Wir beide, irgendwann (The Future of Us) - Jay Asher, Carolyn Mackler (ab ca. 12 J.)

  • Die Idee fand ich sehr gut. Die Umsetzung eher weniger.


    Emma ist eine unsympathische, egoistische Göre. Immer, wenn sie an der Reihe war, habe ich innerlich die Augen verdreht. Ohne nachzudenken, wirft sie gleich alles über den Haufen und trampelt auf anderen rum. <X


    Wäre das Buch länger gewesen, hätte ich es wahrscheinlich nicht beendet. Aber so, als kurzweilige Unterhaltung, war es okay.


    Die Story ist vorhersehbar und die Möglichkeiten wurden nicht genutzt. Es hätte eine richtige Zeitreise in die 90er werden können. Das finde ich sehr schade. (Ja, ich weiß, es ist für Jugendliche und nicht für nostalgische Knacker wie mich. Manche Kids fänden es bestimmt trotzdem interessant, zu erfahren, wie es damals war...)



    Belanglose Teeniegeschichte, die Unterhaltung bietet, aber nicht lange im Gedächtnis bleibt


    7 Punkte



    ASIN/ISBN: 3442480167

    Viele Grüße
    Inks


    smilie_les_054.gif
    Aktuell: Akif Pirincci - Francis | Jennifer Estep - Spinnenfeuer
    SuB: 40

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Inkslinger ()