Beiträge von Angie Voon

    Ja, das versucht er gerade. Sohn schiebt das Verhalten auf seine Vergangenheit, weswegen er in Therapie ist. Ich meinte daraufhin, dass die Therapie irgendwie ja nicht so erfolgreich ist. Sohn meinte, doch, das war schon schlimmer mit ihm. Oergs, noch schlimmer?

    Naja, ist ein Argument. Ich kenne ja die Geschichte dahinter nicht. Aber, ....man kann im Leben nicht immer alles was schief läuft auf seine Vergangenheit schieben. Da müssten viele Leute schreien durch die Gegend rennen. Ist aber gut gesagt, es gibt immer noch viel krassere Fälle. Diese Leute brauchen Hilfe, müssen aber lernen ihre Launen nicht an anderen Menschen aus zu lassen.

    Irri


    Wenn es zu anstrengend ist immer alles gemeinsam zu unternehmen kann man sich auch mal einen Tag trennen und jedes Pärchen für sich etwas unternehmen. Im Winterurlaub mit den Kids haben wir uns nur zu den Pausen verabredet. Wir hatten zwar eine gemeinsame Ferienwohnung, aber außer zu den gemeinsamen Mahlzeiten konnte jedes Paar sein Ding machen. Nur beim Babysitten haben wir uns abgewechselt, da unsere Enkeltochter "bespaßt" werden musste.


    Was du über das nervige Ehepaar schreibst kenne ich auch von unserer Karibik-Kreuzfahrt. Ausflug in den Regenwald von Trinidat mit klaren Bekleidungsvorschriften. Eine Gruppe Italiener mit Kindern kommen mit Shorts, ärmellosen Shirts und Sandalen an. Eine Frau, Typ Tussi ebenfalls. Als wir in der Lodge in den Bergen ankamen, der Ausgangspunkt der Führung durch den Regenwald, machte die Dame ihre Umhängetasche auf. Wie bei Mary Poppins zog sie lange Hosen und langes Shirt in hellen Farben sowie feste Schuhe hervor und zog alles über. Die langen Haare hatte die Damen zusammengebunden und eine Mütze übergezogen. Wir haben uns alle ordentlich mit Insektenspray eingesprüht und los ging es. Nur die Italiener sind laut schnatternd los. Nach einiger Zeit schrie eines der Kinder laut los. Es wurde am Arm gestochen. Mein Mann hatte Akutspray mit und hatte geholfen. Die Führerin hatte auch draufgeschaut. Nix Schlimmes, nur schmerzhaft. Die Führung war dadurch aber gelaufen. Schade, denn alle anderen Teilnehmer wollten noch weiterlaufen. Wir waren dann schon stinkig.

    Die vermeintliche Tussi war aber so was von super, sie war mit ihrem Mann viel individuell unterwegs und die Zwei kannten sich bestens aus.

    Nicht umsonst gibt es die entsprechenden Hinweise. Die sollte man auch befolgen. Wobei ich bei anderen Ausflügen auch ärmellos unterwegs war, aber ständig Insektenspray nachgesprüht hatte. Gerade Nacken und Armbeugen.

    Ich hatte mich allerdings vor Reiseantritt gegen Gelbfieber impfen lassen.

    Das Wetter in der Karibik habe ich gut vertragen, trotz der feuchten Hitze. Da das Wetter gleichbleibend warm war hatte ich keine Probleme. Nur meine Haare sahen immer abgeklatscht aus durch die Feuchtigkeit.

    Mariion


    Viel Spaß beim Stöbern!!


    Nachdem ich gestern viel getrunken habe und mich mittags mal auf der Couch ausgeruht hatte, geht es mir heute etwas besser. Mein Körper kämpft nur noch leicht gegen die Erkältung an. Vielleicht habe ich Glück. Habe gerade Orangen und einen Granatapfel ausgepresst und gönne mir jetzt Vitamine pur.


    Heute Nachmittag besuchen wir eine Cousine meines Mannes. Vorher fahren wir auf den Friedhof. Ich habe für alle Gräber Gestecke gekauft. Das Grab meines Vaters ist ja in Pflege, da muss ich auch nichts abdecken. Da kommt nur eine große Pflanzschale dazu.


    Schönen Sonntag!

    Ich habe in acht Jahren viel arbeiten und wenig Freizeit mit angewöhnt nur 4-5 Stunden nachts zu schlafen um überhaupt was vom Leben zu haben. Ich habe auch Phasen, in denen ich alles aufhole und nur schlafe. Mein Rhythmus ist völlig im Eimer.

    Wenn ich das so lese würde ich sofort sagen: Notbremse ziehen!

    Aus Erfahrung weiß ich dass das leichter gesagt ist als getan. Du musst aufpassen das der Körper sich nicht daran gewöhnt. Ich wache leider meist nach 6 Stunden Schlaf auf, da ich jahrelang zu wenig geschlafen habe. Mein Körper kann gar nicht mehr ausschlafen. Dadurch bin ich meist müde und genervt oder antriebslos.

    Ich hoffe ja auf eine Kur, aber ob drei Wochen reichen jahrelangen Raubbau am Körper zu kompensieren bezweifle ich.

    Lieber gar nicht erst so weit kommen lassen!!

    Mariion Der Plot klingt ganz ähnlich wie in diesem Band der Herzog Reihe, den ich empfehlen kann:


    ASIN/ISBN: B01LXE0A65

    Ich hatte mit der Hell & Sinn Reihe angefangen, fand das aber zu langatmig. Zu viele Wiederholungen.

    Da ich über KU gratis gelesen habe war es nicht weiter schlimm. Ich habe nahtlos mit den heißen Bikern weitergemacht. :lache


    Ich stehe heute komplett neben mir. Mein Körper kämpft gegen eine Erkältung an. Ich habe Hals- /Kopf- und Ohrenschmerzen. Braucht kein Mensch! :cry


    Infektfreies Wochenende!