Suche Bücher über Diebe

  • Hallo :wave


    Ich bin auf der Suche nach Romanen über Gentleman-Diebe so im Stil von Arsène Lupin und wollte mal fragen, ob mir hier evtl. jemand was empfehlen könnte.


    Vielen Dank im Voraus. :-]

    :lesend Carol Higgins-Clark: Decked


    "Moonlight is very romantic, but it's hell to read by."


    Amicalement vôtre :liegestuhl

  • Da würde ich gleich mal die Romane über Locke Lamora empfehlen.
    Wirklich sehr schöne Bücher.


    Kurzbeschreibung
    Diesen Fantasy-Helden werden Sie nie wieder vergessen!


    Locke Lamora ist ein Held. Nein, eigentlich ist er das nicht: Er ist ein Dieb, ein Lügner und ein Ganove, wenn auch mit guten Manieren. Mit seiner Bande bewegt er sich in den Kanälen und engen Gassen des Herzogtums Camorr, um die Nobilität um ihre Schätze zu erleichtern. Und darin ist Locke unschlagbar, denkt er zumindest. Bis ein weiterer Verbrecher in Camorr auftaucht. Locke muss handeln - und das Abenteuer seines Lebens beginnt ...


    Im Stadtstaat Camorr hat man eine ganz eigene Lösung gefunden, um die Kriminalität unter Kontrolle zu halten: den "Geheimen Frieden". Gemäß dieser Absprache zwischen dem Adel und dem Herrscher der Unterwelt dürfen Diebe mehr oder weniger ungestraft ihr Unwesen treiben, solange die Aristokratie von ihnen verschont bleibt. Doch Locke Lamora und seine Gentlemen-Ganoven halten nicht viel von Absprachen und haben es sich zur Gewohnheit gemacht, die Reichen der Stadt um ihr Geld zu erleichtern. Das funktioniert wunderbar, bis der geheimnisvolle Graue König mithilfe eines scheinbar unbesiegbaren Soldmagiers die Macht über die Unterwelt an sich reißt und droht, das sensible Herrschaftsgefüge von Camorr aus dem Gleichgewicht zu bringen - und dazu braucht er Lockes einzigartige Fähigkeiten ... Mit diesem Roman betritt ein einzigartiges Talent die Bühne der internationalen Fantasy: Scott Lynchs "Die Lügen des Locke Lamora" ist nicht nur eine atemberaubende Weltenschöpfung, sondern auch ein Abenteuerroman, der den Leser nicht mehr loslässt.

    :lesend
    Rachel Aaron - The Spirit Rebellion
    Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
    Stefan Zweig - Sternstunden der Menschheit

  • Das hier ist auch sehr zu empfehlen:


    Kurzbeschreibung
    Gestatten: Montmorency ...


    · Ein kleiner Gauner wird königlicher Spion · Abenteuer im London von Sherlock Holmes


    Der Einbrecher Montmorency sitzt im Knast. Kaum ist er entlassen, denkt er sich neue Methoden aus. Er bewegt sich durch das Abwassersystem der Stadt, dann sind die Einbrüche nicht mehr so gefährlich für ihn. Sein Ziel: die Reichen im großen Stil zu bestehlen. So beginnt Montmorency ein Doppelleben als Dieb und Gentleman. Bis eines Tages ein alter Knastbruder für Montmorencys Diebstähle gehängt wird - voller Reue will der Meisterdieb seinem Leben einen besseren Sinn geben. Er gewinnt das Vertrauen eines hohen Diplomaten und erhält den Auftrag, als Spion für das Königshaus zu arbeiten ...

    :lesend
    Rachel Aaron - The Spirit Rebellion
    Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
    Stefan Zweig - Sternstunden der Menschheit

  • Traue mich fast nicht, einen Simmel zu empfehlen, aber "Peter Voss, der Millionendieb" habe ich gern gelesen.


    Edit: So, und jetzt stehe ich völlig neben der Spur. Hier ist als Autor Ewald Gerhard Seeliger angegeben, ich hätte alles drauf gewettet, dass das Buch von Simmel ist. Das man sich so täuschen kann :gruebel

    Tu nichts, was du nicht ungeschehen machen kannst, ohne zu überlegen, was du nicht mehr tun kannst, nachdem du es getan hast. (R. Hobb)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von eva101 ()

  • Kurzbeschreibung:
    Im winterlichen Venedig treibt eine Kinderbande ihr Unwesen. Sie wird von einem maskierten Unbekannten angeführt. Doch keiner kennt seine Herkunft, niemand hat je sein Gesicht gesehen. Er wird von allen nur "Herr der Diebe" genannt. Eines Tages führt ein rätselhafter Auftrag die Kinder auf eine scheinbar unbewohnte Laguneninsel. Welches Geheimnis diese Insel birgt und wer sich hinter der Maske des Anführers versteckt, erfahren Leseratten in dieser abenteuerlichen Geschichte.


    Ein tolles Buch, das auch Erwachsenen Freude bereitet :wave

  • Ich hatte das an anderer Stelle schon einmal empfohlen. Den Film mit Peter Ustinov kann ich mindestens genau so wärmstens empfehlen. :wave


    Kurzbeschreibung: Der in Athen lebende Angloägypter Arthur Abdel Simpson, Sohn eines britischen Messesergeanten und einer Ägypterin, ein Gauner und Schwindler ohne Pass, gerät bei einem missglückten Diebstahl in die Gewalt eines undurchsichtigen Schweizer Geschäftsmannes, der ihn dazu erpresst, einen Wagen nach Istanbul zu überführen. An der Grenze entdeckt der Zoll in der Türverkleidung des Fahrzeugs ein umfangreiches Waffenarsenal. Simpson wird unter der Bedingung auf freien Fuß gesetzt, dass er regelmäßig über seinen Auftraggeber und dessen Gefährten an den türkischen Geheimdienst Bericht erstattet. Der Geheimdienst vermutet, dass der Schweizer und seine internationale Begleitung Terroristen sind, die in Istanbul ein Attentat ausführen wollen. Der zu doppeltem Spiel erpresste Simpson fügt sich, doch bald stellt sich heraus, dass es sich bei den mutmaßlichen Terroristen um eine Bande hochspezialisierter Gangster handelt, die bei einem sorgfältig ausgetüftelten Einbruch Juwelen aus dem Istanbuler Topkapi-Museum erbeuten wollen. Simpson wird gezwungen, anstelle eines verletzten Bandenmitglieds an dem Raubzug teilzunehmen.
    (Quelle: amazon.de)

    Education is an admirable thing, but it is well to remember from time to time that nothing that is worth knowing can be taught. ~ Oscar Wilde

  • Vielen Dank an alle. Damit ist mein Lesesommer schon fast gerettet. :-]


    Was aber nicht heißen soll, dass ich nicht auch noch für mehr Vorschläge ein offenes Ohr habe. ;):-]


    Bohemia : Topkapi -- den Film kenne ich, der ist klasse. Habe bisher den Roman aber noch nicht finden können.

    :lesend Carol Higgins-Clark: Decked


    "Moonlight is very romantic, but it's hell to read by."


    Amicalement vôtre :liegestuhl

  • Zitat

    Original von savanna
    Auch hier findet sich ein Grüppchen Diebe zusammen - wunderschön zu lesendes Buch - spielt im 19. Jahrhundert an der Ostküste der USA!


    GRÜSSE
    savanna


    Wow das ist doch auch glatt was für mich :grin

    :lesend
    Rachel Aaron - The Spirit Rebellion
    Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
    Stefan Zweig - Sternstunden der Menschheit

  • Zitat

    Original von Shadow91


    Wow das ist doch auch glatt was für mich :grin


    Habe das Buch jetzt durch und mochte es SEHR GERNE! Ist das nicht auch ein wunderschönes Cover? Dadurch bin ich auf das Buch überhaupt erst aufmerksam geworden....


    GRÜSSE
    savanna

  • Zitat

    Original von Tübinger91
    Hab es zwar noch nicht gelesen aber es muss sehr gut sein.


    Das Buch ist wirklich sehr gut. Hatte ich irgendwie aber ganz vergessen :gruebel

    :lesend
    Rachel Aaron - The Spirit Rebellion
    Patrick Rothfuss - Der Name des Windes
    Stefan Zweig - Sternstunden der Menschheit