Betty und ihre Schwestern (Eine glückliche Zeit) von Louisa M. Alcott [8 - 10 Jahre]

  • Klappentext / Kurzbeschreibung des Buches


    Englischer Titel: Little Women


    Einer der ersten, berühmtesten und erfolgreichsten amerikanischen Kinderromane, von Inge M. Artl sorgfältig übersetzt, von Dinah Dryhurst liebevoll illustriert.
    Zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs wachsen die vier Töchter der Familie March unter der Obhut ihrer Mutter auf: die attraktive Meg, die burschikose Jo, die gutmütige Beth und Nesthäckchenn Amy. Sie erleben Glück und Leid, Liebe und Trauer.


    Angaben über den Autor


    Louisa May Alcott (* 29. November 1832 in Germantown, Pennsylvania; † 6. März 1888 in Roxbury, Massachusetts) war eine US-amerikanische Schriftstellerin. Weltweit berühmt wurde sie als Autorin der Jugendbuch-Trilogie Little Women.
    Louisa May Alcotts Vater, Amos Bronson Alcott, war ein Idealist, der seine Familie nicht ernähren konnte. Louisa blieb unverheiratet, um ihrer Mutter und ihren Geschwistern finanziell unter die Arme greifen zu können. Sie arbeitete unter anderem als Lehrerin, Haushälterin und Näherin. Während des amerikanischen Bürgerkrieges war sie Krankenschwester. Daneben schrieb sie ihre Bücher und Geschichten.
    Ihren großen Durchbruch hatte Louisa May Alcott im Jahr 1868 mit dem ersten Band von Little Women, das sie rein des Geldes wegen schrieb und den Folgebänden Little Men (1871) und Jo's Boys (1886).
    Sie starb an den Folgen einer Quecksilber-Vergiftung, die sie sich im amerikanischen Bürgerkrieg zugezogen hatte.


    Eigene Meinung
    Die Reihe um die March-Mädchen ist im deutschen unter folgenden Titeln zu finden:
    1 - Betty und ihre Schwestern
    2 - Das Pfarrhaus
    (SB: Eine glückliche Zeit)
    3 - Jos Kinder
    4 - Aus Jos Kindern werden Leute
    (SB: Jahre der Erfüllung)


    Die ersten beiden Bände gibt es häufig und sind leicht zu finden. Für die letzten beiden braucht man Geduld. Denn irgendwann taucht alles zu einem akzeptablen Preis auf.


    Ich lese die Bücher um Jo, Beth, Meg und Amy immer wieder gern. Die Art, wie Frau March iren Töchtern beibringt selbst in größter Not noch Gutes zu tun ist in der heutigen Zeit viel zu selten geworden.

    LG Amira
    Die besten Bücher sind die, die eine Tür in unserem Inneren öffnen und uns Mut machen, etwas Neues zu probieren

  • Hachja, die Bücher liebe ich auch. Obwohl mich Buch 3 und 4 irgendwie nicht mehr so gefesselt haben. Aber mal gelesen haben muss man sie trotzdem! :-]
    Die Filme sind auch wunderschön!! Ich mag besonders "Kleine tapfere Jo" von 1949 und "Betty und ihre Schwestern" von 1994.

  • Habe bei Jokers am Montags das englische Hörbuch "Little Women" erstanden - für 2,99 Euro. Die nächsten Tage sind meine Fahrten zur Arbeit "gerettet".


    LG Amira
    Die besten Bücher sind die, die eine Tür in unserem Inneren öffnen und uns Mut machen, etwas Neues zu probieren

  • Arme Batcat :knuddel.
    Ich hoffe nicht, dass du in Darmstadt bei Jokers warst, denn dann habe ich dir das letzte Exemplar vor der Nase weggeschnappt.

    LG Amira
    Die besten Bücher sind die, die eine Tür in unserem Inneren öffnen und uns Mut machen, etwas Neues zu probieren

  • Weeeeeeeeeeiiiiiiiiiiit davon entfernt. Du brauchst also kein schlechtes Gewissen zu haben. Angeblich sollten sie die CDs ja noch mal bekommen, aber letzte Woche waren sie noch nicht da. Vielleicht habe ich ja morgen in der Mittagspause Zeit, noch mal zu gucken.

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Ja, das würde ich auch gerne wissen. :-)


    Inzwischen habe ich das Hörbuch ja glatt doch noch bei Jokers bekommen... aber noch nicht reingehört.


    Ich habe nämlich nicht nur ein RUB, sondern auch einen SUH (Stapel ungehörter Hörbücher). :grin

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Ich habe die erste CD durch und mit der 2. angefangen.
    Für mich ist es mein erstes englisches Hörbuch und von daher auch eine neue Erfahrung, da ich hier schon konzentrierter Hören muss als bei den deutschen Hörbüchern. Aber das tut dem Buch keinen Schaden an und ich bin einfach hin und weg davon. Zumal ich jetzt endlich weiß, warum sich Laurin Laurin nennt. Das kam im deutschen Buch einfach nicht so rüber!

    LG Amira
    Die besten Bücher sind die, die eine Tür in unserem Inneren öffnen und uns Mut machen, etwas Neues zu probieren

  • Oooohh....sagt mal lebe ich auf einem anderen Planeten?? Ich wusste garnicht, dass es noch weitere Bücher gibt :rolleyes


    Ich fand das erste Buch ja sooo toll...ei jeee, jetzt muss ich mir natürlich auch die anderen irgendwann besorgen...

  • Danke für die Info, dass es noch weitere Bände und sogar einen Film gibt!


    Habe das Buch vor ca 25 Jahren gelesen und das bestimmt 2 oder 3 Mal, weil es mir so gut gefallen hat.


    Werde mir bestimmt den zweiten Band besorgen. Mal gucken, ob ich immer noch Freude daran habe. Man wird ja älter und anspruchsvoller... :-)

  • Einen Film?
    Es gab sogar manl einen mit Elizabeth Taylor in der Rolle der Amy.
    Ich lese gerade Good Wives auf englisch (Zweiter Teil) und tue mich noch etwas schwer mit der Srpache - tja, was man nicht jung lernt? =)


    Außerdem habe ich mit Schrecken festgestellt dass mein Buch Jo's Boys ja der vierte Teil ist, d.h. ich muss mir noch den dritten Teil besorgen.


    Aber der Film mit Christian Bale und Winona Ryder - einfach spitze.

  • "Eine glückliche Zeit" war das erste dicke deutschsprachige Buch, das ich gelesen habe. Danach war ich mächtig stolz auf mich :-] . Ich weiß gar nicht mehr, woher ich das Buch hatte, ich glaube, in der hiesigen Schulbibliothek wurde ausgemistet. Die Ausgabe ist uralt und wird nur noch vom Alter zusammengehalten.


    Vor einigen Jahren habe ich mir "Betty und ihre Schwestern" als Taschenbuch zugelegt und will es irgendwann noch einmal lesen. Damals hatte mir die Geschichte sehr gut gefallen (ich war ein totaler Jo-Fan!), mal sehen, wie das heute ist.


    ***
    Aeria

  • @ Amira :wave


    Danke :kiss


    Durch diesen Thread weiß ich nun das die Geschichte weiter geht. Werde mich gleich auf die Suche machen ,damit ich es irgendwann komplett lesen kann. Ich mag die Zeichentickserie ,aber das Buch ist einfach schön.


    Nochmals Danke für den Hinweis. :wave

  • Ich mag diese Bücher auch heute noch und habe beschlossen mir demnächst eine englische Gesamtausgabe zuzulegen. Meine deutsche Ausgabe ist über mehrere Generationen vererbt und sieht dementsprechend zerlesen aus - das stört mich aber gar nicht, sie hat trotzdem ein Ehrenplätzchen im Regal.

  • Eine glückliche Zeit und Jahre der Erfüllung habe ich gefunden im www. Aber gibt es da auch Unterschiede? :gruebel


    Mal steht da bei, als Gesamtausgabe und dann wieder nicht. Kann es sein das die Bücher nur 266 Seiten haben? :help Ich würde sie mir gerne zulegen um sie komplett zulesen ,aber ich bin etwas verwirrt denn unter den einzelnen Titeln wie das Pfarrhaus und Jo´s Kinder habe ich nichts gefunden ?(:gruebel


    Mondbaer