Fannie Flagg & Co. - Fanecke

  • Dieses und eigentlich auch alle anderen :grin von Una Troy kann ich Euch ebenfalls empfehlen...


    Kurzbeschreibung
    Roman einer Ärztin und ihrer minderjährigen elternlosen Geschwister. Auch eine Liebesgeschichte


    Ann Morgan ist nicht nur Ärztin aus Leidenschaft, sondern seit dem folgenschweren Unfall der Eltern auch verantwortlich für die Erziehung ihrer beiden jüngeren Geschwister. Keine leichte Aufgabe, zumal die hübsche Gillian ihr eröffnet, lieber Mannequin als Sekretärin werden zu wollen, und Jeremy mit der Polizei in Konflikt gerät. Ann sieht keinen anderen Ausweg, als London mit all seinen Versuchungen zu verlassen und sich um die Stelle einer Amtsärztin auf einer kleinen Insel zwanzig Meilen vor der Südküste Irlands zu bewerben. Doch als sie mit ihren sich vergeblich sträubenden Geschwistern den »schroffen Felsen im Atlantik« erreicht, müssen alle drei Morgans erkennen, daß Inishcarrig eine noch größere Herausforderung bedeutet, als alle befürchtet haben ...

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Dieses wie auch andere Bücher von Lillian Beckwith - ebenfalls sehr zu empfehlen.


    Habt ihr nun Eure Krägen Einkaufszettel endlich voll oder wollt ihr Nimmersatts immer noch mehr? Dann gehe ich in den Katakomben weiterkramen... :lache


    Kurzbeschreibung
    »Der Herr tut die Lachse in die Flüsse, wie er Beeren an die Büsche tut. Sie sind für uns alle da, und nicht bloß für den Gutsherrn.«


    Diesem einfachen Naturgesetz und nicht einer fernen Obrigkeit fühlen sich die Fischer und kleinen Crofter auf der Hebrideninsel verpflichtet, wenn ihnen der Sinn nach einer saftigen Forelle oder einem fetten Lachs steht. Ganz abgesehen davon, dass sie kleine Gesetzesübertretungen als aufregenden Zeitvertreib und großes Abenteuer zu schätzen wissen. Geben sie doch Stoff für ceilidhs, die so beliebten geselligen Zusammenkünfte, bei denen »Miss Peckwitt« die unglaublichsten Geschichten hört ...

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Zitat

    Original von Batcat


    Habt ihr nun Eure Krägen Einkaufszettel endlich voll oder wollt ihr Nimmersatts immer noch mehr? Dann gehe ich in den Katakomben weiterkramen... :lache


    Mach das, bitte :-) Aber nur, wenn es Dir a) selbst Spaß macht und b) nicht zuviel Mühe.


    Aber vielleicht sollten wir diesen Thread in Battys Wohlfühl-Bücher-Tipps umbenennen? Du scheinst da über einen reichhaltigen Fundus zu verfügen. ;-):grin


    Nee, ehrlich: ich kann derzeit...und immer mal wieder zwischen anderer Lektüre... offenbar nicht mehr genug bekommen. Mag sein, dass das wirklich daran liegt, dass ich langsam selbst in das Alter komme, wo man selbst von "Damals" erzählt?... :grin


    :wave
    Ikarus


    P.S.: ... wenn ich es recht bedenke, hab ich vor allem durch die Büchereule eine richtige kleine Leseentwicklung durchgemacht. Früher hab ich an ein und demselben Autor regelrecht erstmal eine Weile "geklebt", bevor ich mich an einen anderen Autor "wagte" - und mir war nicht so bewußt wie heute, warum ich manche Bücher lieber lese als andere.

  • Darf es auch ein Kinderbuch sein?


    Mir haben "Die Penderwicks" sehr, sehr gut gefallen.


    In diesem Sommer wartet auf die vier Penderwick-Schwestern eine wunderbare Überraschung: Drei lange Urlaubswochen in einem Ferienhaus auf dem Grundstück des herrlichen Anwesens Arundel! Sofort tauchen die Schwestern ein in den Zauber der neuen Umgebung: Sie erkunden den prachtvollen Garten, entdecken einen Dachboden voller Schätze und füttern die zahmen Kaninchen des netten Gärtnerjungen Cagney. Das Beste von allem aber ist Jeffrey Tifton, der Sohn der Hausherrin, der sich schon bald als idealer Gefährte für all ihre Abenteuer erweist ...

  • Der 2. Band von den Penderwicks steht schon längst auf meiner Liste und ich hoffe ja, daß er vor meinem Urlaub noch rauskommt.... *ungeduldig wibbel*


    Ich hoffe übrigens, heute die Zeit zu finden, noch ein Tips für Euch aus dem Regal zu kramen... ;-)

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • @ Batcat


    es wäre toll noch weitere Tips zu bekommen :anbet



    Die Reihenfolge von Jan Karon ist :


    - Daheim in Mitford


    - Der Himmel über Mitford


    - Die grünen Hügel von Mitford


    - Von Mitford ins Paradies


    - Ein neues Lied


    - Flucht in die Berge

  • Das hier hat mir seinerzeit auch gut gefallen und passt prima ins hier vertretene Beuteschema...


    Kurzbeschreibung
    Als Frank seiner Frau gesteht, daß er arbeitslos wird, sieht Peggy ihre heile Welt aus den Fugen geraten. Doch schon bald beginnen beide neue Pläne zu schmieden: Warum sollten sie eigentlich nicht den Postshop in dem idyllischen Örtchen Round Ringford übernehmen? Gesagt - getan. Auf den ersten Blick ist Round Ringford ein ganz normaler, friedlicher Ort. Bis die ersten unerwarteten Probleme auftauchen.

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Es gibt auch eine Fortsetzung dazu. Ich hatte ja immer gehofft, daß es zumindest noch mit Herbst und Winter weitergeht, aber zumindest in Deutsch ist nie etwas erschienen...


    Kurzbeschreibung
    Round Ringford ist ein kleines Dorf im Herzen Englands, in dem die Uhren immer noch bemerkenswert langsam ticken. Doch hinter den Kulissen tut sich einiges. Da ist zum Beispiel die Sache mit Peggy Palmer, Round Ringfords Postmeisterin und Inhaberin des Dorfladens. Seit ihr geliebter Mann Frank bei einem Autounfall ums Leben gekommen war, hatte sich in Peggys Leben einiges verändert. Ohne die Hilfe ihres Nachbarn Bill hätte sie sich wohl kaum entschlossen, den Postshop weiterzuführen. Natürlich wird ihr Kontakt zu dem unglücklich Verheirateten im Dorf nicht ohne Misstrauen beäugt. Dann aber wird das allgemeine Interesse ganz plötzlich umgelenkt. Denn das Dorf bekommt einen neuen Reverend ...

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Auch das war sehr schön. Zu einigen der Bücher findet ihr hier auch sicher Rezis von mir, allerdings bestimmt nicht zu allen, denn die habe ich garantiert in meiner Vor-Eulen-Zeit gelesen. ;-)


    Klappentext
    Eine ganz normale Ehe, eine beste Freundin und ein Seitensprung ... Mit literarischer Meisterschaft und psychologischer Raffinesse entwirft Kathleen Rowntree die klassische Konstellation der Dreiecksgeschichte neu. Ein spritziges Feuerwerk echter, teils gemischter Gefühle!

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Es gibt noch ein weiteres von ihr, "Lichter hinter dem Fluß", auch sehr schön. Aber dieses war mein Favorit.


    Kurzbeschreibung
    Maggie MacIntyre ist am Wendepunkt ihres Lebens angekommen. Die Töchter sind aus dem Haus, der Mann hat sie einer Jüngeren wegen verlassen, die Arbeit als Literaturprofessorin bringt keine neuen Perspektiven. Eigentlich scheint alles zu Ende. Da findet sie zufällig auf dem Dachboden die Briefe ihrer Jugendliebe Rob. Von alten Sehnsüchten getrieben, beschließt sie, noch einmal von vorn anzufangen und die Frau wiederzuentdecken, die sie einmal war. Sie kehrt zurück zu dem kleinen Tanzlokal "Harvest Moon" am Kleinen Bärensee in Kanada. Hier hatte alles begonnen, und hier macht sie jetzt die Erfahrung, daß es nie zu spät ist für ein neues Leben...

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Dieses Buch gibt es ebenfalls leider nur noch gebraucht, dafür aber in den verschiedensten Ausgaben. Die Autorin hat auch noch weitere Bücher herausgebracht, das hier ist aber mein Lieblingsbuch von ihr. Es gehört eigentlich mit zu meinen All-time-favourites. :-]


    Kurzbeschreibung
    Drei junge Frauen haben sich im Kriegsjahr 1941 als "Landmädchen" zur Arbeit auf der abgelegenen Hallows Farm in Dorset verpflichtet: Prue, die impulsive, vergnügungssüchtige Friseurin aus Manchester, die gescheite Cambridge-Studentin Agatha und Stella, die aparta Londonerin.
    So unterschiedlich diese drei auch sind, eines haben sie gemeinsam: In Gummistiefeln und Overall stellen sie sich der Begegnung mit Schafen, Hühnern und widriger Natur und finden heraus, daß Liebe, Leidenschaft und innere Konflikte in Kornfeldern und Kuhställen nicht minder aufwühlend sind als in der Stadt

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Schaut Euch auch mal die Bücher von Lorna Landvik an, ebenfalls recht empfehlenswert. Die meisten Bücher, die ich eben nenne, gibt es zwar nicht mehr neu, aber dafür sehr günstig bei Amazon marketplace etc.


    Das unten gezeigte ist mein Lieblingsbuch von Lorna Landvik. ;-)

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Auch das hier war recht nett zu lesen...


    Kurzbeschreibung
    "Wie ein frischer Wind" wurde in England, der Heimat der Autorin, zum Bestseller. Erica James erzählt die Geschichte der Charlotte Lawrence. Die junge Frau kehrt als Witwe in das Dorf ihrer Kindheit in Cheshire zurück. Ihr Mann kam ausgerechnet an dem Tag ums Leben, als sie ihn um die Scheidung gebeten hatte. Wird sie ihre bitteren Schuldgefühle je los werden und wird sie ihre Angst vor einer neuen Liebe je überwinden können?

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)