Wie nutzt ihr eBooks?

  • Zitat

    Original von Kessy


    Das Buch was ich in der Hand hatte war kein HC und sollte 30 Euro kosten.Das fand ich doch etwas viel.Aber du hast recht,die Preisunterschiede zu Ebooks sind eigentlich nicht gross.Das habe ich schon von einigen Leuten gehört.


    ok für 30 Euro würde ich auch kein Buch einfach so kaufen. Egal ob mit oder ohne Ebook. Das sind diese Bücher, die es dann zu Weihnachten oder Geburtstagen geben würde. Außer sie wären beruflich wichtig. Aber mir sind schon 20 Euro oft zuviel und ich kucke erstmal bei TT. Dort habe ich letztens ein neues Buch erhalten und mir damit 20 Euro gespart.

  • Mal eine e-book Empfehlung....Richtig gute Fantasy:Das Schloß im ewigen Eis. Drei Antihelden sollen die Welt retten, wozu sie eigentlich keine Lust haben. Die Königin muss ihre älteste Tochter regelrecht zwingen....

  • LyFa : Dein Beitrag passt hier gerade so gar nicht rein. Das sieht so ein bisschen nach Eigenwerbung aus, sollte dem nicht so sein tut es mir leid. Wenn du ein Buch empfehlen möchtest schreib doch lieber eine Rezi. Im übrigen finde ich Antihelden viel zu anstrengend, zickig und nervtötend. Ich mag lieber wirkliche Helden :-]


    Ich nutze meine Reader fast nur noch, nur für die Badewanne nicht, und mag den nicht mehr missen. Es ist soviel bequemer mit dem zu lesen und auch das Schriftbild ist angenehm für die Augen.

  • Bei mir waren die überquellenden Bücherregale der Anstoß zum Kauf des Readers. Inzwischen möchte ich ihn nicht mehr missen. Neben Romanen lade ich mir auch gern englische (Fach-)Bücher darauf, die man auf diese Weise manchmal schneller bekommt.


    Hat eigentlich schon jemand eine Lösung für das Badewannen-Problem gefunden? Da traue ich mich nämlich auch nicht, ihn mit reinzunehmen.

  • Ausprobiert habe ich es noch nicht, aber wie wäre es denn damit, den Reader in einen Gefrierbeutel mit Zipper zu tun? Durch die klare Folie kann man immernoch lesen und blättern kann man durch die Folie auch... :gruebel

  • Ich machs momentan so, dass ich Bücher von meinen Lieblingsautoren oder welche, die einfach hübsch sind, weiterhin als Taschenbuch fürs Regal kaufe, bei allen anderen gucke ich, wie groß die Preisersparnis beim ebook ist. Wenns deutlich ist, gibts das ebook, ansonsten doch lieber das TB. Ein bisschen Platz hab ich auch noch im Regal, und irgendwann werd ich auch noch ein drittes Billy anschaffen... :lache


    Im Urlaub war ich seitdem noch nicht, aber das wird bestimmt toll, vor allem, weil ich oft nur mit Handgepäck fliege!

  • Zitat

    Original von Leseschildkröte
    Hat eigentlich schon jemand eine Lösung für das Badewannen-Problem gefunden? Da traue ich mich nämlich auch nicht, ihn mit reinzunehmen.


    Ich hab seit Ende Januar den Kindle 4 und nehme den ohne Rücksicht mit in die Badewanne ;-)


    Wenn das Wasser einläuft und ich noch nicht gemütlich liege, halte ich ihn sicherheitshalber über den Wannenrand, falls ich ausrutsche und wenn ich dann richtig liege und das Baden losgeht, les ich einfach.


    Man muß seine Bewegungen halt ein bißchen einschränken ;-):grin

  • Für die Badewanne nehme derzeit lieber normale Bücher oder auch gerne einfach ein Hörbuch. Platz habe ich auch noch im Regal, der wird aber sicher auch nach und nach noch mit Büchern gefüllt. Es gibt eben noch nicht alles was mich interessiert als e-book.

  • Ich habe seit kurzer Zeit auch einen eReader!!!! Wie handhabt Ihr es mit den gelesenen Büchern: Speichert Ihr die auf die Festplatte oder behaltet Ihr sie auf dem Reader? Ich habe immer Angst, der Reader fällt runter und ein LKW fährt drüber ... und das wars mit meiner Bibliothek ... :gruebel

  • Da der Kindle eh alles, was man kauft und per Mail "draufschickt" online bei Amazon speichert, lass ich alles auf dem Kindle. Die gelesenen Bücher kommen in den Ordner "gelesen" und das wars. :-)

  • SweetMouse , habe eine Rezi geschrieben...ist keine Eigen-Werbung... und bin auch nicht verwandt oder verschwägert :)
    Ich lasse auch alle Bücher auf dem Reader. Bis jetzt ist noch genug Platz darauf. Aber die Bücher die ich gekauft habe, bleiben auch auf der Festplatte. Ich kann ja keine Bücher direkt auf den Reader laden (Sony) Wenn man den Reader mal verlieren sollte habe ich sie dann auch noch. Es gibt übrigens eine wasserdichte Tasche für die Wanne.


    http://www.verticalextreme.de/…rdichte-Schutzhuelle.html


    Ist zwar nicht direkt dafür gedacht :-) aber würde gehen.