Beiträge von Gucci

    ... von den miesen öffentlichen Verkehrsverbindungen in Stuttgart... ewig warten und dann rappelvoll.

    Das dürfte meine Kollegin nicht hören. Sie flucht immer auf den Öffentlichen Nahverkehr in Hannover, in Stuttgart, ihrem früheren Wohnort, war das alles so viel besser und anders.

    Mich im Hotelzimmer erholen vom Congressstandaufbau und -bestücken. Morgen um 8 kommen die ersten Interessenten. Leider hat der Veranstalter die Pinnwände noch nicht aufgestellt, die sollen 150 m von meinem Stand platziert werden und ich betreue die aus der Ferne. Hätte gern schon einmal die Beschriftungen und ersten Aushänge befestigt. Zumindest bin ich heute morgen ohne Probleme über die A2 nach Berlin gekommen, von der Sonne begleitet.

    Vom Wunschzettel, für meinen SUB den zweiten Band der Nordsee-Trilogie:

    Wo die Dünen schimmern

    ASIN/ISBN: 359629763X

    Nach dem Bestseller »Wenn die Wellen leuchten«: Der zweite in sich abgeschlossene Band der großen Nordsee-Trilogie

    Jessieanna lebt in Kalifornien. Sie arbeitet in der Kosmetikfirma ihrer Großmutter. Ihr großes Ziel ist es, eine Lotion herzustellen, die nicht nur auf die Haut, sondern auch auf die Seele wirkt. Doch der perfekte Duft dafür will ihr nicht gelingen.

    Als ihr Vater darauf besteht, dass sich Jessieanna nach einer schweren Lungenerkrankung in seiner alten Heimat auskuriert, ist sie alles andere als begeistert. Was soll sie in der Fremde auf der kalten Nordseeinsel Amrum? Dafür müsste sie ihre Hochzeit mit Ryan verschieben!

    Doch auf der Insel gibt es jemanden, der ihr zu der fehlenden Komponente für ihre Lotion verhelfen könnte. Aber wie soll sie ihm sein Geheimnis entlocken? Bei ihren Bemühungen hilft ihr jemand, der sie völlig unerwartet in Verwirrung stürzt...

    Das hört sich auch gut an:

    AB AUF DIE INSEL! Der Traum von der eigenen Buchhandlung


    PETRA DITTRICH, RAINER MORITZ

    MEINE INSELBUCHHANDLUNG
    ZWISCHEN BODDEN UND BRANDUNG

    ASIN/ISBN: 395910247X

    Direkt am kleinen, trubeligen Marktplatz von Gingst auf der schönen Insel Rügen hat sich die Rüganerin Petra Dittrich ihren Lebenstraum erfüllt: Nach zwanzig turbulenten Jahren in der Großstadt eröffnet sie hier ihre erste eigene Buchhandlung – trotz Risiken und Nebenwirkungen. Ihr Laden wird zu einem Wohnzimmer, für sie selbst sowie für all die Menschen, die sie hier besuchen und sich von ihr inspirieren lassen. Nach einem Morgenspaziergang am Meer bei Sturm und Regen wärmt sie sich mit einer Tasse Tee im Laden auf und begrüßt ihre Kundschaft mit einem Glas Sanddornlikör. Die Buchhändlerin hat für alle Lebenslagen das richtige Buch parat. Zu ihren Kund*innen gehören liebe und schräge Buchliebhaber*innen – eingefleischte Insulaner*innen ebenso wie Tourist*innen. Belohnt wird sie mit Marmelade aus Nachbars Garten, persönlichen Gesprächen und mit dem Deutschen Buchhandelspreis – zweifach!

    Und wenn Petra Dittrich mal frei hat, genießt sie den ganz besonderen Charme der Insel und zieht sich zum Lesen in die Dünen zurück.

    Ja, so wird man als fleißige Bücherschrankpatin auch mal belohnt beim täglichen Einsortieren von Büchern, die Andere einfach nur stapelweise vor die Buchreihe stapeln. Die dahinterstehenden Bücher werden verdeckt, die Bücher purzeln einem teilweise entgegen. Momentan bin ich kurz davor einen Aushang zu machen, weil die Klappen am Schrank bei der rücksichtslosen Vorgehensweise nicht schließen. Auch fische ich Kilder-und Jugendbücher aus allen Fächern und sortiere sie in das gekennzeichnete untere Fach.

    Mein öffentlicher Bücherschrank ermöglicht mir eine Meinung zu machen von der Valerie Lane-Reihe:


    Der kleine Teeladen zum Glück

    ASIN/ISBN: 3734105005

    Die Chocolaterie der Träume

    ASIN/ISBN: 3734105013

    Das wunderbare Wollparadies

    ASIN/ISBN: 3734106273

    Der fabelhafte Geschenkeladen

    ASIN/ISBN: 3734106826

    Die kleine Straße der großen Herzen

    ASIN/ISBN: 3734107245


    Nur der dritte Band "Der zauberhafte Trödelladen" fehlt, vielleicht hat jemand anderes den mitgenommen... Ich muss ja erst einmal anlesen, ob mir die Reihe überhaupt gefällt.

    Erstaunt hat mich die Reaktion der Menschen auf den dunkelhäutigen US-Soldaten. Gab es dunkelhäutige Menschen nicht auch in der DDR, wenn auch nicht in der Häufigkeit wie bei uns, wobei auf dem Lande natürlich weniger Schwarze unterwegs sind.

    Als ich 1989 zum Schüleraustausch in Bristol war, erstaunte mich auch wie vielen dunkelhäutigen Schülern ich im Schulbus und später in der St Mary Redcliffe School begegnete. Auch gab es "farbige" Gastfamilien. An meiner Schule in Hannover gab es eine dunkelhäutige Mitschülerin und erst viele Jahre später habe ich mehr dunkelhäutige Menschen im Alltag gesehen. Dabei fand ich deren Haarpracht und Wirkung von farbigem Stoffen zu dunkler Haut so viel schöner.


    Wir können uns das ja auch irgendwie aufteilen. Zum einen um Leserunden im Archiv zu suchen, zum anderen entscheiden ob sich das ein oder ander Buch für eine LR überhaupt eignet. Ich habe halt gestern Abend einfach nur mal runtergeschrieben, was hier im Thread erwähnt wurde.

    Knoermel, Deine Fleißarbeit habe ich auch so verstanden.


    Dabei habe ich noch gar nicht den Deckel von meinem Weihnachtsbuchkarton gelüftet. ;)Dort werden noch so manche ungelesene Leseschätzchen schlummern, die bis auf vier noch nicht in diesem Thread aufgeführt wurden. Um hoffentlich meinen Weihnachts-SUB etwas abzubauen, werde ich mich diesen Büchern widmen und sollte es eine gemeinsame Weihnachtsbuchleserunde geben, entscheide ich spontan, ob ich das Buch kaufe und mitmache.

    Danke Knoermel


    Bücher, zu denen es schon einmal eine Leserunde gab, sollte man aber für eine neue Weihnachtsrunde nicht unbedingt als Vorschlag berücksichtigen, s. z.B.

    Winterengel - Corina Bomann

    Eine wundersame Weihnachtsreise – Corina Bomann

    und

    2018 Hauptsache der Baum brennt – Sina Beerwald

    2018 Weihnachtswald - Angelika Schwarzhuber


    Noch eine Anmerkung: Drei Küsse für Aschenbrödel/ Zimtsterne und Weihnachtszauber (letzteres ist zudem eine 62 Seiten Geschichte!)

    – Susan Mallery - halte ich für eine LR, da Bände der Fool´s Gold-Reihe, auch für weniger optimal. Auch wenn man jedes Buch unabhängig lesen kann.

    Gelesen im November:

    Andrea Ulmer; Überleben ist ein guter Anfang; 1...


    Lese gerade:

    Sophie Kinsella; Das Hochzeitsversprechen


    Danach, in loser Reihenfolge:

    Tom Saller; Ein neues Blau

    Helene Sommerfeld; Die Ärztin

    Peter Prange; Eine Familie in Deutschland: Zeit zu hoffen, Zeit zu leben.: Band 1

    Maria Nikolai; Die Schokoladenvilla

    Tracy Rees; Die Reise der Amy Snow

    Corina Bomann; Die Frauen vom Löwenhof