Beiträge von vev

    Für mich gibt es nun Fantasy, nach längerer Pause mal wieder etwas von


    Markus Heitz: AERA - Die Rückkehr der Götter


    Im Jahr 2019 herrscht eine neue Weltordnung: Die Götter kehren auf die Erde zurück. Alle Götter – bis auf einen. Während Odin, Zeus, Manitu, Anubis, Shiva und Co. sich ihre alten Kultstätten zurückholen und ihre Anhänger um sich scharen, warten Christen, Moslems und Juden vergeblich. Die einst mächtigsten Religionen der Welt werden bald als bedeutungslose Sekten belächelt. Mit »AERA - Rückkehr der Götter« hat Markus Heitz einen neuen Kosmos geschaffen - ein großes Vergnügen für alle Fans von düsterer Spannung und filmreifer Action!

    ASIN/ISBN: 3426518619

    Die Route meiner Deutschlandreise überlasse ich dem Zufall und meinen Lesevorlieben.

    So bin ich mit Die Molche von Volker Widmann erneut in Bayern gelandet.

    Der Zopf meiner Großmutter von Alina Bronsky scheint wieder in Hessen angesiedelt zu sein.


    1. Hamburg

    2. Berlin

    Der verlorene Sommer - Wladimir Kaminer

    Mischpoke! - Marcia Zuckermann

    3. Bremen

    Radio Activity - Karin Kalisa

    4. Schleswig Holstein

    5. Niedersachsen

    6. Mecklenburg-Vorpommern

    7. Brandenburg

    8. Nordrhein-Westfalen

    9. Hessen

    Barbara stirbt nicht - Alina Bronsky

    Der Zopf meiner Großmutter - Alina Bronsky

    10. Baden-Württemberg

    11. Sachsen-Anhalt

    Der Teufel vom Brocken - Eva-Maria Silber

    12. Sachsen

    13. Thüringen

    14. Bayern

    Zum Sterben braucht man keine Heimat - Anke Neder

    Glückskatz - Frau Merkel und der Racheengel - Kaspar Panizza

    Die Molche - Volker Widmann

    15. Rheinland-Pfalz:

    Tante Martl - Ursula März

    16. Saarland

    Nicht in der Ferne, trotzdem schön:

    Seite 265

    Leonie Swann: Mord in Sunset Hall


    Draußen schien der Mond, und eine Kompanie Käuzchen hatte sich zu einem sportlichen Schuhu-Wettbewerb versammelt.

    Diese "Reisebücher" habe ich in guter Erinnerung:


    Letzter Bus nach Coffeeville


    Drei in jeder Hinsicht ziemlich älteste Freunde reisen in einem klapprigen Tourbus der Beatles quer durch die USA bis nach Mississippi. Mit an Bord: Alzheimer, die grausame Krankheit des Vergessens. Nach und nach steigen noch andere Passagiere mit kunterbunten Lebensläufen zu, die verrückt genug sind, um es mit so einem heimtückischen Mitreisenden aufzunehmen. Ein Buch, bei dem man ebenso oft Tränen weint wie Tränen lacht und das man dabeihaben will, wenn’s im eigenen Leben mal nichts mehr zu lachen gibt.

    ASIN/ISBN: 3257069596


    Die Reisen des Mr. Leary


    Der kauzige, aber durchaus reizende Mr. Leary schreibt Reiseführer für Leute, die geschäftlich unterwegs sein müssen, das Reisen aber hassen - was er selbst auch tut. In sein höchst organisiertes Leben platzt Muriel, eine junge Frau, die Mr. Learys Hund erziehen soll. Aber sie begreift auch Mr. Leary selbst als faszinierende pädagogische Aufgabe.

    ASIN/ISBN: 3596157331


    Von Büchern und Inseln


    »Eine abenteuerliche Literaturreise in das bibliophile Herz Amerikas.« Die Welt

    Ojibwe Country: eine magische, nahezu unberührte Seenlandschaft mit Tausenden Inseln, darunter auch die legendäre Bücherinsel, die aus kaum mehr als einer Bibliothek mit über 11.000 Bänden besteht. Hierher reist Erdrich mit ihrer kleinen Tochter und deren Vater, einem Ojibwe-Medizinmann. Dabei entdeckt sie die spirituelle Heimat ihrer Ahnen noch einmal ganz neu, erkundet deren Geschichten und versteht immer besser, warum sie sich von Büchern – jedes von ihnen ist ihr eine Insel – so unwiderstehlich angezogen fühlt.

    »Ein hinreißendes Buch über die Kultur und Geschichte der Ojibwe, über jahrhundertealte Felsmalereien, über Geister und die magische Insel der 11.000 Bücher.« Brigitte Woman

    »Es gibt kaum eine so gefühlvolle und zugleich scharfsinnige Autorin wie Louise Erdrich.« Anne Tyler

    ASIN/ISBN: 3746638631


    Noch ein Kriminalroman:


    Am roten Fluss


    Marcie Rendons tief in den Siebzigern angesiedelter, herbstlich stimmungsvoller Country Noir folgt einem ganz eigenen Erzählrhythmus. Cash ist eine traumhafte Hardboiled-Protagonistin: cool, wortkarg, tough und absolut instinktsicher. Das Porträt der ländlichen USA aus Sicht einer einzelgängerischen jungen Indianerin ist historisch akkurat und so poetisch wie illusionslos.

    ASIN/ISBN: 3867542295

    Von Kent Haruf hast du wahrscheinlich schon alles gelesen. Wie steht es mit John Irving?

    Vielleicht ist was dabei, ich bin literarisch in Amerika meist mehr südlich unterwegs.

    In Rendezvous mit einem Oktopus von Sy Montgomery

    ASIN/ISBN: 3866482655

    kommen vor:

    Die Arbeiter des Meeres von Victor Hugo

    ASIN/ISBN: 3749433305

    Naturalis Historia von Plinius dem Älteren

    ASIN/ISBN: 3150183359
    20 000 Meilen unter den Meeren von Jules Verne

    ASIN/ISBN: 3866479344

    The Outermost House von Henry Beston

    ASIN/ISBN: 1911590146

    The Harmless People von Elizabeth Marshall Thomas

    ASIN/ISBN: 067972446X

    Der geheime Garten von Frances Hodgson Burnett

    ASIN/ISBN: 3730600354

    Ich fühle, also bin ich von Antonio Damasio

    ASIN/ISBN: 3548601642

    Under Milk Wood von Dylan Thomas

    ASIN/ISBN: 1780227248

    Orvar-Odds Saga

    ASIN/ISBN: 3742800604

    Es fällt mir hier sehr schwer eine Pause einzulegen. Sehr witzig und auch spannend, sie kann nicht nur Krimis mit tierischen Hauptdarstellern.


    Mord in Sunset Hall - Leonie Swann


    Eigentlich hat Agnes Sharp mit der Hüfte, dem Treppenlift und den Bewohnern ihrer umtriebigen Senioren-WG genug zu tun. Und dann ist da auch noch die Tote im Schuppen. Und die Tote im Nachbarsgarten. Ganz klar: das englische Idyll trügt, und ein perfider Mörder hat es auf alte Damen abgesehen! Kurzentschlossen machen sich die streitbaren Senioren samt Schildkröte auf Mörderjagd – eine Suche, die sie nicht nur auf das trügerische Parkett des örtlichen Kaffeetreffs führt, sondern auch in den dubiosen Lindenhof und schließlich tief in die eigene Vergangenheit. Denn auch Agnes und ihre Mitbewohner haben das eine oder andere Geheimnis zu hüten …


    ASIN/ISBN: 3442315565

    Jane Gardam; Mädchen auf den Felsen; 1,2

    Nalini Singh; Schatten der Erinnerung; 1,5

    Louise Penny; Lange Schatten; 1,5

    Volker Widmann; Die Molche; 1,2

    Sophie Bonnet; Provenzalischer Sturm; 1,5

    Alina Bronsky; Der Zopf meiner Großmutter; 1,0; Monatshighlight

    Sy Montgomery; Rendezvous mit einem Oktopus; 1,8


    ASIN/ISBN: 3462051458

    Was bin ich froh, dass ich Tintenfisch schon sehr lange von meinem Speisezettel gestrichen habe.


    Sy Montgomery - Rendezvous mit einem Oktopus

    Extrem schlau und unglaublich empfindsam: Das erstaunliche Seelenleben der Kraken


    Er kann gleichzeitig 1600 Küsse verteilen, mit der Haut schmecken, seine Farbe 177-mal in der Stunde ändern und sich trotz seiner 45 Kilo durch eine apfelsinengroße Öffnung zwängen. Sy Montgomery erzählt von einem wahren Wunderwesen der Meere: dem Oktopus. In ihrem preisgekrönten Buch lässt sie uns ein Wesen entdecken, von dessen erfindungsreicher Schläue und Empfindsamkeit wir nichts ahnten. »Phantastische Tiere. Phantastisches Buch«, so Donna Leon.


    ASIN/ISBN: 3257244533

    Ich kann mich genau an den Moment erinnern, als mein Großvater sich verliebte. Er war in meinen Augen ein uralter Mensch - die fünfzig bereits überschritten -, und sein neues , zartes Geheimnis überrollte mich mit einer Welle der Bewunderung, in die sich Schadenfreude mischte. Bis dahin hatte ich mich für das einzige Problem meiner Großeltern gehalten.