Beiträge von Gianna

    Miranda Cowley Heller; Der Papierpalast; 2

    Paul Tremblay; Das Haus am Ende der Welt; 2,5

    Elif Shafak: Das Flüstern der Feigenbäume; 1,5

    Sarah Leipciger; Das Geschenk des Lebens; 1,5

    Mathijs Deen; Der Holländer; 1,5

    Charlotte McConaghy; Wo die Wölfe sind; 1 Monatshighlight

    Joel Dicker; Das Verschwinden der Stephanie Mailer; 2

    Jeffery Deaver; Der Knochenjäger; 2,5

    Jonathan Carroll; Das Land des Lachens; 3

    Delphine De Vigan; Die Kinder sind Könige; 1,5

    Dirk Kurbjuweit; Der Ausflug; 2

    Jarka Kubsova; Bergland; 1 Monatshighlight

    Kim Young-Ha; Aufzeichnungen eines Serienmörders; 2

    Philippa Gregory; Die Schwester der Königin; 2

    Sophie Bienvenue; Sam ist weg; 1,5

    Jennifer Ryan; Der Frauenchor von Chilbury; 2

    Lisabeth Posthuma; Baby & Solo; 2

    Helene Hanff; 84, Charing Cross Road; 1,5 Monatshighlight

    Ciara Geraghty; Das Leben ist zu kurz für irgendwann; 1,5

    Januar:

    1. Sally Rooney; Normale Menschen; 1

    2. Ashley Audrain; Der Verdacht; 1,5

    3. Liane Mars; Der Apfel fällt recht weit vom Stamm; 2,5

    4. Candice Fox; 606; 1,5

    5. Sébastian Perez; Die erstaunliche Familie Appenzell; 1,5

    6. Alex Schulman; Die Überlebenden; 1 Monatshighlight


    Februar:

    7. Riley Sager; Verschliess jede Tür; 2,5

    8. Shida Bazyar: Drei Kameradinnen; 1,5

    9. Gerda Blees; Wir sind das Licht; 2,5

    10. Alexander Gorkow; Die Kinder hören Pink Floyd; 2

    11. Jérôme Loubry; Der Erlkönig; 1 Monatshighlight


    März:

    12. Philippa Gregory; Die Schwester der Königin; 2

    13. Sophie Bienvenue; Sam ist weg; 1,5

    14. Jennifer Ryan; Der Frauenchor von Chilbury; 2

    15. Lisabeth Posthuma; Baby & Solo; 2

    16. Helene Hanff; 84, Charing Cross Road; 1,5 Monatshighlight

    17. Ciara Geraghty; Das Leben ist zu kurz für irgendwann; 1,5


    April:

    18. Joel Dicker; Das Verschwinden der Stephanie Mailer; 2

    19. Jeffery Deaver; Der Knochenjäger; 2,5

    20. Jonathan Carroll; Das Land des Lachens; 3

    21. Delphine De Vigan; Die Kinder sind Könige; 1,5

    22. Dirk Kurbjuweit; Der Ausflug; 2

    23. Jarka Kubsova; Bergland; 1 Monatshighlight

    24. Kim Young-Ha; Aufzeichnungen eines Serienmörders; 2


    Mai:

    25. Miranda Cowley Heller; Der Papierpalast; 2

    26. Paul Tremblay; Das Haus am Ende der Welt; 2,5

    27. Elif Shafak: Das Flüstern der Feigenbäume; 1,5

    28. Sarah Leipciger; Das Geschenk des Lebens; 1,5

    29. Mathijs Deen; Der Holländer; 1,5

    30. Charlotte McConaghy; Wo die Wölfe sind; 1 Monatshighlight


    Juni:

    31. Fatma Aydemir; Dschinns; 1 Monatshighlight

    32. Helene Flood; Die Psychologin; 2

    33. Taylor Jenkins Reid: Die sieben Männer der Evelyn Hugo; 2

    34. Hubert Achleitner; Flüchtig; 2,5

    35. Susin Nielsen; Adresse unbekannt; 1,5

    36. Henri Faber; Kaltherz; 2



    Anthony Doerr; Wolkenkuckucksland; 1,5

    Alina Bronsky; Barbara stirbt nicht; 1,5

    Naomi Fontaine; Die kleine Schule der großen Hoffnung; 2

    Benedict Wells; Hard Land; 2,5

    Voosen/Danielsson; Später Frost; 2

    Delphine de Vigan; Loyalitäten; 1,5

    William Kent Krueger; Für eine kurze Zeit waren wir glücklich; 2

    ich habe ein Buch gekauft. Vorne in der Widmung stehen exakt mein Name und der Name meiner besten Freundin (ich dachte echt, ich les nicht recht). Da das Buch gebraucht von einem großen Anbieter aus Berlin online von mir gekauft wurde, staunte ich nicht schlecht, als ich-neugierig wie ich bin- den Namenaufkleber abknibbelte und den Namen einer Bekannten aus meinem Städtchen drin fand! Tststs.....

    ASIN/ISBN: 3103970374



    In der Silvesternacht verschwinden vor der Küste Cornwalls drei Männer spurlos von einem Leuchtturm. Die Tür ist von innen verschlossen. Der zum Abendessen gedeckte Tisch unberührt. Die Uhren sind stehen geblieben. Zurück bleiben drei Frauen, die auch zwei Jahrzehnte später von dem rätselhaften Geschehen verfolgt werden. Die Tragödie hätte Helen, Jenny und Michelle zusammenbringen sollen, hat sie aber auseinandergerissen. Als sie zum ersten Mal ihre Seite der Geschichte erzählen, kommt ein Leben voller Entbehrungen zutage – des monatelangen Getrenntseins, des Sehnens und Hoffens. Und je tiefer sie hinabtauchen, desto dichter wird das Geflecht aus Geheimnissen und Lügen, Realität und Einbildung.

    ASIN/ISBN: 3423146990


    »Der Roman ist wie ein Film noir.« Jens Bisky in ›Süddeutsche Zeitung‹

    Richard und Dally haben mitten in der Wüste Marokkos eine Oase geschaffen, in der sie für ihre Freunde eine dreitägige extravagante Party im Gatsby-Stil veranstalten: Kokain, Alkohol und Spezialitäten am Pool, natürlich ein Feuerwerk. Auf dem Weg dorthin überfährt ein Ehepaar, angetrunken und heillos zerstritten, einen Fossilienverkäufer am Straßenrand. Die beiden halten nicht an und stürzen sich ins Fest, als sei nichts gewesen. Bis ein Wagen mit der Leiche vor den Toren der Villa hält.

    ASIN/ISBN: 3453439287


    Ein wirklich ganz besonderes Buch!


    Sie beobachtet ihre Opfer. Sie plant ihre Morde. Nichts will sie dem Zufall überlassen. Sie schlägt den Weg der Gewalt jedoch nicht ohne Grund ein. Ihr Leben lang bemühte sie sich um ein normales Leben. Doch die Hülle der Normalität umschloss eine tiefe Verzweiflung, die sie zu verbergen wusste. Bis zu einem nebligen Donnerstag im November. Dem Tag, an dem sie beschließt, eine Mörderin zu werden. Sie will die Dämonen vernichten. Sie will Rache. Sie empfindet kein Mitleid. Sie sollen leiden. Genau wie sie.


    ASIN/ISBN: 344274203X


    :love:

    In Crosby, einer kleinen Stadt an der Küste von Maine, ist nicht viel los. Doch sieht man genauer hin, ist jeder Mensch eine Geschichte und Crosby die ganze Welt. Und Olive Kitteridge, eine pensionierte Mathelehrerin, sieht sehr genau hin. Sie kann stur und boshaft sein, dann wieder witzig, manchmal sogar eine Seele von Mensch. Auf jeden Fall kommt in Crosby keiner an ihr vorbei ...

    ENDLICH als Taschenbuch!

    ASIN/ISBN: 3709934567


    Gottliebs Tage sind nicht gerade von Leidenschaft erfüllt. Als Krankenpfleger im Hospiz ist er täglich mit dem Tod konfrontiert, Romantik im Privatleben: Fehlanzeige. Von Einsamkeit getrieben ruft er eines Nachts bei einer Sexhotline an. Marie und Gottlieb reden miteinander, anstatt Telefonsex zu haben. Zum ersten Mal hört er Maries Stimme – und mit einem Schlag verändert sich alles.

    ASIN/ISBN: 3956142241

    Kurzbeschreibung

    Jojo und seine kleine Schwester Kayla leben bei ihren Großeltern Mam and Pop an der Golfküste von Mississippi. Leonie, ihre Mutter, kümmert sich kaum um sie. Sie nimmt Drogen und arbeitet in einer Bar. Wenn sie high ist, wird Leonie von Visionen ihres toten Bruders heimgesucht, die sie quälen, aber auch trösten. Mam ist unheilbar an Krebs erkrankt, und der stille und verlässliche Pop versucht, den Haushalt aufrecht zu erhalten und Jojo beizubringen, wie man erwachsen wird. Als der weiße Vater von Leonies Kindern aus dem Gefängnis entlassen wird, packt sie ihre Kinder und eine Freundin ins Auto und fährt zur »Parchment Farm«, dem staatlichen Zuchthaus, um ihn abzuholen. Eine Reise voller Gefahr und Hoffnung. Jesmyn Ward erzählt so berührend wie unsentimental von einer schwarzen Familie in einer von Armut und tief verwurzeltem Rassismus geprägten Gesellschaft. Was bedeuten familiäre Bindungen, wo sind ihre Grenzen? Wie bewahrt man Würde, Liebe und Achtung, wenn man sie nicht erfährt? Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt ist ein großer Roman, getragen von Wards so besonderer melodischer Sprache, ein zärtliches Familienporträt, eine Geschichte von Hoffnungen und Kämpfen, voller Anspielungen auf das Alte Testament und die Odyssee.