Beiträge von Valdimier

Die tiefgreifenden System-Arbeiten sind soweit abgeschlossen. Weitere Arbeiten können - wie bisher - am laufenden System erfolgen und werden bis auf weiteres zu keinen Einschränkungen im Forenbetrieb führen.

    Bei Carglass finde ich es am besten, dass deren Werbespruch "Carglass repariert, Carglass tauscht aus" absolut nichts sagend ist.


    Eine Reparaturdienst für Autoscheiben, repariert oder tauscht also deine Autoscheibe aus. Wer hätte das gedacht.

    Gestern schon bekommen, heute offiziell erschienen und schon ein ganz heißer Kandidat für die Platte des Jahres.... Für mich zumindest :D


    VII: Sturm und Drang von Lamb Of God


    Brachial und dreckig bläst da ja wirklich jede Nummer einem sofort die Birne weg. Zwar wird es sicher wieder Leute geben, die groß maulen werde, weil es EINE Nummer gibt, in der Randy mal nicht brüllt, sondern mal mit cleanen Gesang überzeugt. Aber selbst die Nummer ist der Wahnsinn.

    Zitat

    Original von Booklooker
    Ich glaube, ich bin hier mit meiner Frage richtig...


    Habt ihr schon mal etwas von Lindemann gehört? Das ist ein Projekt von Till Lindemann und Peter Tätgren. Ich bin ja großer Rammstein Fan und habe so sehr gehofft, dass Till nicht auf englisch singt... Gerade eben habe ich mir das Video zu "Paise abort" angesehen. Gruselig!
    Die Musik ist sehr Rammstein, aber der Gesang! Sehr deutsch gefärbtes Englisch... Was sagt ihr dazu? Habt ihr euch schon mal etwas davon angehört?


    Also meine Vorfreude auf das Album ist durch den Song doch ziemlich gebremst worden.


    Zum einen finde ich es schade, dass der gute Till auch bei seinem Nebenprojekt wieder mit der großen Provokation um die Ecke kommt, und dann ist der Song in meinen Ohren auch noch ziemlich banal. Keine Ahnung wie er auf CD klingen wird, aber der Sound im Video war ziemlich lahmarschig.


    Zwar nicht so beschissen wie Pussy von Rammstein (etwas, was die Band hoffentlich niemals unterbieten wird) aber schon nahe dran.

    Vielleicht etwas spät, aber ich will dann auch mal. 2014 war für mich wieder ein sehr gutes Jahr :D


    Meine TOP 10 (allerdings nicht in fester Reinfolge)


    Spliknot - .5: The Gray Chapter
    Der Vorgänger hat mir nicht wirklich gefallen, aber die neue Platte tritt wieder mächtig Hintern, überzeugt dabei allerdings auch in den eher ruhigeren Passagen.




    Farin Urlaub - Faszination Weltraum
    Sicher wieder viele Blödeleien dabei aber ich mag ihn einfach. Einige Songs fressen sich direkt ins Ohr und verbleiben dort wohl bis zum Lebensende. Viel besser als das letzte Ärzte Album.




    Bela B - bye
    Im Gegensatz zu Farin nutzt Bela meiner Meinung nach seine Solo Sachen mehr dazu einen musikalischen Kontrast zu ihrer Hauptband zu bieten. Auf bye hört man das am meisten raus. Wer Ärzte light erwartet, dürfte recht entsetzt sein ;)




    Poets of the Fall - Jealous Gods
    Zwar um einiges poppiger geraten als die Vorgänger aber ich stehe auch auf guten Pop. Immerhin ist man noch weit entfernt von dem schrecklichen Chartpopmüll.




    Sun Kil Moon - Benji
    Seine lyrischen Kreationen wirken hier zwar etwas einfältig, doch Mark Kozelek singt hier wieder mit einer Hingabe, die einen das schnell vergessen machen. Einer der wenigen Singer/Songwriter die ich mir lange anhören kann.




    Cliff Martinez - Far Cry 4 O.S.T.
    Das Spiel habe ich bis heute nicht gespielt, aber ich fand Cliff Martinez´s Filmsoundtracks immer sehr geil und auch hier wurde ich nicht enttäuscht. Über 2 Stunden wabernde Klänge und Klanggefielde, die man auch einfach mal zum entspannen hören kann.




    Guardians of the Galaxy Soundtrack
    Eins vorweg. Das Cover der Doppel CD ist Müll. Richtig geil ist dafür das, auch hier verlinkte, Cover, des Samplers. Wer den Film gesehen hat, weiß bescheid ;) Der Score auf der 2. CD macht das schlechte Cover aber weg.




    Slash - World on Fire
    Wer braucht schon Axel Rose und sein Karnevalsverein?? Slash zeigt wie es geht und ballert mal so eben das Rockalbum 2014 raus. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.




    Machine Head - Bloodstone & Diamonds
    Der Chef der Truppe ist zwar eine ziemliche Laberbacke, der sehr gerne einen auf harten Mann macht, aber immerhin schafft er es auch noch starke Platten aufzunehmen. Zwar ist es schon weitaus durchgestylter als die früheren Sachen, aber trotzdem noch ordentlich auf die zwölf.




    Broken Bells - After the Disco
    Auch noch ein perfektes Beispiel, dass Pop nicht immer schlecht und "dumm" sein muss. Auch wenn es leichte Rockeinflüsse gibt und für Manche die Musik schon als Hipstermucke durchgeht, zeigt das Duo, wie man anständige Musik macht.




    Wirkliche FLOPS hatte ich in diesem Jahr nicht, aber es gab ein paar Platten, die mich nicht völlig überzeugt haben.


    In Flames - Siren Charms
    Um es kurz zu machen. Ja, eine Band darf sich weiterentwickeln. Ja, eine Band darf auch gerne neue Sachen machen. Wenn Slayer anfangen Volksmusik zu machen, würden es aber sicher alle scheiße finden ;)


    Foo Fighters - Sonic Highways
    Immer noch eine gute Platte, aber klingt für mich eher wie Foo Fighters mit angezogener Handbremse. Da hilft auch das drumherum mit Doku oder anderen Sachen nichts.


    Bruce Springsteen - High Hopes
    Man merkt der Platte stellenweiße an, dass auch Resteverwertung betrieben wurde. Die neue Version von Ghost of Tom Joad ist aber geil.

    Eigentlich ist jedes Wort über diesen Haufen Müll schon zuviel, aber da ich mich gerade dermaßen darüber aufrege, Geld dafür ausgegeben zu haben, sage ich es mal so....


    Bela B hat vollkommen Recht, wenn er den Roman einen Hooligan von Buch nennt..


    Den Kopf voller Scheiße und nur auf Krawall aus.

    Hier....Hier...Hier!!! :grin :grin


    Die ersten Bilder mit dem Glatzkopf Max, haben mich ziemlich fluchen lassen, doch ich bin froh, dass ich dem Spiel trotzdem eine Chance gegeben habe. Ich liebe es :anbet Bis jetzt zweimal durchgespielt und bin gerade am dritten Durchgang auf Hardcore Schwierigkeit.


    Besonders der Erzählstil mit seinen Überblendungen und grafischen Overkill haben es mir schwer angetan und der Soundtrack ist einfach nur der Hammer.


    Aber am besten ist immer noch die Action. Jeder Shooterfan sollte das Spiel gespielt haben, denn Max ist einfach Mister Bullettime und verweist alle möchtegern Zeitlupenshooter in ihre Schranken ;)


    Der Mehrspielermodus ist allerdings Schrott.

    Ich persönlich glaube nicht, dass die Piratenpartei bei den nächsten Wahlen noch eine große Rolle spielen wird.


    Zwar bin ich nicht der persönliche Hardliner, was Politik angeht, aber stellenweiße habe ich das Gefühl, dass da manche Mitglieder in ihrer persönlichen Traumwelt leben.


    Gerade was das Urheberrecht (was mich als Musik- und Computerfreak sehr interessiert) angeht, kommen aus der Partei gerne Kommentare, die genauso auch von den Linken stammen könnten und eine "Linke 2" Partei braucht man meiner Meinung nach nicht.

    Ok, das verstehe ich jetzt nicht ganz.


    Du willst mit dem Messenger offline Nachrichten verschicken und empfangen? Wie soll das überhaupt gehen?


    Muss allerdings auch dazu sagen, dass ich den MSN Messenger nicht nutze.

    Zitat

    Original von Insomnia


    Der zweite iMac wird erst dann umgestellt, wenn ich sicher bin, daß diverse Anleitungen aus dem WWW, aus dem AppStore-Download eine funktionsfähige Installations DVD mit Lion erstellen zu können, auch zuverlässig funktionieren.


    Also ich hab mir einen Bootfähigen USB-Stick erstellt und damit lief es ohne Probleme. Neue Betriebssysteme installiere ich immer als saubere Neuinstallation. Der Rest an Programmen ist dann schnell installiert ;)