Beiträge von Horizon

    beendet ab dem 12.12.14:
    Jennifer Lynn Barnes - the Gifted: Vergiss mein nicht
    Jessi Kirby - Dein eines, wildes, kostbares Leben
    Gotthold Ephraim Lessing - Miß Sara Sampson
    Beatrix Gurian - Stigmata
    Shelle Sumners - Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde
    Alice Kuipers - Sehen wir uns morgen?
    Sergio Bambaren - Der träumende Delfin
    Chuck Palahniuk - Fight Club (re-read)
    Jostein Gaarder - Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort


    aktuell:
    Ned Beauman - Glow
    Solomon Nothup - 12 years a slave
    Roald Dahl - Charlie and the chocolate factory
    Cecilia Ahern - Zeit deines Lebens


    Langzeitprojekt:
    Diana Gabaldon - Die geliehene Zeit


    die nächsten:
    Thomas Hettche - Pfaueninsel
    Lilly Lindner - Bevor ich falle
    Anthony Doerr - Alles Licht, das wir nicht sehen
    Richelle Mead - Vampire Academy 3: Schattenträume
    George R.R. Martin - Der Thron der sieben Königreiche
    Katrin Zipse - Glücksdrachenzeit
    Lisa O'Donnell - Bienensterben

    Zitat

    Original von Glücksklee
    Mit "The Diviners - Aller Anfang ist böse" hat Libba Bray einen tollen Serieauftakt geschaffen, der seine Leser in eine Geschichte eintauchen lässt, die von menschlicher Schwäche und Bösartigkeit erzählt, die aus religiösem Fanatismus und Begeisterung für das Okkulte entspringen. Eingebettet in eine grandiose Mischung aus gruseliger Spannung, dem besonderen Charme und der gelungenen Atmösphäre des New Yorks der 20er Jahre, eindrucksvoller Magie und wundervoll prägnanten und gut ausgearbeiteten Charakteren hat der Roman bei mir voll eingeschlagen.


    Hört sich super an! Habe mir das Buch letztlich gekauft und werde es mir hoffentlich im Januar zu Gemüte führen. Bin schon sooo gespannt. Das Setting finde ich jedenfalls wunderbar.


    Hihi, das ist ja lustig. Ich hatte die gleiche Frage ca 2-3 Monate vorher gestellt. Da kam als Antwort der Band sei für den HERBST geplant. Ich habe geantwortet, dass dies unendlich spät sei und viele sicher auf die englische Ausgabe zurückgreifen, weil über ein Jahr warten ätzend ist... Haha, jetzt wo ich das lese, bilde ich mir ein, mein ''Schimpfen'' hat etwas gebracht. :rofl


    Ich habe dieses Band Ende November gelesen und er hat mir trotz - oder gerade wegen der düsteren Stimmung super gefallen. Karou ist mir noch stärker ans Herz gewachsen, ich habe mitgefiebert und konnte nicht aufhören zu lesen. Die über 600 Seiten waren in Nullkommanichts ausgelesen, obschon mich die Dicke vorher abschreckte und lange vom lesen abhielt. Ich bin total gespannt auf den dritten Teil und kann es kaum erwarten. Abschließend muss ich sagen, dass mir hier Teil 2 sogar noch ein bisschen besser als Teil 1 gefallen hat, was ja bei Trilogien eher selten ist. Top!

    Und zu guter letzt Nummer 7
    Sorry für die Flut, aber auf diese Bücher warte ich eben sehnsüchtig :D


    Sie allein kennt die Wahrheit über die Auslese


    Cia Vale ist gemeinsam mit ihrem Freund Tomas an der Akademie von Tosu City aufgenommen worden. Und obwohl die Regierung ihnen ein Medikament verabreicht hat, das alle Erinnerungen an das brutale Auswahlverfahren der »Auslese« löschen soll, hat Cia nichts vergessen – weder die schrecklichen Todesfälle noch ihre Liebe zu Tomas.


    Ab sofort kennt sie nur noch ein Ziel: die »Auslese« zu beenden, indem sie dafür sorgt, dass die ganze Welt die grausame Wahrheit erfährt. Doch damit bringt Cia nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die sie liebt, in größte Gefahr ...

    Nummer 6


    Eine Geschichte voller Liebe und Weisheit: Das beeindruckendste Jugendbuch des Jahres


    Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe. Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May offenbart, findet sie den Weg zurück ins Leben und kann einen letzten Brief an May schreiben …

    Nummer 5


    Mit Müh und Not konnten Jakob und die besonderen Kinder aus der Zeitschleife, der Insel Cairnholm, vor ihren Feinden fliehen. Nun sind sie im England der 1940er Jahre gestrandet, immer noch verfolgt und ohne Beistand von Miss Peregrine, die sich nicht mehr in ihre Menschengestalt verwandeln kann. Um Miss Peregrine zu retten, brauchen die Kinder eine andere Magierin. Gerüchteweise lebt eine in London, und so machen sie sich auf den gefährlichen Weg in die zerbombte Stadt. Dort angekommen, finden sie schließlich Miss Wren und glauben schon, gerettet zu sein. Doch ausgerechnet hier, in ihrer vermeintlichen Zuflucht, erwartet sie der größte Verrat.

    Nummer 4


    Angie ist dreizehn Jahre alt, als sie entführt wird. Erst drei Jahre später taucht sie wieder auf. Doch sie kann sich an nichts erinnern. Auch nicht daran, woher die Narben an ihren Fußgelenken stammen. Kleine Frau, Pfadfinderin und Engel könnten ihr helfen, die Vergangenheit Stück für Stück wieder zusammenzusetzen. Denn jede von ihnen trägt einen kleinen Teil von Angies dunklem Geheimnis in sich. Doch sie wissen, dass Angie das gesamte Ausmaß des Erlebten nicht ertragen kann. Sie würde zerbrechen ...

    Nummer 3


    Wer diesen Roman gelesen hat, wird das Meer mit anderen Augen sehen … Die Erde ist überflutet. Die letzten Überlebenden harren auf einer kleinen Insel aus, deren Ufer mit jeder Flut schmaler werden. Dass sie in dieser Welt unerwünscht ist, spürt Coe jeden Tag. So gut sie kann, erledigt sie ihre erniedrigende Arbeit und setzt sich gegen die anderen Inselbewohner zur Wehr. Heimlich schwärmt sie für den mutigen Tiam, ihren einzigen Freund. Dann geschieht es. Der Herrscher der Insel liegt im Sterben und hinterlässt keinen Erben. Ausgerechnet Coe wird ins Schloss eingeladen und erfährt, dass die königliche Familie ein Geheimnis hütet, das alles für immer verändern kann. Gibt es einen Ausweg aus dem Albtraum, in dem sie alle leben? Coe und Tiam müssen sich beeilen, Antworten zu finden, bevor ihre Welt für immer in den Fluten versinkt …

    Nummer 2


    Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste … Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen? Die mit dem Seraph-Phantastikpreis ausgezeichnete Autorin Mechthild Gläser schafft in „Die Buchspringer" spannende, fantasievolle Unterhaltung mit viel Atmosphäre, einem Hauch Romantik und witzigen Wiedererkennungseffekten. Ein fesselnder Schmöker mit viel Humor!

    Januar und Februar werden meinem Geldbeutel weh tun. Zum Glück habe ich Geburtstag.
    Nummer 1


    Zwei Frauen, die die Welt verändern


    Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt …


    Habe ''die Bienenhüterin'' geliebt, bin gespannt auf dieses :)

    Das Buch ist ein Jugendbuch, hat mir aber recht gut gefallen. Habe es erst kürzlich gelesen.


    Amerika, 1863: Die Crow haben ein heiliges Lederband der Cheyenne-Indianer geraubt. Nur Eulenfrau, eine junge Cheyenne, die von den Crow entführt wurde, kann dieses Symbol der Tapferkeit zurückerobern - für ihr Volk und den Mann, der ihre Seele berührt hat. Ihr entbehrungsreicher Marsch führt sie über die weiten Ebenen der Hochprärie und in das historische Massaker am Sand Creek, das zum Symbol des verzweifelten Kampfes der Indianer gegen die Weißen wurde. Vor dem historischen Hintergrund der Indianerkriege kämpft Eulenfrau um Liebe und Gerechtigkeit - und die Ehre und Existenz ihres Volkes.

    Von der Bücher- und Seitenanzahl mein absolut bester Monat und habe auch einige echte Highlights dabei gehabt, so dass es mir schwer fällt, den Monatsfavorit zu küren... :gruebel


    Toby Barlow; Baba Jaga; 2,7
    Laurence Gonzales; Lucy; 1; Monatshighlight
    James Dashner; Die Auserwählten im Labyrinth; 1,3
    Sara Shepard; PLL 3: Vollkommen; 2,8
    Neil Gaiman; Coraline; 2,5
    Andreas Gryphius; Catharina von Georgien; 4,5
    Heinrich von Kleist; Die Marquise von O.../Das Erdbeben in Chili
    Haruki Murakami; Die unheimliche Bibliothek; 3
    Brandon Sanderson; Steelheart; 1,2
    Anna Kuschnarowa; Junkgirl; 2,5
    Peter Huth; Berlin Requiem; 2,7
    Emma Donoughe; Raum; 1,5
    Marc-Michel Amadry; Zwei Zebras in New York; 3
    Gayle Forman; Lovesong; 2,5
    Lauren Barnholdt; Die verrückteste Nacht meines Lebens; 3
    Christian Gellert; Die zärtlichen Schwestern; 3
    M.J. Arlidge; Eene Meene; 2,4
    Friedrich Schiller; Kabale und Liebe; 1,8
    Ingrid Noll; Die Apothekerin; 1,8
    Jennifer Estep; Frostfluch; 2,3
    Kai Meyer; Phantasmen; 2,8
    Laini Taylor; Days of blood and starlight; 1,7

    Matt Dickinson; Die Macht des Schmetterlings; 2,4
    G.R.R. Martin; Das Erbe von Winterfell; 1,7
    Patrick Ness; Mehr als das; 2,4
    Jennifer Estep; Frostkuss; 1,6
    Manuela Martini; Die Insel; 3
    John Williams; Stoner; 2
    R.J. Palacio; Wunder; 1
    James Bowen; Bob, der Streuner;
    Aude Le Corff; Bäume reisen nachts; 2,7
    Sara Bruni; Die Nacht, als Gwen Stacy starb; 3
    Marie Lucas; Was wir auch tun; 2,7
    Tahereh mafi; Ich brenne für dich; 1,7
    Jakob Biedermann; Cenodoxus; 2,4
    Andreas Gryphius; Absurda Comica oder Herr Peter Squentz; 4

    Jo Nesbo - Der Sohn (erscheint allerdings erst am 14. November, habe keine persönliche Meinung dazu)


    Kurzbeschreibung von Amazon:


    Sonny ist auf der Flucht


    Sonny Lofthus sitzt im modernen Hochsicherheitsgefängnis Staten in Oslo. Seine kriminelle Karriere begann, als sein Vater Ab sich das Leben nahm. Ab Lofthus war Polizist. Kurz vor seinem Tod gestand er, korrupt gewesen zu sein. Dieser Verrat zerstörte Sonnys Leben.


    Jetzt, viele Jahre später, hört er von einem Mitgefangenen, dass alles ganz anders gewesen ist. Sonny will Rache. Er flieht aus dem Gefängnis, denn die Verantwortlichen sollen für ihre Verbrechen büßen.

    Gelesen ab dem 27. September 2014
    Jenny Jägerfeld - Der Schmerz, die Zukunft, meine Irrtümer und ich
    Barnabas Miller - Seven Souls. Sieben Gründe Mary Shayne zu hassen
    Richelle Mead - Vampire Academy 2: Blaues Blut
    J.D. Salinger - Franny und Zooey
    George R.R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer 2: Das Erbe von Winterfell
    Matt Dickinson - Die Macht des Schmetterlings
    Patrick Ness - Mehr als das
    Manuela Martini - Die Insel
    John Williams - Stoner
    Jennifer Estep - Frostkuss
    R.J. Palacio - Wunder
    James Bowen - Bob, der Streuner
    Tahereh Mafi - ich brenne für dich
    Marie Lucas - Was wir auch tun
    Aude Le Corff - Bäume reisen nachts
    Sarah Bruni - Die Nacht, als Gwen Stacy starb


    Aktuell
    Tony Barlow - Baba Jaga


    Langzeitprojekte
    Diana Gabaldon - Die geliehene Zeit
    Orhan Pamuk - Istanbul. Erinnerungen an eine Stadt


    Die nächsten
    Ursula Flacke - Jeanne
    Richelle Mead - Vampire Academy 3: Schattenträume
    Kerstin Gier - Saphirblau
    Maggie Stiefvater - In deinen Augen
    Laini Taylor - Days of Blood and Starlight
    Gillian Flynn - Gone Girl
    Sara Shepard - PPL 3: Vollkommen
    Chuck Palahniuk - Fight Club (re-read)
    Emma Donoughe - Raum

    Martin Suter; Die dunkle Seite des Mondes; 2,2
    Maggie Stiefvater; Ruht das Licht; 2,4
    Helme Heine; Tabaluga; 2,7
    Amy Crossing; Raum 213: Arglose Angst; 3,3
    Janne Teller; Alles worum es geht; 3,5
    Franziska Moll; Was ich dich träumen lasse; 1,5
    Anna Carey; Eve und Caleb: In der gelobten Stadt; 2,7
    Sophie Van der Stap; Heute bin ich blond;
    Thomas Jeine; Die Sehnsucht der Cheyenne; 2,2
    Friedrich Schiller; Die Jungfrau von Orleans; 1,5
    Cecelia Ahern; Für immer vielleicht; 1,5
    Cornelia Tomerius; Ein Jahr in Istanbul; 2
    Veronika Bicker; Optimum: Kalte Spuren; 3,5
    David Safier; 28 Tage lang; 2
    Jenny Downham; Ich gegen dich; 1,3; Monatshighlight
    Mark Allan Smith; Der Spezialist; 2,7
    Jennifer Castle; Der Anfang von Danach; 2,4

    Felix Salten; Bambi; 2,4
    Wulf Dorn; Mein böses Herz; 2,4
    Jack London; Der Ruf der Wildnis; 1,3
    George R.R. Martin; Die Herren von Winterfell; 1,5
    Sabine Heinrich; Sehnsucht ist ein Notfall; 2,8
    Sara Shepard; Pretty Little Liars 2: Makellos; 2
    Sue Monk Kidd; Die Bienenhüterin; 1,5
    Julie Kibler; Zu zweit tut das Herz nur halb so weh; 1,5
    Robin Sloan; Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra; 2,4
    Bernhard Schlink; Der Vorleser; 2
    Tabitha Suzuma; Forbidden; 1; Monatshighlight
    Alex Flinn; Magical; 2

    Holly Black; Die Puppenkönigin; 2,5
    Kiera Cass; Selection: Die Elite; 1,5
    Saci Lloyd; Euer schönes Leben kotzt mich an; 2,4
    Kerstin Gier; Rubinrot; 1,5
    Daniel Handler; 43 Gründe, warum es aus ist; 1,5
    Ransom Riggs; Die Insel der besonderen Kinder; 2,2
    Alex Morel; Survive: Wenn der Schnee mein Herz berührt; 2
    Suzanne Young; Du. wirst. vergessen.; 1,7
    Sebastian Fitzek; Der Augensammler; 2,3
    Joelle Charbonnaeu; Die Auslese; 2
    Colleen Hoover; Weil ich Layken liebe; 2,3
    Laini Taylor; Daughter of smoke and bone; 2,5