Beiträge von Oryx

    Das ist keine Werbung, sondern "nur" eine Programmvorschau.
    Bei der Werbung wird noch mehr Geld investiert und noch mehr Kreativität eingesetzt.
    Etwa bei Palacio de Hierro ("Palast aus Eisen" Kaufhaus):
    (bei YouTube)
    EL PALACIO DE HIERRO "La mascada roja"
    El Palacio de Hierro, comercial del reloj
    Soy totalmente Palacio - palacio de hierro- see my inside...
    El Palacio de Hierro La vida es una Pasarela

    Dann unter:
    Mexico's Next Top Model Ciclo 2 - Promo "Una modelo no es nada sin Competencia"


    Mexico´s Next Top Model Ciclo 2 - Promo "Una modelo no es nada sin Actitud"


    Sony - Mexico's Next Top Model - Segunda Temporada - Promo Personalidad


    auf YouTube ansehen.

    Meine Töchter reagieren eigentlich ganz gierig, wenn sie Schnecken oder Angulas (Glasaale) oder Froschschenkel vorgesetzt bekommen.
    Die wussten eigentlich schon immer, woraus das Essen besteht und durften natürlich auch immer in der Küche helfen.
    Sie haben Respekt, dass die Tiere ihr Leben opfern mussten, damit wir leben können und dass man das Essen nicht einfach verkommen lässt oder wegwirft.

    So als Gag mal die mexikanischen Teaser für die zweite Season auf Video:
    Canal Sony
    Bei Videos auf der Hauptseite (Mitte) auf das mittlere klicken. :grin


    Viel Spass!

    @DD: Ich dachte bei unschuldig an innocent - eher unwissend was sie da erwartete.
    Bei einem Krieg oder als Soldaten weiss man, auf was man sich einlässt; wenn es Zivilbevölkerung in einem friedlichen Land trifft, dann ist das überraschend und eben nicht zu erwarten. Die Jugendlichen waren wie Schlachtvieh, welches sich nicht im Klaren ist, was passiert. Ausserdem können junge Menschen nur bis zu einem gewissen Punkt logisch denken und schnell zu einer Analyse der Situation kommen, zumindest anders als es Erwachsenen mit u.a. militärischem oder martialem Training in der Lage sind.


    Ich weiss nicht, ob Du weisst, dass eine Cousine von mir bei 9/11 verletzt wurde und ich eine Zeitlang ihrer Familie beistehen musste.
    Für mich ist so eine Tat etwas wirklich abscheuliches und ich kann nicht nur abstrakt nachvollziehen, was in den betroffenen Familien vorgeht.

    Bin schon seit 2 Stunden im Sportoutfit und kann mich immer noch nicht durchringen ins Gym zu gehen.
    Heute früh bin ich fast nicht ins Auto gekommen (Rückenschmerzen), d.h. ich konnte mich nicht hineinsetzen und nun glaube ich, es wäre besser auf Sport zu verzichten, auf der anderen Seite könnte ich ja spezielle Rückenübungen machen... :gruebel

    Queedin : Ja, das ist NAM! Die Leute sind wirklich in Ordnung. Schon den Süden eingeplant?


    @all: Die Bretagne ist ein wirklich netter Fleck, ich liebe Dol de Bretagne, da gibt es zwei alte (13. Jahrhundert) gemütliche Restaurants, die im Kamin grillen und wirklich gute Meeresfrüchte servieren.

    Zitat

    Original von DraperDoyle
    Das Kernproblem ist aber doch nicht, dass Kevins von vorneherein als minderbemittelt betrachtet werden, sondern Unterschichtskinder im allgemeinen. Die entsprechenden Vornamen sind da sozusagen nur das Kainsmal an dem man diese Kinder erkennt.


    Das Problem ist ja, dass man heute die Schichtzugehörigkeit aufgrund von Leistung und Intelligenz zuordnet.
    Man wurde in Europa nach dem letzten Weltkrieg nicht in eine Schicht hineingeboren, sondern konnte sich hocharbeiten bzw. konnte auf eine höhere Schule, wenn die Intelligenz es erlaubte und gewissen Wohlstand erlangen. Diejenigen, die es nicht schafften und unten blieben, wird also unterstellt, dass sie zu dumm oder zu faul sind.