Was machen die Eulen gerade?

  • @die kleene
    bin heute mit Kopfschmerzen aufgewacht und habe dann erst mal zwei Aspirin eingeworfen. Nu gehts - muss ja Gott sei dank nicht mehr so lange arbeiten!

    Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.
    Alexandre Dumas [fils, Sohn, der Jüngere] (1824 - 1895), französischer Schriftsteller
    LG
    Christiane

  • Christiane : nachdem ich jetzt 1000 mg ibuprofen intus habe (was normalerweise helfen sollte) werde ich mich wohl mal bei meinem chef erkundigen, ob ich in mein bett verschwinden darf... vorher versuch ich noch nen termin bei meinem masseur zu kriegen, der mit die rückenschmerzen wegmassieren muss...


    ich bin ein wrack, dabei bin ich doch noch gar nicht so alt.... :cry

  • @die kleene, booahh jo, das sollte wohl eigentlich reichen. Also:
    gute Besserung!! Ich hoffe, Cheffe hatte Verständnis und du kannst dich zu Hause erholen.

    Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.
    Alexandre Dumas [fils, Sohn, der Jüngere] (1824 - 1895), französischer Schriftsteller
    LG
    Christiane

  • Ja, ist super toll, oder? Mr. Morgana hat das entdeckt... Seitdem hören wir das total oft, wenn wir hier am Rechner sitzen... Das ist irgendwie eine total schöne Stimmung... :-)

  • Ich komme gerade aus der Oper,LaTraviata,modern inszeniert,Violetta in Strapsen und sie konnten es uns auch nicht ersparen,dass einer mit einem umgeschnallten Riesendildo über die Bühne marschierte.
    Das war meine zweite Oper,die erste war Zar und Zimmermann,da bin ich in der Pause gegangen.Diesmal fand ich es von der Musik her viel besser,aber die Inszenierung,furchtbar.
    Ich gehe definitiv lieber ins Theater.

  • ich wundere mich über rezensionen von büchern, die nicht einmal selbst gelesen wurden (und dass die admins da nix zu sagen!)! :-( :cry :-( :fetch

    "Ein Buch ist wie ein Spiegel: Wenn ein Affe hineinschaut, kann kein Weiser herausschauen."(Lichtenberg)

  • Zitat

    Original von Buchling
    Ich versuche grad mittelalterliche Musik zu hören - funzt noch nicht :-(


    Ich bin eben manchmal nicht bei der Sache. Habe im Anlauf zuerst »mittelfränkische Musik« gelesen. Lag wohl an der gebürtigen Herkunft von mir Kaktuspinkler. :grin


    Da ich aber in Westmittelfranken aufgewchsen bin frage ich mich jetzt latürnich ob es auch westmittelalterliche Musik gibt. Wenn schon, denn schon...


    Zum Topic. Was mache ich? Ich suche auf die internette Art nach dem Eisenbahnmodell in Spur N meines Herzens...




    Gruß Hurz --> lebt seit 15 Jahren woanders, ist aber immer noch bekennender Franke :-)

  • Zitat

    Original von frosch1
    ich wundere mich über rezensionen von büchern, die nicht einmal selbst gelesen wurden (und dass die admins da nix zu sagen!)! :-( :cry :-( :fetch


    Ehrlich gesagt wundere ich mich über deine Art hier zu meckern, Frosch. Einfacher wäre es doch, den Beitrag zu melden und uns zu bitten, den Thread einmal genauer anzuschauen. Freundlicher auf jeden Fall!

  • 1. @ bj: wenn du mich meintest, ich wollte und will kein admin sein:-)
    schlaf gut
    2. @ wolke: ich bin davon ausgegangen, dass eine meldung nicht erforderlich ist, da der beitrag weit über ein jahr alt war und deshalb sicher von euch schon gelesen wurde.
    bye

    "Ein Buch ist wie ein Spiegel: Wenn ein Affe hineinschaut, kann kein Weiser herausschauen."(Lichtenberg)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von frosch1 ()

  • @ Frosch, Auch uns gehen schon einmal Beiträge unter oder werden nur überflogen. Von daher wäre es schon schön, wenn wir von Euch eine Mail, PN oder Meldung bekommen würden. Aber Dein Ton, da muss ich mich Wolke anschließen, ist wirklich nicht besonders nett...


    Bitte sei also so gut und melde uns in Zukunft einfach solche Beiträge, dann können wir auch handeln...