Wohnzimmerlesung als Weihnachtsgeschenk

  • Wer ein etwas größeres Weihnachtsgeschenk machen und zugleich etwas für eine gute Sache tun will, hat in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal die Möglichkeit, eine Wohnzimmerlesung zu verschenken.

    Organisiert wird das Ganze von "Autoren helfen", die immer wieder neue Ideen haben, um Menschen auf der Flucht zu unterstützen.

    Gegen eine Spende von mindestens 100 Euro, entweder an die Seerettung Lifeline oder die Initiative Soultalk, kann man unter vielen Angeboten eine Wohnzimmerlesung (für 10 bis 20 Gäste) einer Autorin oder eines Autoren auswählen, die dann zu einem vereinbarten Termin bei den Beschenkten zu Hause stattfindet.

    Näheres findet Ihr unter dem folgenden Link: https://www.autorenhelfen.org/…ine-wohnzimmerlesung-2018

    :weihnachtsmann:weihnachtsbaum