Malcom X, die Autobiographie nachdrucken lassen

  • Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und hoffe auf eure Hilfe.

    Habe mir das Buch: Malcom X, die Autobiographie zugelegt, welches mir sehr gut gefallen hat. Leider wird es nicht mehr gedruckt und es ist schwer bis kaum erhältlich. Wollte dann den Verlag kontaktieren. Es handelt sich bei dem Buch um den Verlag Heyne. Dieser wurde an den Axel Springer Verlag verkauft, der später Teil der Random House Verlagsgruppe wurde. Ich habe dann vor einem Monat die RH per Email kontaktiert mit der Bitte das Buch nachdrucken zu lassen, aber bis dato habe ich keine Antwort erhalten.

    Kann mir vlt. Jemand helfen? Weiß nicht weiter. Würde das Buch gerne nachdrucken lassen.

    Vielen Dank im voraus! :*

  • Gebraucht ist es doch problemlos erhältlich, auf englisch auch neu. Denke nicht, dass der Verlag derzeit großes Interesse an einer Neuauflage hat. Vielleicht kommt es ja irgendwann als Ebook raus.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Du hast es dir doch schon "zugelegt"... warum also nachdrucken?

    Du könntest dein Exemplar auch verleihen...

    Wenn dir die Gebrauchtangebote nicht zusagen, bliebe dir ggf. noch der Weg in den Copy-Shop, aber das ist bekanntlich nicht erlaubt, mühsam, und das Ergebnis wenig hübsch.

    "Show me a girl with her feet planted firmly on the ground and I'll show you a girl who can't put her pants on." (Annik Marchand)

  • Die Preise sind völlig normal: https://www.amazon.de/gp/offer-listing/3453067088 (incl. Amazon Affiliate-ID from this website)


    Und es gibt reichlich weitere Bücher über ihn sowie einen relativ erfolgreichen Film, er wird wohl kaum in Vergessenheit geraten. Auf Englisch kannst du das Buch auch neu kaufen. Also lass gut sein... Wenn du das brauchst, kannst du ja eine Online-Petition starten.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Habe endlich ne Antwort von der Random House Verlagsgruppe erhalten


    Guten Tag Herr



    vielen Dank für Ihre E-Mail.



    Folgende Rückmeldung habe ich für Sie aus dem Lektorat erhalten:



    könnten Sie dem Herrn bitte antworten, dass in unserem Datensystem leider kein Autor oder Titel mit diesem Namen zu finden ist. Er möge bitte etwas genauer schreiben, um welches Buch es sich handelt und in welchem Verlag es erschienen ist. Wenn es schon vor längerer Zeit erschienen ist, steht ohnehin zu befürchten, dass die Rechte nicht mehr bei uns liegen und wir eine Genehmigung gar nicht mehr erteilen können.



    Mit freundlichen Grüßen


    Was meinen die jetzt konkret damit. Wer kann mir dann die Genehmigung erteilen? Habe übrigens eine online Shop. Wollte das Buch drucken lassen und verkaufen für einen günstigeren Preis, dafür aber qualitativ besser.

  • Die Rechte an einem Buch liegen zunächst beim Autor. Dieser verkauft sie an einen Verlag. das ist aber oft zeitlich gebunden und nach einigen Jahren gehen die Rechte zurück an den Autor. Deshalb erscheinen einige Verlagsbücher nach Jahren als Ebooks und der Autor tritt als Selbstverleger auf.


    Du solltest dich da dringend schlau machen wenn du solche Pläne hast... ;) In deinem Fall kommt erschwerend dazu, dass es sich um eine Übersetzung handelt.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Vielleicht hättest du bei deiner Anfrage an den Verlag einfach auch die ISBN nennen sollen, damit das Buch besser zu identifizieren ist. So lange nicht klar ist, wer die Rechte an der Übersetzung hat, kannst du das Buch jedenfalls nicht nachdrucken lassen. Was willst du denn überhaupt mit dem Nachdruck anfangen? Die Preise sind jetzt jedenfalls nicht so hoch, dass ich eine riesige Nachfrage auf dem deutschen Buchmarkt vermuten würde.