mit Unterstützung von Jake, der ein erfolgreicher Geschäftsmann ist, gelingt es Ihnen die ersten Kontakte zu knüpfen und ihr Unternehmen bei den richtigen Leuten vorzustellen. Durch diese Starthilfe sind Paige und Jake „gezwungen“ eng zusammen zu arbeiten und Zeit miteinander zu verbringen. Welche Schwierigkeiten, die beide zu meistern haben, und welche Steine sie aus dem Weg räumen müssen um ihr Glück zu finden müsst ihr selbst herausfinden.


    Die Story wurde von Sarah Morgen sehr schöngeschrieben, denn es geht nicht nur um die Liebe, sondern auch darum das man im Leben manchen Kampf auszufechten hat. Es geht um Freundschaft, die einem halt gibt, wenn man nicht seinen besten Tag hat, oder die mit einem das Leben feiert.


    Gelesen wurde die Geschichte von Nicole Engeln, die das Hörbuch in meinen Augen sehr gut vorgelesen hat. Ich bin kein großer Freund davon, wenn Sprecher Stimmen verstellen um die verschiedenen Charaktere zu zeichnen, doch sie hat das wundervoll gemacht. Die einzelnen Betonungen passten zu den Figuren und man konnte sich so richtig in die Geschichte fallen lassen. Ich war so gefesselt, dass ich das Hörbuch (ok ich gebe ja zu gekürzte Fassung) in 2 Tagen komplett gehört habe. Leider gibt es den ersten Teil nicht als Hörbuch, aber ich habe bereits beschlossen mir diesen bei Gelegenheit zu ergattern und zu lesen.

    Von mir eine klare Empfehlung für Hörer (oder Leser) von romantischen Geschichten.


    Eine Rezi zu dem entsprechenden Buch im Eulenforum findet ihr übrigens hier.

    Taste of Love – Geheimzutat Liebe – Poppy J. Anderson


    Broschiert : 384 Seiten

    Verlag : Bastei Lübbe

    ISBN-13: 978-3404174683


    ASIN/ISBN: 3404174682


    Beschreibung Amazon


    Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat Liebe


    Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?


    Der erste Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.


    Meine Meinung :

    Ich wollte eine leichte Lektüre die mich für ein paar Abende unterhält. Na ja hat nicht ganz funktioniert, denn im Gegensatz zu meinem normalen Leseverhalten hatte ich das Buch nach 2 Tagen durch. Ich wurde also gut unterhalten. Eine typische Liebesromanze mit ihren typischen Wendungen, manchmal leicht vorhersehbar aber trotz alldem in meinen Augen sehr schön geschrieben. Ich bin nur aus reinem Zufall auf diese Autorin gestoßen.

    Beide Charaktere haben ihre Ecken und Kanten und sind bei weitem nicht perfekt. Genau das hat mich gefesselt, wie sie es schaffen sich zusammen zu reißen und zueinander finden. Die Liebe zum kochen ist etwas das beide verbindet. Er der gefeierte Küchenchef der sich seien Weg hart erarbeiten musste und Brooke die um das Überleben des Traums ihres Vaters ( und eigentlich auch ihr eigener) kämpfen muss.


    Eine Rezi zum Hörbuch findet ihr hier


    Nachtrag ..... ein herzlichen Dank an Johanna für den Nachhilfeunterricht in Sachen "Buch" hinzufügen. Es hat mich nur schlappe 13 Versuche gekostet. :yikes