Beiträge von Laia

    Ich habe heute nach 3 Monaten die Bücher nachgetragen... Link zum Bingofeld


    Ich merke, dass ich im Moment wirklich seichte Literatur lese.


    B3 Ein Buch, in dem der Hauptcharakter rote Haare hat: Nora Roberts: Lilienträume (Avery) (Juni 2020) --- Naja, muss man wirklich nicht gelesen haben. (2 von 5 Sternen)


    C1 Ein Buch, in dem ein Familiengeheimnis gelüftet wird: Jojo Moyes: Nächte, in denen Sturm aufzieht (April 2020) --- Hat mir gefallen (4 von 5 Sternen)


    C4 Ein Buch, in dem in der Ferne ein Hund bellt: Ines Thorn: Teufelsmond (März 2020) "Irgendwo in weiter Ferne bellte ein Hund" (S. 245) --- Spielt im Mittelalter, aber Ausgrenzung und Hass sind immer aktuell. (3,5 von 5 Sternen)


    C5 Ein Buch, in dem jemand einen Cocktail trinkt: Petra Hülsmann: Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen (Patrick spendiert Karo bei der Alstertretbootfahrt einen Cocktail, den sie auch trinkt.) (Juni 2020) --- locker, flockig, vorhersehbar. Ihre späteren Bücher gefallen mir besser. (3 von 5)


    D1 Ein Buch, in dem der Protagonist zu einer Minderheit gehört: Ines Thorn: Das Mädchen mit den Teufelsaugen (März 2020) (Rosamund hat ein braunes und ein blaues Auge, im Mittelalter Grund zu Diffamierung.) --- Mittelalter, hat mir gut gefallen. Manchmal möchte man den Protagonisten eins hinter die Ohren geben - mach doch! sprich doch! (4 von 5)


    E2 Ein Buch, das in einer Stadt spielt, die du schon einmal besucht hast: Petra Hülsmann: Hummeln im Herzen (Hamburg) (Juni 2020) --- ok, vorhersehbar, habe es sehr gerne gelesen (3 von 5)

    Hier in Mexiko sind bisher sehr wenige Fälle (12) bestätigt. Von der Regierung kam noch nichts, aber Privatleute machen sich durchaus Gedanken und ziehen sich zurück.


    Ich mache mir vor allem Sorgen um einen in Deutschland wohnenden nahen Verwandten, der in den letzten dreieinhalb Jahren viele gesundheitliche Probleme hatte und durch einen vierfachen Bypass, Diabetes, Nierenprobleme, ... trotz seiner noch nicht 50 Jahre zur Risikogruppe mit hoher Sterblichkeit gehört.


    Ich hoffe sehr, es wird für ihn ein Krankenhausbett geben, wenn er es braucht. Und dass Medikamente entwickelt (oder ggf für covid 19 getestet) werden, um den Krankheitsverlauf abzuschwächen, ähnlich wie Tamiflu. Zu diesem Zeitpunkt glaube ich weder, dass er sich nicht anstecken wird, noch, dass eine Impfung rechtzeitig verfügbar sein wird.

    Auf D4 - Kinder oder ein Kind spielen eine große Rolle.- setze ich

    "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" von Petra Hülsmann.


    Die Protagonistin ist Lehrerin und gründet eine Musical AG, die Kinder sind ein wichtiger Bestandteil des Buches. Es würde auch auf B4 (gerade so) oder E2 passen.


    ASIN/ISBN: 3404176901


    Auf D3 Ein Buch, in dem Blumen genannt werden. (werden verschenkt, riechen gut, stehen rum ...) kommt von Nora Roberts das Buch Rosenzauber.


    Ich habe mir zuerst etwas schwer getan, in das Buch hineinzufinden, aber dann war es OK. Typischer Nora Roberts Liebesroman.


    ASIN/ISBN: 3442380464

    Und gibt es auch Frauen, die gar keine Hebamme bekommen? Ich habe davon noch nie gehört. Natürlich schon davon, dass Hebammen knapp sind und über die Problematik generell, aber um mich rum haben alle Schwangeren immer eine Hebamme gefunden, mit der sie auch zufrieden waren.

    Ja. Sommer 2016, für die Nachsorge nach der Geburt meines 2. Kindes. Es war eine vaginale Entbindung nach Kaiserschnitt. Die Geburt war schwer (Geburt im Juli, erster Tag ohne Schmerzen im Dezember) und ich hätte wirklich eine Hebamme an meiner Seite gebrauchen können.

    Ich hatte etwas über 20 Hebammen kontaktiert und dann eine gefunden, die 2x vorbei kam, bevor sie für 6 Wochen in Urlaub ging. Ich glaube, sie hatte vor allem Mitleid. Ich hatte gedacht, naja, beim 2. Kind ist es nicht so wichtig, im Nachhinein wäre ich sehr froh gewesen, hätte sie öfter kommen können.

    Ich habe auch schon zwei Bücher gelesen! Letztes Jahr bin ich insgesamt nur auf 24 Bücher gekommen, da fängt 2020 doch gleich besser an :grin


    Auf E5, Ein Buch eines Autoren, von dem du noch nichts gelesen hast, habe ich Fauler Zauber von Dianna Wynne Jones eingetragen. Ich bin beim Stöbern in der Onleihe darauf gestoßen, es ist gerade erst als E-Book auf deutsch erschienen, obwohl es schon älter ist. Es hat mir sehr gut gefallen, ein bisschen wie die Scheibenwelt und mit viel Humor geschrieben. Sehr Schade, dass die Autorin schon verstorben ist.


    ASIN/ISBN: 342652290X



    Und auf A5, Ein Buch, das in der Weihnachtszeit spielt., habe ich Mord auf Selchester Castle gesetzt, von Elizabeth Edmondson. Der zweite Teil der Hugo Hawksworth Reihe und leider der letzte von ihr selbst beendete, da auch sie bereits verstorben ist. Ich finde es einem Agatha Christie ähnlich, und hat mir auch sehr gut gefallen.


    ASIN/ISBN: B07C3SNH6N



    Laias Bingofeld 2020

    Laias Bingofeld 2020:


    - - - - - A1 Ein Buch mit einem (hauptsächlich) grünen Cover.

    - - - - - Jason Reynolds: Sunny, der Sound der Welt (Feb 2020)

    - - - - - A2 Ein Buch mit einem auktorialen Erzähler.

    - - - - - Cornelia Funke: Das Labyrinth des Fauns (Juni 2020)

    - - - - - A3 Ein Buch, das auf einem wahren Ereignis basiert.

    - - - - - Petra Hartlieb: Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung (März 2020)

    - - - - - A4 Ein Buch, das der letzte Teil einer Reihe ist

    - - - - - Nora Roberts: Fliedernächte (Juli 2020)

    - - - - - A5 Ein Buch, das in der Weihnachtszeit spielt.

    - - - - - Elizabeth Edmondson: Mord auf Selchester Castle (Jan 2020) (E4)


    - - - - - B1 Ein Buch, dessen Autor die gleichen Initialen wie du trägt.

    - - - - - Louisa Leaman: Die bezaubernden Kleider der Miss Delaney

    - - - - - B2 Ein Buch, dessen Gesamtseitenzahl durch 7 teilbar ist.

    - - - - - Petra Hülsmann: Meistens kommt es anders, wenn man denkt (März 2020)

    - - - - - B3 Ein Buch, in dem der Hauptcharakter rote Haare hat.

    - - - - - Nora Roberts: Lilienträume (Avery) (Juni 2020)

    - - - - - B4 Ein Buch, in dem die Hauptfigur mindestens 15 Jahre jünger oder älter ist als du.

    - - - - - Rita Falk: Hannes (Feb 2020)

    B5 Ein Buch, in dem ein Charakter einen (Vor-, Nach-, Spitz-) Namen hat, der ein x enthält, z.B. Xena oder Oxley.


    - - - - - C1 Ein Buch, in dem ein Familiengeheimnis gelüftet wird.

    - - - - - Jojo Moyes: Nächte, in denen Sturm aufzieht (April 2020)

    C2 Ein Buch, in dem ein Kunstgegenstand eine Rolle spielt.

    C3 Ein Buch, in dem es ein Zimmer mit Meerblick gibt.

    - - - - - C4 Ein Buch, in dem in der Ferne ein Hund bellt.

    - - - - - Ines Thorn: Teufelsmond (März 2020) "Irgendwo in weiter Ferne bellte ein Hund" (S. 245)

    - - - - - C5 Ein Buch, in dem jemand einen Cocktail trinkt.

    - - - - - Petra Hülsmann: Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen (Patrick spendiert Karo bei der Alstertretbootfahrt einen Cocktail, den sie auch trinkt.) (Juni 2020)


    - - - - - D1 Ein Buch, in dem der Protagonist zu einer Minderheit gehört.

    - - - - - Ines Thorn: Das Mädchen mit den Teufelsaugen (März 2020) (Rosamund hat ein braunes und ein blaues Auge, im Mittelalter Grund zu Diffamierung.)

    - - - - - D2 Ein Buch, in dem Facebook, Twitter, Instagram o.ä. genutzt wird.

    - - - - - Louisa Leaman: Die bezaubernden Kleider der Miss Delaney - Fran stellt eines ihrer Brautklieder ins Internet ein; eine Kundin ist auf Instagram

    - - - - - D3 Ein Buch, in dem Blumen genannt werden. (werden verschenkt, riechen gut, stehen rum ...)

    - - - - - Nora Roberts: Rosenzauber (Feb 2020)

    - - - - - D4 Kinder oder ein Kind spielen eine große Rolle.

    - - - - - Petra Hülsmann: Wenn's einfach wär, würd's jeder machen (Feb 2020) (B4, E2)

    D5 Segelschiff/ Schiff auf dem Cover.


    E1 Mindestens zwei Erzähler, also aus mindestens zwei Sichtweisen erzählt.

    - - - - - E2 Ein Buch, das in einer Stadt spielt, die du schon einmal besucht hast.

    - - - - - Petra Hülsmann: Hummeln im Herzen (Hamburg) (Juni 2020)

    - - - - - E3 Ein Buch, das mindestens seit 2015 bei dir subbt/ eines der ältesten auf dem SUB.

    - - - - - Beate Sauer: Die Buchmalerin (August 2020)

    - - - - - E4 Ein Buch eines verstorbenen Autors.

    - - - - - Agatha Christie: Tödlicher Irrtum (Juli 2020)

    - - - - - E5 Ein Buch eines Autoren, von dem du noch nichts gelesen hast.

    - - - - - Diana Wynne Jones: Fauler Zauber (Jan 2020) ("D4", E4)


    Bingofeld:

    X X X X X

    X X X X B5

    X C2 C3 X X

    X X X X D5

    E1 X X X X

    So, sehr, sehr verspätet endlich das letzte Buch eintragen gekonnt!


    Für B4 Ein Buch, das seit mind. 12 Monaten bei dir subt habe ich im Dezember 2019 Die Dunkelmagierin von Arthur Philipp gelesen. Jetzt bin ich bereit fürs Eulenbücherbingo 2020 :saint:


    (Ok, ok, mein EBB 2019 hat auch noch ein paar offene Felder... Trotzdem!)

    So, fertig, es kann losgehen!  :schnellweg


    streifi vielen lieben Dank für das Erstellen des Feldes!



    Bei D4 war glaube ich ein Kopierfehler, da standen 2 Kriterien:


    D4. Kinder oder ein Kind spielen eine große Rolle 20. Unausprechliche Namen kommen vor ( also für uns chinesische, arabische o.ä.)


    Ich habe die Kinder genommen. Oder sollen es die Namen sein? Oder soll es ein entweder/oderFeld sein? Bin für alles offen.