Buch gesucht (Frauenliteratur?Roman?)

  • Hallo liebe Mit-Eulen,


    Heute hat mich eine Kollegin gefragt - da ich ja sooo belesen bin - ob ich ein bestimmtes Buch kenne.
    Leider gar nicht mein Genre und die üblichen Verdächtigen, die mir eingefallen sind, warens mMn nicht.


    Vielleicht könnt ihr helfen?


    - Es war diesen Herbst in einer Fernsehsendung zu sehen (Buchbesprechung) - auf der Homepage hab ich nichts gefunden.


    - Auf dem Cover sollen ein Schuh und ein Koffer zu sehen sein.


    - Genre ist entweder Unterhaltungs- oder Frauenliteratur, ein Roman.


    - Es geht wohl um eine Frau, die wohlbehütet, reich und mit allen Finessen groß aber nicht glücklich wird. Sie beschließt eines Tages, von zuhause wegzugehen und findet ihr großes Glück.


    So, mehr weiß ich leider selber nicht.
    Es könnte aber eine Herbstneuheit sein, da es im Herbst vorgestellt wurde.


    Irgendwelche Ideen? Ich wäre für Tipps dankbar!


    Liebe Grüße
    Taka

  • Luisa hat beschlossen aufzuräumen. Als erstes muss Alfred weg. Alfred, das dunkle Kneiftier ihres Lebens. Auf der Reise zur Beseitigung Alfreds ziehen die berührenden Bilder ihres Lebens an ihr vorbei: der Schmerz um die beiden Töchter die behinderte Maya und die unglückliche Miriam , ihre geheime Liebe zu Silvan, die Zeiten des Glücks und die Zeiten der Wut. Eine eigenartiger Begleiter bringt ihre Reise durcheinander: der aus der psychiatrischen Klinik ausgebrochene Flack. Mit ihm erfährt die tüchtige Luisa zum ersten Mal die Lust am Unsinn und den Spaß am Absurden. Leichtfüssig und vergnüglich kommt die Geschichte daher, sodass man beinahe überliest, wie abgrundtief traurig sie eigentlich ist. Das macht die Spannung aus bei Angelika Waldis, eine Spannung, die packt, weil sie subtil ist. Angelika Waldis legt hier ihr Meisterstück vor ein Werk übers Altern , das wie eine Frischzellenkur wirkt.

  • Zitat

    Original von Takanari
    Vielleicht könnt ihr helfen?


    - Es war diesen Herbst in einer Fernsehsendung zu sehen (Buchbesprechung) - auf der Homepage hab ich nichts gefunden.


    Wenn die Tipps nichts bringen und die Fernsehsendung bekannt ist: einfach Mail schreiben. Meist sind solche Redaktionen sehr nett und helfen bei Zuschauerfragen gerne weiter.

    "Wir brauchen alle immer mal wieder Beschäftigungen, die uns eine Pause von uns selbst gönnen." Tracy Chevalier, Violet, Atlantik Verlag 2020

  • Hallo!


    Ich danke euch für die Tipps, das werd ich direkt mal weitergeben und mal sehen, vielleicht ist ja das Richtige dabei!


    Das mit der Mail wäre auch noch eine Idee!


    Liebe Grüße
    Taka