Beiträge von Warwuschel

Die tiefgreifenden System-Arbeiten sind soweit abgeschlossen. Weitere Arbeiten können - wie bisher - am laufenden System erfolgen und werden bis auf weiteres zu keinen Einschränkungen im Forenbetrieb führen.

    So richtig bin ich in der Geschichte noch nicht aufgegangen. Den ersten Teil fand ich etwas zäh mit den ganzen Gedankensprüngen. Der Stil wiederum gefällt mir gut.
    Ich bin gespannt, ob mich die Geschichte jetzt so richtig im zweiten Teil packen wird. Bisher habe ich von Leonie Swann auch nur Glennkill gelesen.
    Das Interview am Anfang hat mir gut gefallen.

    Ich hatte mich am Anfang etwas schwer getan mit dem Buch. Die Grundidee fand ich mal sehr erfrischend. Es hatte jedoch ca. 100 Seiten gebraucht bis in die Geschichte eintauchen konnte. Ich hatte Schwierigkeiten die Motive der Figuren zu verstehen und auch die Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit waren gewöhnungsbedürftig. Nach und nach jedoch hatte die Geschichte an Fahrt aufgenommen und wirkte nicht mehr leicht und oberflächlich. Es wurde noch spannend.
    Das Ende lässt sogar Spielraum für eine Fortsetzung. Das hätte ich am Anfang nicht erwartet.


    Von mir gibt es 7 Punkte.

    Ich war eine der Glücklichen, die das Buch in der Leserunde lesen durfte.
    Die Grundidee fand ich toll. Mari ist zielstrebig im Job, jedoch dabei nicht rücksichtlos gegenüber anderen und vergnügt sich auch im Privaten wie es ihr gefällt. Mit Beziehungen kann sie nicht wirklich viel anfangen. Plötzlich wird sie ungewollt schwanger. In einer Woche hat sie mit zwei verschiedenen Männer ungeschützt geschlafen. Das klingt jetzt nach billiger Schlampe, doch so ist die Figur der Mari überhaupt nicht! Sie muss halt erst noch lernen, dass sie sich auf andere Menschen verlassen kann und sich der Liebe stellen sollte. Der eine Mann ist ein Kollegen und der andere taucht plötzlich auch bei ihrer Arbeitstelle auf. Für Verwicklungen und lustige Szenen ist somit gesorgt.


    Man befindet sich schnell in der Geschichte und fiebert mit. Die Figuren machen einige Entwicklungen durch und bleiben nicht eindimensional. Die Erzählung wechselt zwischen den Figuren. Das fand ich jedoch teilweise verwirrend, wenn es in einem Abschnitt erfolgte.
    Es ist ein schönes Buch für einen unterhaltsamen Nachmittag! Das Ende kam mir jedoch etwas zu plötzlich, gerne hätte ich noch mehr erfahren. Das zeigt doch, wie sehr ich in der Geschichte gefangen war.


    8/10

    Ich durfte das Buch als Gewinnbuch im Rahmen der Leserunde lesen.


    Die Hauptfigur Mia muss ihr Leben komplett ändern, als sie mit fast 30 Jahren ihren Job, ihren Freund und auch somit ihre Wohnung verliert.
    Sie kommt erst einmal bei ihrem besten Freund unter. Dieser erinnert sich jedoch kurz vor ihrem 30. Geburtstag an eine Wette. Wenn Mia mit 30 noch nicht verheiratet ist, darf ihr Freund ihren Ehemann aussuchen... Mit diesem Gerüst der Geschichte beginnen einihe lustige Verwicklungen.
    Das Buch lässt sich leicht und locker lesen. Man befindet sich schnell in der Handlung. Es ist ein typischer lockerer Frauenroman und sorgt für einige vergnügliche Lesestunden.


    7/10

    Ich war erleichtert, dass Mari das Baby behalten möchte. Jetzt ist nur noch die Frage wie sie das mit den beiden potenziellen Vätern meistert.
    Die Szene mit dem Fernsehdreh war super! Ben und Nicole dagegen fand ich nicht so gut. Irgendwie ist es merkwürdig, dass Ben sofort zur Stelle ist, als er sieht, dass Nicole an Maris Schreibtisch ist, da er ihr gegenüber misstrauisch ist und sich dann aber doch so mies gegenüber Mari verhält. Eigentlich wäre es ihm doch dann wirklich egal...

    Mari ist schwanger und 2 Väter kommen in Frage... Hilfe!
    Die Idee mit dem Fernsehteam finde ich lustig. Von der Sendung, die du erwähnt hast Hacky, kenne ich leider nicht. Die Idee gefällt mir aber.
    Das Ben sich als so ein Idiot entwickelt, hätte ich nicht gedacht. Beim Kennenlernen war noch zuvorkommend und ich dachte nicht, dass er sich so entwickeln würde. Ein bisschen Hoffnung habe ich, dass sich das noch ändern wird.
    Die Szenen mit Kirsten und Maris Vater machen die Geschichte noch abwechselungsreicher, da es noch ein anderes Pärchen im Buch gibt. Dass sie einen Neuanfang braucht und sich um das Cafe ihrer Eltern kümmert ist auch eine Möglichkeit bei der sich noch viel entwickeln kann.

    Bei den ersten Seiten hatte ich etwas Schwierigkeiten mich in die Geschichte einzufinden und Mari zu verstehen. Sie wirkte erst sehr unterkühlt. Das hat sich jetzt aber geändert. Das Buch gefällt mir jetzt von Seite zu Seite besser. Ich bin schon gespannt, was noch alles passieren wird, jetzt da der One-Night-Stand Ben in der Redaktion aufgetaucht ist.

    Die nächsten Abschnitte hatte ich in einem Rutsch gelesen.
    Holger ist furchtbar! Aber durch seine kleinen Kämpfe mit Mia lockert es die Geschichte richtig auf.
    An Mias Stelle hätte ich die SMS nicht gelesen. Dann wäre aber die Geschichte anders verlaufen und nicht so unterhaltsam gewesen.
    Gunnars Männerlogik ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig...

    Ich konnte leider erst etwas später mit dem Buch starten. Es kam bei mir am 17.10. mit der Post an...
    Bisher stecke ich 2. Teil fest. Am Anfang des ersten brauchte ich etwas, um mit der Geschichte war zu werden. Mittlerweile bin ich richtig reingekommen.
    Mia tat mir leid, als sich die Ereignisse überschlagen haben. Job weg und Freund weg...
    Ihren Sarkasmus finde ich herrlich :-].
    Ich freue mich schon auf den weiteren Verlauf der Geschichte.

    Ein sehr guter Monat :-]:


    Stacey Jay; Julia für immer; 2,0
    Jasinda Wider; Falling Into You - Für immer wir; 1,0
    Katelyn Faith; Unsichtbare Fesseln; 1,0
    Katelyn Faith; Fesselnde Liebe 1; 1,0
    Jamie McGuire; Beatiful Disaster; 1,0
    Carrie Price; Make it count - Gefühlsleben; 1,0
    Ally Taylor; Make it count - Gefühlsgewitter; 1,0
    Samantha Young; Out of the Shallows - Herzsplitter; 1,0; Monatshighlight
    Poppy J. Anderson; Touchdown fürs Glück; 1,0; ebook
    Sylvia Day; Eine Frage des Verlangens; 1,5
    Poppy J. Anderson; Make Love und spiel Football; 1,0; ebook
    Rory Freedman und Kim Barnouin; Skinny Bitch; 2,5