Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen - von Anne Scheller (8 bis 10 Jahre)

  • Titel: Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen


    Autorin: Anne Scheller

    Illustratorin: Larisa Lauber

    Verlag: Baumhaus

    Anzahl Seiten: 192

    Erscheinungsdatum: 30.09.2019

    ISBN-10: 3833905956

    ISBN-13: 978-3833905957

    Preis gebundene Ausgabe: 10,- €

    Empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre


    Kurzbeschreibung (Quelle: Amazon)

    Eigentlich soll Lenni nur auf Herrn Wunders Spielzeugladen aufpassen, solange der verreist ist. Doch plötzlich passieren dort allerhand merkwürdige Dinge: Nachts dringen seltsame Geräusche aus dem Laden, Spielzeuge liegen nicht mehr da, wo sie noch am Vortag waren, und ein magisches Kribbeln erfüllt die Luft. Werden die Spielzeuge etwa in der Nacht lebendig? Und was hat die dritte Schublade im Ladentisch damit zu tun, die Lenni auf keinen Fall öffnen darf?



    Über die Autorin (Quelle: Luebbe.de/Baumhaus)

    Anne Scheller wurde seit ihrer Geburt 1980 quer durch Niedersachsen, länger nach Bayern und immer wieder nach England verweht, bevor sie schließlich wieder in der Lüneburger Heide landete, wo sie mit ihrer Familie zwischen Heide und Kiefernwald lebt. Seit zehn Jahren schreibt sie Kinderbücher und bereist so schöne Orte wie Flusenbek –allerdings nur in der Fantasie.


    Über die Illustratorin

    Larisa Lauber ist Illustratorin und lebt in Berlin. Nach ihrem Diplom im Jahr 2000 arbeitete

    sie viele Jahre als Animatorin für Trickfilme. 2014 war es an der Zeit, etwas Neues

    auszuprobieren, und so hat sie begonnen, Kinderbücher zu illustrieren.


    Meine Gedanken zum Buch

    Lenni, der eigentlich Lennart heisst aber nicht so genannt werden möchte, lebt mit seiner Mutter zwei Stockwerke über Herrn Waldo Wunders Spielzeugladen. Er ist eigentlich ein ganz normaler Junge, der am liebsten mit seinen Freunden im Park skatet. Doch Waldo Wunder scheint viel mehr in ihm zu sehen und vertraut Lenni sogar seinen Laden an, als er verreisen muss. Lenni übernimmt die Aufgabe voller Vorfreude darauf, ungestört und vor allem unbeobachtet im Laden spielen zu können. Doch als dann merkwürdige Dinge geschehen, steckt er bald mitten drin in einem zauberhaften Abenteuer.


    Auch als Leser fühlt man sich magisch von Waldo Wunders Spielzeugladen angezogen und die Neugierde darauf, was nachts im Spielzeugladen los ist, hat einen schnell gepackt. Neben all dem Zauberhaften kommt auch die Spannung nicht zu kurz und die Geschichte entwickelt eine Art Sorg und man möchte unbedingt rasch weiterlesen. Die Figuren sind in Worten und auch in den Illustrationen liebevoll gezeichnet und wirken sehr lebendig. Die Sprache ist altersgerecht und das Buch eignet sich wunderbar zum Selberlesen, Vorlesen oder auch um es miteinander zu lesen. Die eigene Phantasie wird angeregt und man kann über die Geschichte lebhaft diskutieren und spekulieren. Den „magischen Aktivteil zum Mitmachen“ finde ich ebenfalls sehr schön gestaltet und mir gefällt vor allem, dass die „Mitmachenden“ sich hier auch nochmal ausführlicher mit dem schön gestalteten Cover beschäftigen können.


    Ich habe mich mit der Geschichte trotz meinem Alter sehr wohlgefühlt. ;-) Ich wünsche mir ganz viele Leser für dieses zauberhafte Buch, das Magie, Abenteuer aber auch Freundschaft in den Vordergrund stellt. Also auf in Waldo Wunders fantastischen Spielzeugladen und lasst die Magie beginnen!


    ASIN/ISBN: 3833905956

  • Das klingt sehr interessant. Da ich gleich noch in den Buchladen muss, werde ich mal schauen, ob das Buch da zufällig vorhanden ist.

    Du trifft mit deinen Vorstellungen heute aber auch genau meinen Nerv. :) Ich hab ein Faible für gute Kinder- und Jugendbücher.

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

  • Das kann ich sehr gut verstehen. In meiner Buchhandlungen kennen sie mein Faible und da kommen oft ganz tolle Tipps. Und meine Große (9 Jahre alt) profitiert da so richtig von, dass ich so gerne Kinder- Und Jugendbücher lese. Ihr Bücherregal ist randvoll. Das von der Kleinen füllt sich auch schon ganz gut. Es gibt aber auch so tolle Vorlesebücher. :love:


    Ich bin gespannt, ob das Buch vorrätig ist. Erinnert mich so ein bißchen an den Film "Mr. Magoriums Wunderladen"


    Nachtrag: Buch war nicht vorrätig. Aber ich kann es morgen abholen. Ist bestellt. :grin

    Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
    Ludwig Feuerbach (1804-1872)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Teufelchen_Yvi ()