Beiträge von natti

    ein paar sind noch über für dieses Jaahr:


    - Dragon Touch

    - Die Abenteuer Tom Sawyers

    - Das Lied des Wasserfalls

    - Störtebekers Henker

    - Julie & Julia

    - Unterwerfung aus Liebe

    - Als die schwarzen Feen kamen

    - Die Schnäppchenjägerin - Shophaholic

    - Reckless - Das goldene Garn

    - Reckless – Lebendige Schatten

    - Schneeflüstern: Versuche zu lieben mit einem Herzen aus Eis

    - Royal Desire

    - Royal Love

    - Gregs Tagebuch 10

    Sehr empfehlen kann ich "The Help", müsste Prime gewesen sein. Da lernt man viel über den Rassismus in den Südstaaten Anfang der 60er Jahre. Unfassbar, dass das noch zehn Jahre vor meiner Geburt so war!

    Den habe ich mal in einer Reha gesehen. da gabe es einmal die Woche abends Kinofilme--- den habe ich mir dann angeschaut- Ich fand ihn echt gut..

    Für "Neuleser bestimmt ganz toll und sehr Informativ. Aber für mich- ein Vielleser und das seit schon seit Jahren, brauche ich so etwas nicht. Ich habe genug Bertung in meinen Seiten hier und gehe auch öfters in die Buchhandlung..

    Ich finde immer ein passendes Buch..

    Danke für diesen Tread. Ich bin durch zufall drauf gestoßen. Ich spiele super gerne Spiele, ob Brett- oder Karten Spiele. Aber leider habe ich keinen der mitspielt. Darum habe ich vor längerer Zeit fast alle Spiele- bis auf ein paar wenige- weggegeben. Jetzt suche ich Spiele, die ich auch alleine Spielen kann. Ein par tolle Tipps sind hier ja schon. Ich bin gespannt, was noch so alles Vorgeschlagen wird..

    Mensch, die hab ich sogar und soweit ich weiß sind da auch noch Bücher, die ich in gratis Aktionen heruntergeladen habe

    Daaanke, da wär ich jetzt von alleine nicht drauf gekommen.
    ich hab vor Verzweiflung schon eine Dreiviertel Stunde mit meiner Mama telefoniert.

    natti : Sorry dass ich lachen muss, aber war gestern nicht Karnevals Anfang? Ist wenigstens eine tolle Ausrede, falls dich jemand anspricht.
    um das Kopfkissen und die Handtücher ist es natürlich schade, ob das wieder rausgeht?

    Ich hoffe das es raus geht, und ja--stimmt, Karneval.. gute Idee..

    weil-- ich blau bin!!! Nee, nicht besoffen.

    Ich wollte gerne blaue Strähnchen haben, war extra beim Frieseur am 1. Oktober. Ergebnis total unzufrieden. Die Farbe kannste fast nicht sehen, soewenig ist drinnen und viel zu dünne Strähnchen. Na ja- jetzt habe ich auf die Nachbarin vertraut. Deren Mutter ist gelernte Friseurin und sie macht sich die Haare immer selber. (Schneiden und färben). Sie hatte schon rote, pinke, lila Haare.. steht ihr und sieht gut aus. Sie hat mir ihre Farbe empfohlen auf die sie schwört und immer nimmt. Und sie hat mir angeboten mir beim färben zu helfen. Na- wenn sie das seit Jahren macht und ihre Mutter es gelernt hat, wird sie wohl Ahnung haben.

    Die Farbe sieht auch mega toll aus, so wie ich es mir vorgestellt habe. Aber--- die Farbe färbt sowas von ab... Erstens war ich überall blau, sie hat die Farbe tatsächlich geschafft mir an die Ohren, den hals, den Nacken usw... zu schmieren. Hat gedauert bis ich die Farbe ab hatte. Mein Kopfkissen heute morgen war total blau. Ich habe dann meine Haare nochmal gewaschen- zur Sicherheit. Das Wasser war total blau, das Waschbecken, und meine Hände ebenfalls. Nun ja- ich habe sie drauf angesprochen. Ihre Antwort:

    Das ist normal, das gibt sich aber mit der Zeit. Ach ja-- meine tollen Handtücher sind ebenfalls blau...

    Ich hoffe nur das es wirklich bald nachlässt. Das die Farbe so abfärbt, habe ich nie gedacht, stand auch nicht auf der Verpackung drauf. Da nervt..

    In zukunft lasse ich es wohl mit den Farben im Haar..

    Wie bereitest Du sie zu? :-)

    einfache Variante. Gehacktes würzen, abraten, etwas Möhren dazu oder anderes kleines Gemüse- je nach Geschmack. Eine Tüte Fix für Lasagne dazu ( ja die nehme ich dafür gerne- mit Brühe oder Wasser angerührt), das ganze Abwechselnd mit Lasagneblätter und Bechamelsoße einschichten, Käse drüber , fertig. Manchmal lege ich noch Zucchini in dünne Streifen dazwischen. Das ganze bei 180 Grad im Ofen, bis der Käse schön braun ist.

    Ich gebe es auf, mir etwas vor zu nehmen, wird eh nichts draus- Letztes Jahr um diese Zeit habe ich mir vorgenommen, dieses Jahr keine Bücher neu anzuschaffen, außer welche die zu Angefangenen Reihen gehören. Lieber erst mal den SUB abbauen. Aber-- wie es kommt, hat nicht lange vorgehalten. Unbd weniger Süßes und mehr Obst und gesundes. Ein Monat lang habe ich es konsequent durchgezogen. aber jetzt nasche ich doch wieder etwas mehr..

    ich habe eine Zeitlang gerne seine Sendungen geschaut. seine 15 Min. oder 30 Min Gerichte finde ich toll. ich habe 3 oder 4 Kochbücher von ihm, aber selber nachkocht daraus eher weniger. Ich habe leider einen Mann, der "normales" Essen möchte und kein "schischie oder "komisches Zeug"..

    ich interessiere mich eigentlich nicht für die Politik. Aber ich bin echt gespannt, was der neue Präsident so alles macht wie es unter seiner "Regie" wird. Versprechen können sie alle sehr viel, aber halten tun die wenigsten etwas davon. Ich bin gespannt.

    ich lese gerade auf dem Tolino ein Buchgewinn von A.B. Schütze. Jetzt ist der Akku fast leer und er läßt sich nicht mehr aufladen. Die Ladebuxe ist defekt. So ein Mist . Zum Glück habe ich alle E-Books auf PC gespeichert, lesen tue ich allerdings nicht auf dem PC. Jetzt muss der Tolino erst mal in die Werkstatt ..