Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull v. Thomas Mann

  • Zitat

    Original von Morgaine
    Felix Krull ist ein gesellschaftskritischer und sehr vielschichtiger Roman. Ich fand es interessant zu lesen und es hat mir gut gefallen. Seine schauspielerischen Fähigkeiten fand ich bewundernswert und seine ganzen Abenteuer waren spannend und unterhaltsam. Ein negativer Aspekt ist für mich, dass Felix Krull häufig in Eigenlob versinkt und mir diese Stellen (so wie auch manch andere) arg langatmig erschienen. Aber ich weiß auch, dass es einfach perfekt zu seinem Charakter passt. Aber nichtsdestotrotz ein absolut lesenswertes Buch :anbet


     :write


    Ich mochte auch die Verfilmung mit Horst Buchholz, vor allem die Szene, als er "unbedingt" seiner Pflicht für das Vaterland nach kommen wollte :lache



    :wave