Gruselromane gesucht

  • Zitat

    Original von Jenks
    Anili : "Untot" habe ich auch vor einiger Zeit gelesen. Ich muss sagen, besonders gruselig fand ich den eigentlich nicht. Ist natürlich alles Geschmacksache, aber da habe ich mich damals bei John Saul mehr gegruselt. :grin


    "Winter People" hat mir auch sehr gut gefallen. :-)


    Ja du hast schon recht, es ist halt auch mehr ein Thriller. Aber ich hatte schon öfter Gänsehaut, besonders als man erfahren hat, was es mit dem Plot wirklich auf sich hat und dann die gruselige Auflösung. Da hat es mich dann doch gegruselt :-] Hier liegt der Grusel eher bei der Auflösung als in der Geschichte selbst, wenn man weiß warum das alles passiert ist...

  • Dieses Buch habe ich gerade ausgelesen und fand es total super. Schön gruselig und doch nicht zu gruselig und flüssiger Schreibstil. Kann ich sehr empfehlen :-)


    Kurzbeschreibung
    Ein altes Gemäuer, eine stürmische Nacht und ein Geist, der gekommen ist, um zu töten


    Thanksgiving in den alten Gemäuern des Internates Mendenhall: Alle sind abgereist, bis auf fünf Studenten. Die Fünf spielen aus Spaß Tischerücken und beschwören einen Geist herauf, der vor Jahren schon einmal getötet hat und der nun seine Mission vollenden will. Fieberhaft versuchen die Fünf dieser gefährlichen Existenz Herr zu werden und sie für immer zu bannen. Nicht alle von ihnen werden überleben …