Bookcook

  • So habe mir nun auch Bookcook bestellt und werde dann in der nächsten Zeit mal meine vielen Bücher eingeben nutzen. Freue mich schon drauf. Und wenn ich mal nicht klar komme werde ich ja wohl hier auch Hilfe finden, oder :-]

  • Ich bin sehr zufrieden mit Bookcook. Allerdings habe ich nur meinen Sub drin bzw. die sich daraus resultierenden gelesenen Exemplare. Meinen Altbestand an gelesenen Büchern habe ich leider noch nicht erfassen können.


    Wäre an für sich schön, aber mangels Zeit, verfahre ich nach o. g. Variante. Auch meine Sachbbücher würde ich gerne damit erfassen. Na, das ist vielleicht eine Arbeit für stille Wintertage.

  • weiß jemand von euch durchzufall, ob man noch ein 2. Bild einfügen kann? Möchte gerne bei älteren Exemplaren noch ein weiteres Bild einfügen.


    Nikki, wegen Altbeständen. Ich mach gerade meine Sammlung an Berte Bratt Büchern. Hab gestern alle fotografiert, da diese nicht mehr im Handel erhältlich sind und mach immer zwischendrin ein paar. Knapp 30 hab ich schon. Also ungefähr die hälfte.


    Die meiste arbeit war erstmal das Fotografieren. Habs dann gleich so fotografiert, wie ich es eingeben will, damit ich da nicht lange suchen muß.

  • Ich glaube, in dem vorgesehen Feld kann man nur ein Bild einfügen. Du könntest das zweite aber unten über den Punkt "Web- und Dateilinks" einfügen. Da kannst Du entweder einen Bild aus dem Web verlinken oder eines von Deiner festplatte. Mit Doppelklick auf das Bild kannst Du dann zwischen den hinterlegten Bildern blättern.

  • [quote]Original von buchwürmchen
    .


    Nikki, wegen Altbeständen. Ich mach gerade meine Sammlung an Berte Bratt Büchern. Hab gestern alle fotografiert, da diese nicht mehr im Handel erhältlich sind und mach immer zwischendrin ein paar. Knapp 30 hab ich schon. Also ungefähr die hälfte.


    quote]


    Um deine Berte Bratt Sammlung beneide ich dich. Ich habe meine mal verliehen und nie wieder bekommen. Einige habe ich mir dann neu gekauft besonders die Anne und Jess Bücher aber andere leider nicht. Müsste vielleicht mal bei Amazon nachsehen ob es sie gebraucht noch gibt.

  • bauerngarten . kuck mal unter buchticket.de und booklooker. Da findet man einige noch. Hab mir auch mein fehlendes Buch dort geholt. Das hatte ich zwar mal, aber irgendwie wars weg. Somit ist meine Sammlung wieder vollständig. Wobei ich Meine Tochter Liz(lisbeth) 3 mal habe und andere auch teilweise 2 mal wegen anderem Cover.
    Jetzt fehlen mir noch die Bücher von Ulla Scherenhof. Nur dafür verlangen die Leute ein Vermögen.

  • Hallo Bookcook-Fangemeinde :grin


    Ich würde gerne bei mehreren Datensätzen die gleiche Änderung vornehmen (Genre ändern). In der Übersicht kann man ja leider nur einen Datensatz auswählen und bei Bearbeiten>Feldinhalte gibt es auch keine entsprechende Funktion. Habe ich vielleicht die Möglichkeit noch nicht gefunden oder geht es einfach nicht?


    Habe nämlich ein Genre umbenannt und müsste jetzt jeden DS von Handändern. Die Anzahl ist bei mir jetzt noch überschaubar, aber bei einer größeren Anzahl wäre es sehr anstrengend.


    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

  • Unter "Bearbeiten" gibt´s die Funktion "Suchen und Ersetzen".
    Ich hab mal draufgeklickt, das schaut fast so aus, wie wenn das das wäre, was du willst.

    Tu nichts, was du nicht ungeschehen machen kannst, ohne zu überlegen, was du nicht mehr tun kannst, nachdem du es getan hast. (R. Hobb)

  • Zitat

    Original von eva101
    Unter "Bearbeiten" gibt´s die Funktion "Suchen und Ersetzen".
    Ich hab mal draufgeklickt, das schaut fast so aus, wie wenn das das wäre, was du willst.


    Die gibts aber nur wenn man im jeweiligen Datensatz ist. Wenn man sich die Bücherliste anschaut, fehlt so eine Funktion. Ich wüsste im Moment auch nicht, wie man per Stapelverarbeitung Genre ändern könnte. Vermutlich muss man wirklich jeden Datensatz einzeln anpacken.


    EDIT:


    doch, funktioniert, man muss sich allerdings durch die Datensätze klicken. Könnte gff. auch sagen "alles ersetzen", wenn man z. B. die Bezeichnung eines Genres verändert hat.

  • Ah danke... das Problem war, dass man "Suchen und Ersetzen" nicht unter Bearbeiten hat, wenn man auf der Übersichtseite ist. Das erscheint nur wenn man sich gerade einen Datensatz anschaut.
    Hat auf jeden Fall geklappt. Vielen Dank!

  • Es gibt da was, was ich nicht verstehe :gruebel


    Wenn ich das Programmm öffne und dann auf "neuen Datensatz öffnen" klicke, dann wird ein neuer Datensatz geöffnet - der hat aber dann z.B. die Nr. 131, obwohl es das 199. Buch wäre :pille


    Woran kann das liegen?


    Ich sortiere die Bücher immer alphabetisch nach Titel und nummeriere sie dann neu, wenn ich neue Bücher eingegeben habe (so sind die Bücher in der Übersicht gleich beim Öffnen von Bookcook in alphabetischer Reihenfolge).
    Mach ich irgendwas falsch?? :help

  • Ja, aber mir kommt es so vor, als ob das Programm völlig willkürlich irgendeine Nummer neu öffnet... mal ist es die 131, gestern war´s aber die 46... :gruebel


    Das ist doch blöd, nicht dass mir dann die ursprüngliche Nr. 131 überschrieben wird :yikes


    EDIT:
    Also, ich meine, wenn ich mal vergesse, die Nummer "richtig" einzugeben.

  • Wenn ich mir die Hilfe dazu anschaue:

    Datensätze automatisch nummerieren

    Beim Erzeugen eines neuen Buch-Datensatzes trägt das Programm automatisch die nächste Buch-Nummer ein, indem die Buch-Nummer des zuvor eingegebenen Datensatzes um eins erhöht wird. Auch dieses Verhalten lässt sich hier abschalten.


    dann müsste Dein zuvor eingegebenes Buch vor der Neusortierung die 130 gewesen sein.


    Dass ein Datensatz überschrieben wird, davor kannst Du Dich ja zumindest bei der Onlinesuche warnen lassen.


    Alternative wäre vielleicht, die automatische Nummerierung abzuschalten. Dann wird gar keine Nummer vergeben, sondern Du kannst eine von Hand eintragen. Geht in den Optionen im Registerblatt Sonstiges.

  • Meiner Ansicht nach ist die Nummerierung die man abändern kann, ganz los gelöst von der Internen Nummerierung, durch die die Datensätze identifiziert werden. Das wird ganz gut veranschaulicht, wenn man in der Toolbar die Datensätze durchgeht, die Datensatz Nummer deckt sich nicht mit dem Wert des Feldes "Nummer", wenn man die Funktion "Datensätze neu nummerieren" in anspruch genommen hat.


    Wenn man in "Daten eingeben" ist und "Suchen und Ersetzen" öffnet, dann wird einem dort der allererste DS angezeigt, der eingegben wurde, die Nummer ist allerdings unterschiedlich, je nach dem wie man seine Datensätze nun mal durch nummeriert hat.

  • Zitat

    Original von Pepper


    Wenn man in "Daten eingeben" ist und "Suchen und Ersetzen" öffnet, dann wird einem dort der allererste DS angezeigt, der eingegben wurde, die Nummer ist allerdings unterschiedlich, je nach dem wie man seine Datensätze nun mal durch nummeriert hat.


    Bei mir nicht. Bei mir wird der angezeigt, der auch die Nummer 1 in der Liste trägt. Ich habe bei Sortieren die Einstellung "Autor, Titel" gewählt, nicht "Interner Zähler". Der Interne Zähler fängt mit dem ersten Buch an, dass jemals erfasst wurde.

  • Ich bezog mich jetzt nicht auf die Übersicht, da wird natürlich die Nummerierung, bzw die Sortierung verwendet. sondern meinte den angzeigten Datensatz bei "Suchen und Erstetzen" und wenn man bei "Daten eingeben" oben in der Leiste die Datensätze durchklickt, da geht nach internen Nummern. :-)

  • Zitat

    Original von Pepper
    Ich bezog mich jetzt nicht auf die Übersicht, da wird natürlich die Nummerierung, bzw die Sortierung verwendet. sondern meinte den angzeigten Datensatz bei "Suchen und Erstetzen" und wenn man bei "Daten eingeben" oben in der Leiste die Datensätze durchklickt, da geht nach internen Nummern. :-)


    Das hab ich schon verstanden und da habe ich auch nachgeschaut ;-)


    Bei mir steht da nicht die interne Nummer sondern die Nummer des Datensatzes. Rebecca Abe hat bei mir die interne Nummer 274. Angezeigt wird die 1, weil es nach alphabetischer Sortierung das erste Buch ist.