"Bis(s) - Fanecke

  • hi
    ich bin zurück aus frankreich und hab gleich mal amazon gecheckt.meins wurde auch verschickt!!!! :freude :freude :freude
    das deutsche cover vom vierten band find ich toal schön.leider klappt der teaserlink bei mir nicht....

    Eine Geschichte ist ein Universum zwischen zwei Buchdeckeln
    :write :anbet
    Midnighters (1) Die Erwählten - Scott Westerfeld

  • Ich will meins auch endlich haben :cry.

    Mir fällt leider kein guter Spruch für eine Signatur ein, aber wenn ich keine habe, stehen die Verlinkungen zu Amazon immer zu dicht unter der letzten Zeile meines Beitrages :rofl.

  • Ich bin bei Seite 122 und hoffe, dass ich Bellas Zustand absolut falsch interpretiere...obwohl ein Blick auf die Vampirclan-Legende auf den letzten Seiten meine Hoffnungen nahezu zunichte macht... :bonk:pille

    ~Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.~


    Oscar Wilde

  • :freude :freudeyipppppiiieeehhh!meins is auch da!!was gibt es schöneres als den ganzen tag hart zu arbeiten um dann heim zu kommen und einen frisch gedruckten biss-band daliegen zu haben!stimmt genau!nämlich nix!! :grin :grin ich freu mich sooooo!aber falls ich was nicht peile dann muss ich leider euch belästigen!!

    Ein Buch ist ein Freund, der deine Fähigkeiten aufdeckt, es ist ein Licht in der Finsternis und ein Vergnügen in der Einsamkeit; es gibt, und nimmt nicht

  • ok.ich bin jetzt zuende.
    ich hab ein paar amazon.com reviews gelesen,um meinen kopf in orrdnung zu bringen,das gedankenchaos zu beseitigen.
    darüber nachzudenken macht mir kopfschmerzen.alles ist in eine total andere richtung abgedriftet.erinnert ihr euch ans erste buch?wäre sowas da möglich gewesen?ich fühl mich ein bisschen verarscht.ich hatte zeitweise das gefühl,stephenie seien die ideen ausgegeangen,und jemand anderes hätte für sie weitergeschrieben.jemand der normalerweise fanfics schreibt

    .es waren ein paar schöne szenen drin aber insgesamt...ich weiß nicht.was denkt ihr?ich hab irgendwie das gefühl,mein twilight universum ist aus den fugen geraten.wie ein schlechter traum.ich träume manchma von büchern auf die ich warte,und natürlich wird die handlung dann verrückt.vielleicht hatte stephenie noch so einen traum,und dachte,das wäre wieder ne gute idee?kann das wirklich sein wie sie "forever dawn",das urskript,beende hat?ich glaub nicht.

    Eine Geschichte ist ein Universum zwischen zwei Buchdeckeln
    :write :anbet
    Midnighters (1) Die Erwählten - Scott Westerfeld

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von nini ()

  • ok,ich hab mich ein bisschen abgeregt.meine meinung schwankt immernoch,ich bin mir nicht sicher,wie ich es finde.teilweise war es ganz gut,und teilweise....
    das hier hab ich heute morgen eigentlich geschrieben,dann aber doch nicht gepostet:
    soho
    ich habs grade zuende gelesen,und wenn ich schreibe grade,dann meine ich grade eben,ich hab die ganze nacht durchgelesen(das ist schon die zweite),und muss jetzt einfach alles niederschreiben.....


    wenn ihr das lest,denkt bitte daran,das ich echt lange nicht geschlafen habe,und ignoriert die rechtschreibfehler,ja?ich werd mir das jett nämlich nicht alles wieder durchlesen...

    Eine Geschichte ist ein Universum zwischen zwei Buchdeckeln
    :write :anbet
    Midnighters (1) Die Erwählten - Scott Westerfeld

  • huhu :wave
    also ich habs jetzt fertig. und ich find es is das schlechteste buch der ganzen reihe!
    Ich mein mal ehrlich!:



    Ok.. wer noch nicht weiter is als da sollte das hier nicht lesen:
    Die erste hälfte des Buches find ich interessant nd spannend manchmal ( zwar unlogisch durch die schwangerschaft ... ) aber die zweite hälfte is einfach nur langweilig und überflüssig zuweilen. Und nichts das sie anfängt beendet sie, is es nich so?? Zum beispiel bei Esme Island mit den putzleuten, wir erfahren rein gar nichts mehr über diese Frau.




    außerdem finde ich es schrecklich, wie stephenie alle lösungen für alle probleme, die ihr anscheinend erst am ende einfallen, in der wzeiten hälfte des buches verarbeitet. Obwohl "verarbeitet" is zu nobel ausgedrückt, sie schmiert die lösungen schnell hin, um ein möglichst schnelles ende ohne probleme zu haben.
    sie hätte locker ein 5. buch daraus machen können, wie alle probleme gelöst werden und zwar ausführlich un nich so: schnell schnell, damit das buch nich zu dick wird.
    dann hätte es sich weitaus besser gelesen.



    aber das nervt mich, weil die ganze bücherreihe auf diese lovestory mit edward und bella aufbaut und im 4. buch merkt man nichts davon, nur ab und zu. ich hab auch Edwards Wesen vermisst im Buch, dass nur ab und zu durchgeblinkt ist. Im Wesentlichen war ja Jacob die zweite Hauptperson, was mich tierisch genervt hat. Ich mein, sein name is bestimmt öfter im buch vorgekommen als edwards! dabei vergöttern wir doch ihn un nich jacob. ( mit ausnahmen )


    ich mein, ich respektiere stephenie schon allein, weil sie die bücherreihe erfunden hat und ich liebe ihre ersten bücher. Aber schon ab dem 3. hat es angefangen, dass ichs langsam so hingezogen fand wie kaugummi. Und im 4. zieht sich besonders in der 2. hälfte alles sooo lang hin und alle lösungen für die probleme sind ohne einen funken kreativität. und ich verehre sie als schöpferin von Edward <3.



    Aber das is wahrscheinlich das beste, weil wie hätte stephenie sonst das problem mit charlie und reneesme aus der welt schaffen können? genauso is das mit den anderen problemen. sie findet eine lösung, die zwar hingeschludert is, aber hauptsache alle konflikte sind gelöst. wie bei den volturi die plötzlich angreifen solln un alle bereiten sich vor un das problem wird dadurch gelöst, dass stephenie diesen zweiten halbmenschen erfindet, den alice bringt. es is einfach so.. HMPFH


    ich will niemandem die freude am buch verderben, vllt gefällts ja jmd. dann is das ok, aber ich finde es ist das schlechteste.


    Aber das war schon so mit dem filmtrailer un dem filmposter die alle toll fanden, nur ich nicht XD un daran hat sich übrigens nix geändert^^



    edit: wie wärs mit ner sitzung im büchereule chat für die die schon fertig sind oder so? also möglichst nich jetzt xD weil da bin ich nich da. aber heut abend? oder so?

    GIB-JACOB-KEINE-CHANCE-KAMPAGNE
    TEAM EDWARD!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Shary ()

  • also ich hätt zeit.und lust abzulästern.meinem kopf geht es besser(migräne aufgrund der unfähigkeit zu verstehen,wohin stephenies sinn für twilight verschwunden ist),aber ich bin noch weit davon,es zu begreifen.ich frag mich,ob man ne unterschriftenaktion starten könnte,dass sie BD neu schreibt.ich glaub das gäbe vele unterschriften,wenn ich mir mal so die kommentare auf amazon.com und beim twilight lex angucke.
    am besten trifft es wohl das hier:


    Zitat

    Part of me hopes that Stephenie will pop up and say, "Just kidding! Some of it's true, but here's the REAL Breaking Dawn."

    Eine Geschichte ist ein Universum zwischen zwei Buchdeckeln
    :write :anbet
    Midnighters (1) Die Erwählten - Scott Westerfeld

  • huhu :wave
    ich versteh dich voll und ganz^^
    und das zitat is echt gut, hat mein gefühl direkt getroffen^^


    wie wärs mit 20.15? oder so, ich weiß nich genau, ich bin nämlich in berlin ( ferien ) und wir haben nur einen pc also will meine mom den auch ham XD also so von 20 bis 20.30 bin ich wahrscheinlich im chat.


    also wer noch lust hat zu kommn kann kommn xD

  • Hi,


    ich bin schockiert und enttäuscht.... :cry :cry :cry :cry


    Ich habe es nicht auf Englisch gelesen, aber ich habe die Spoiler gelesen, nachdem ich von einer Freundin erfahren habe, dass


    Mir ist die Lust vergangen, echt...natürlich werde ichs trotzdem auf Deutsch lesen...aber das klingt alles echt doof. :-(


    Wenn ich mich ans erste Buch erinnere...wow, ich meine da hatte ich Herzklopfen, habe mitgelitten, mitgefiebert, es war alles so real, auch wenn es um Vampire ging, man konnte es so gut glauben. Aber das mit



    Gruß Dunni

    Meine Rattenbande
    Ich lese gerade "Valorians Kinder"
    "Ich liebe dich."-"Und du bist mein Leben."~BzM~
    *Team Edward!*

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Dunni ()

  • mir ist schlecht.ich hab grad im twilight lex BD reviews gelesen (von in between und didnt like it),und eine bei didnt like it hat geschrieben das man sich den ersten post von I liked it durchlesen soll,das würde alles etwas zurechtrücken.also hab ich es gemacht.
    jetzt ist mir schlecht,und ich weiß nicht ob ich jemals wieder ein stephenie meyer buch lesen kann.weil es sinn macht.
    hier ist der LINK
    bitte lest es und sagt mir das ich mich irre.bitte.

    Eine Geschichte ist ein Universum zwischen zwei Buchdeckeln
    :write :anbet
    Midnighters (1) Die Erwählten - Scott Westerfeld

  • Huhu,


    Ich bin jetzt auch endlich fertig und ich muss zugeben,
    (bitte :hau micht nicht ^^)
    dass ichs wirklich nicht schlecht, sondern richtig gut finde. :grin






    Und ich würde jedem, der Breaking Dawn noch nicht gelesen hat, empfehlen, ja nicht die ganzen Spoiler zu lesen, denn wenn man all die überraschenden Wendungen einfach so ohne Kontext um die Ohren geknallt bekommt, dann ist es eigentlich schon vorprogrammiert, dass einem die Lust am Lesen vergeht. ;-)

  • Der Schmerz ist unbeschreiblich :cry...Es scheint aber morgen verschickt zu werden *hoff*.

    Mir fällt leider kein guter Spruch für eine Signatur ein, aber wenn ich keine habe, stehen die Verlinkungen zu Amazon immer zu dicht unter der letzten Zeile meines Beitrages :rofl.

  • @Eddie Poe:ich drück dir die daumen,das es kommt
    @all:ich hab den gedanken an alles was passiert ist,sich mal setzten gelassen.ich werde dann bald versuchen alle bücher nochmal von anfang bis ende zu lesen.dann sag ich,wie ichs finde.ich will es auch lieben,immoment bin ich mal auf dem weg es nicht zu....naja "hassen" ist vlt. bisschen viel.es war alles sehr verwirrend.ich recherchiere immoment incubus und succubus....

    Eine Geschichte ist ein Universum zwischen zwei Buchdeckeln
    :write :anbet
    Midnighters (1) Die Erwählten - Scott Westerfeld