Beiträge von Mondbaer

    Hallo Leila, :wave


    bei meiner Familie ist es so. :write
    Mein Mann liest die Tageszeitung und seine Computerzeitschriften. Unser Sohn liest mal mehr Comics aber auch mal Harry Potter. ;-)
    Meine Stiefmutter liest meistens Fachliteratur und meine kleine Schwester das was in der Schule gerade ansteht, aber auch Krimis und viel englische Literatur . :lache Meine Mutter hat auch sehr viel gelesen, aber bei den anderen Familienmitgliedern ist das Lesen nicht so angesagt. Die schauen lieber fern . :-(

    Mr. Mondbär liest gerne seine Tageszeitung, Computerzeitungen und ganz viele Gesetzestexte oder ist in einem anderen Forum mit Gesetzesfragen oder Behörden zu finden. :lesend
    Als unser Sohn noch klein war, hat er Astrid Lindgreen und andere Kinderklassiker mit vorgelesen ,aber das ist lange her. :rolleyes Als wir uns kennen gelernt haben las er das Buch :"Mario Puzo- Der Sizillianer "aber das hat er bis heute noch nicht durch. :gruebel

    In den Buchläden schaue ich auch gerne, aber meistens kaufe ich mir die Bücher bei Weltbild, Joker, Booklooker oder da wo ich gerade bin. :lache
    Am liebsten mache ich Schnäppchen denn dann kann Mr. Mondbär :nono nicht so schimpfen. ;-) Denn meistens ist er dabei, wenn mich die Buchlust überfällt. :-( :lache
    Auf Flohmärkten habe ich leider nie Glück. :cry Und der nächste Thalia ist zuweit weg. Ich kaufe gerne meine Bücher privat von netten Eulen oder von einer sehr lieben Bekannten. :wave

    Eine glückliche Zeit und Jahre der Erfüllung habe ich gefunden im www. Aber gibt es da auch Unterschiede? :gruebel


    Mal steht da bei, als Gesamtausgabe und dann wieder nicht. Kann es sein das die Bücher nur 266 Seiten haben? :help Ich würde sie mir gerne zulegen um sie komplett zulesen ,aber ich bin etwas verwirrt denn unter den einzelnen Titeln wie das Pfarrhaus und Jo´s Kinder habe ich nichts gefunden ?(:gruebel


    Mondbaer

    Anne auf Green Gables ist eine tolle Erinnerung an die Kinderzeit. :write
    Ich bin etwas über 30 und lese die Bücher jedes Jahr 1x. :lesend Da werden Erinnerungen wach. :grin
    Ich habe die Fernsehserie auf Video und wenn ich traurig bin schaue ich sie mir an ( der Gilbert ist ein Mann wie aus dem Bilderbuch :grin ). Es gibt aber nun auch schon alle Teile auf DVD leider sind sie auf Englisch und das kann ich leider nicht gut genug, um alles zuverstehen. :cry

    Hallo,


    bei Mir was es die Oma , die mit Lucy Maud Montgomery Anne auf Green Gables schenkte , und die fand ich als Kind klasse sowie Astrid Lindgreen. Oder Bücher die ich heute noch mal gerne lese( wenn ich traurig bin) aus der Kinderzeit sind Else Ury mit Nesthäckchen oder der Trotzkopf.
    Dann kam in der Pupertät Marion Zimmer Bradley dazu mit den Nebeln von Avalon.
    Durch die Schule und die Liebe zur Geschichte kam ich zu Ulrike Schweikert und andere Autoren die das Thema Mittelalter beschreiben und erzählen hinzu.


    Mein Sohn wollte dann irgendwann Harry Potter lesen, bekam dann auch Band 1 und den hat er nie gelesen, aber mein Mann( der fast nie liest) hat alle 7 Bände gelesen.
    Durch meine Begeisterung für Irland, Schottland und England kamen dann Marian Keyes, Maeve Binchy, Erica James, Maeve Haran, Katie Ffjorde, Susan Sallis, Jane Green und viele andere Buchautoren hinzu. :lesend
    Und durch Euch werden es immer mehr Autoren die man gerne liest und immer mehr. :knuddel1

    Hallo,


    ich würde gerne auch mit machen, wenn ich darf? Dank Jenks, ;-) habe ich mir Bram Stokers Dracula ausgeliehen, aber noch nicht angefangen. :schaem
    Ich lese gerade noch ein anderes Buch was nichts mit Vampiren zutun hat, würde es aber trotzdem gerne mit Euch zusammen lesen. :lesend
    Wie läuft denn so eine Leserunde ab? Ich bin da noch ein Frischling und möchte nichts falsch machen. :write

    Hallo Batcat, :wave


    danke für das Vorstellen. Ich habe heute das Buch in der Bücherei gesehen und überlegt ob es lesenswert ist. :gruebel Nun nach deiner Meinung scheint es mir passend zu sein für einen sonnigen Nachmittag auf dem Balkon. :lesend

    Hallo,


    @ Sternenhimmel :wave


    Ja ,die Gabaldon -Serie habe ich gelesen und war begeistert. Ichmag solche Bücher gerne lesen, vor allem im Winter( weil sie Dicker sind) auf dem Sofa. Mit einer heißen Tasse Tee. Und manchmal auch einen :keks. Ich wünsche Dir viel Spaß bei den Eulen und viel Zeit fürs Lesen , aber auch ein starkes Bücherregal. :write


    @Sandmann :wave


    Lesen ist wirklich besser als Kino,aber manche Bücher sind als Filme leider besser. :-) Und ja man kann durch das Lesen auch verreisen, doch wenn das Buch zu Ende ist, ist man Traurig weil man nie wirklich da gewesen ist. ;-(


    valkyrja :wave


    Ja, da könnest du Recht haben. ;-) Aber Bücher sind was tolles.


    @ Allen anderen lieben Eulen vielen lieben Dank für die herzlichen Willkommensgrüße :roeslein, :blume

    @ Aqualady


    Danke für den Hinweis mit dem Vampirbuch-Fred. :wave Muß/darf nun aber erst Bram Stoker lesen ,damit ich weiß wieso weshalb und warum :gruebel.


    @hestia


    Danke für den Hinweis mit Rot wie die Liebe vielleicht habe ich bisdahin ja auch etwas Geld gespart. :gruebel Aber wenn ihr hier so weiter macht wohl er nicht :-( ;-(.


    Danke für die Hilfe :kiss