Meine neuen Bücher (gekauft, geschenkt bekommen, geliehen, ...) ab 05.02.2014

  • Ich hatte es schon mal, habs dann ungelesen verkauft und nun hab ich es mir selber wieder auf dem Second Hand gekauft... :lache


    Info:


    Himmel und Hölle: Neun Geschichten, scheinbar alltäglich-harmlos wie ein Kinderspiel. So wie die Geschichte der Hausangestellten, die von zwei Teenagern auf fatale Weise in die Irre geschickt wird, doch dank ihrer Willenskraft ihrem verkümmerten Leben eine höchst überraschende Wendung zu geben vermag.
    Verdrängte Schuld, die heimlich weiterwirkt, rätselvolle Beziehungen, bestürzend kühne Momente des Ausbrechens aus dem eigenen Lebenskonzept: das ist der Stoff, aus dem Alice Munros Erzählungen sind.

    ...der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen, oder?


    Elke Heidenreich


    BT

  • Kurzbeschreibung
    Miriam versucht, ein normales Leben zu führen. Doch das ist nicht so leicht, denn sie hat eine außergewöhnliche Gabe: Bei der Berührung eines Menschen sieht sie den Moment seines Todes. Dann bekommt Miriam von einer Lehrerin an einem Mädcheninternat Geld geboten, damit sie ihr »die Hand auflegt«. Als sie dort ist, berührt sie aus Versehen eine Schülerin und sieht: Das Mädchen wird in wenigen Jahren brutal ermordet. Und es wird nicht das einzige Opfer bleiben. Kann Miriam die Mordserie verhindern?

  • Kurzbeschreibung
    Heimlich beobachtet der 17-jährige Jasper »Jazz« Dent ein Ermittlerteam am Schauplatz eines brutalen Mordes. Dem jungen Mann wird sofort klar, dass er in großen Schwierigkeiten steckt. Denn der Killer hat seinem Opfer mehrere Finger abgeschnitten und als Souvenir mitgenommen. Und genau das war das Markenzeichen von Jazz’ Vater. Doch der berüchtigte Serienmörder befindet sich seit Jahren in einem Hochsicherheitsgefängnis. Jazz weiß, dass nun alle ihn für den Täter halten müssen – bis er den wahren Schuldigen zur Strecke bringt.

  • Kurzbeschreibung
    Ist er Gott? Mads hat keine andere Erklärung für das, was sich abspielt. Denn mit diesem Game ist für ihn plötzlich nichts mehr unmöglich, jeder Wunsch geht in Erfüllung. Ein absoluter Wahnsinn! Mads zittern die Knie, als ihm klar wird, was das bedeutet: für ihn, seine Freunde, für die Menschheit. Doch ausgerechnet jetzt hat Karloff Lunte gerochen und bringt das Game in seine Gewalt. Das kann Mads nicht zulassen

  • Aus dem offenen Bücherschrank mitgenommen :-)


    Ein Krimi/Thriller während der k.u.k.-Monarchie in Österreich-Ungarn, der eine reale Geschichte als Grundlage hat und auch verfilmt wurde.

    SUB 215 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend George Saunders - Fuchs 8
    :lesend Ulf Torreck - Zeit der Mörder

    :lesend Matthew Costello & Neil Richards - Spuren an Deck (Hörbuch)

  • So nun kommen schon mal die ersten 10 Bücher die ich von einer ganz lieben Frankeneule geschenkt bekommen habe. Es werden noch viele folgen :grin


    Der Winterwundermann:


    Stephanie hat keine Ahnung, wie er in ihre Wohnung gekommen ist – oder warum. Hat er womöglich etwas mit dem flüchtigen Spielzeugwarenhändler Sandy Claws zu tun, der ins Winterwunderland entschwunden zu sein scheint? Stephanie versucht, der Sache auf den Grund zu gehen und bekommt es dabei mit wütenden Elfen, explodierenden Weihnachtsbäumen und einem ganz speziellen Herrn zu tun, den ihre Großmutter von der Männerjagd mitgebracht hat …

  • Verzaubert um Mitternacht:


    Eine gute Fee kommt selten allein<br /><br />Endlich scheint Katie Chandler, die bei einer magischen Firma arbeitet, ihren Märchenprinzen gefunden zu haben – da taucht die unbeholfene gute Fee Ethelinda auf und mischt sich in ihr Liebesleben ein. Ihr Timing könnte nicht schlechter sein. Eine Verschwörung bedroht die Firma. Katie muss Prioritäten setzen: Die Bösen stoppen. Ihren Freund retten. Das perfekte Outfit für Silvester finden.

  • Der Kater der Braut:


    Belinda ist hin und her gerissen: Obwohl ihre Urlaubsliebe Ludger als Traumprinz beinahe schon zu gut ist, um wahr zu sein, kann sie sich auch dem Charme ihres Nachbarn Philipp nicht entziehen. Zu blöd, dass ihre Schwester ebenfalls ein Auge auf Philipp geworfen hat. Doch das Schicksal und etliche Cocktails scheinen Belinda die Entscheidung zwischen den beiden Männern abzunehmen. Nach einer feuchtfröhlichen Nacht erwacht sie mit einem höllischen Kater - und einem Ring am Finger. Und damit gehen die Probleme erst richtig los

  • Verliebt bis unters Dach:


    Eine turbulente, herrlich komische Reise mit Umwegen zum großen Glück!



    Die Freude ist groß, als die Schwestern Liesel und Marilyn ein Hotel an der Küste Cornwalls erben. Doch sie haben die Rechnung ohne den Wirt gemacht: zänkisches Personal, exzentrische Gäste – und ein hypochondrischer Hund namens Godrich. Allerdings bietet Godrich seinem Frauchen Liesel auch immer wieder Gelegenheit, den attraktiven Tierarzt des Ortes aufzusuchen …

  • Hendrikje vorübergehend erschossen:


    Ach, Hendrikje. Ein Bild des Jammers, eine, die sich selbst die Schuld gibt und nicht weiß, wie stark sie ist. So stark, flott, jung und liebenswert wie dieses Buch.« Tiroler TageszeitungHendrikje Schmidt ist eine Pechvogelin. Und jetzt sitzt sie auch noch im Gefängnis und erzählt der spröden Psychologin Frau Dr. Palmenberg ihre Geschichte. Denn eigentlich hatte Hendrikje ihr Leben mal ganz gut im Griff. Tagsüber arbeitet sie als Bedienung in einem Café, nachts malt sie Bilder. Doch an Weihnachten schlägt das Schicksal knüppeldick zu: Von einem Tag auf den anderen ist Hendrikje bis über beide Ohren verschuldet, allein und todunglücklich. Und weil ihr Selbstmordversuch kläglich misslingt, wollen ihre Freunde ihr beim zweiten Mal helfen. Bloß, dass am Ende nicht Hendrikje, sondern zwei ihrer Freunde tot sind.

  • Im Pyjama um halb vier:


    Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet … einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.

  • Mord im Berwald:


    Im Schutzwald des Wilden Karwendel wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Am nächsten Tag hat Kommissarin Irmi Mangold eine verstörende Begegnung: Der Zeitsoldat Peter Fichtl, der eine Vermisstenmeldung aufgeben will, gleicht dem Toten aufs Haar! Der Gefundene muss also sein Zwillingsbruder Pius sein. Wer hat den bei der Bauernschaft verhassten Landwirt aus Mittenwald umgebracht? Ein schwieriger Fall für die Garmischer Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl, die es auch privat nicht leicht haben: Irmi leidet unter ihrer Fernbeziehung, und Kathi hat eine Affäre mit dem verheirateten Nachbarn …

  • Hex and the City:


    Katie Chandler, Mitte zwanzig, kommt aus einer Kleinstadt. Nach einem Jahr in New York ist sie immer noch dabei, sich an ihre etwas verrückte Umgebung in der Metropole zu gewöhnen. Wo sonst könnte man eine Frau mit Feenflügeln in der U-Bahn sehen? Katie fürchtet, dass sie selbst zu durchschnittlich ist, um in dieser Stadt erfolgreich zu sein. Andere dagegen haben ihre Stärken erkannt. So erhält sie eines Tages ein phantasisches Stellenangebot einer geheimnisvollen Firma. Katie ahnt nicht, wie selten es ist, völlig normal zu sein. Dabei ist sie so normal, dass sie gegen Magie immun ist (im Gegensatz zu den meisten New Yorkern) und so zur Geheimwaffe ihres neuen Arbeitgebers wird. Durch ihren Job und ihre Kollegen lernt Katie, dass sie nicht ganz so durchschnittlich ist, wie sie dachte, und bekommt auf überraschende Weise doch noch das märchenhafte Leben, das sie sich erträumt hatte.

  • Alles außer Hex:


    atie Chandler, eine junge Frau aus Texas, die gegen magische Einflüsse immun ist, arbeitet bei einer Firma von Zauberern in Manhattan. Als Normalsterbliche, die jeden Hokuspokus als solchen enttarnen kann, ist sie vor allem beratend tätig. Nur allzu menschlich ist der Zauber, den ihr attraktiver Kollege Owen auf sie ausübt. Dieser ist jedoch vor allem damit beschäftigt, denjenigen zu finden, der in sein Büro eingebrochen ist und geheime Unterlagen gestohlen hat. Auch Katie wird vom Geschäftsführer darauf angesetzt, den Maulwurf im magischen Unternehmen zu stellen. Während sie gemeinsam mit Owen ermittelt, versucht Katie, ihre Gefühle unter Kontrolle zu halten. Sie ist schockiert, als sie merkt, dass ihre Immunität gegen Magie allmählich schwindet. Bald erliegt sie dem Charme von allen und allem möglichen in ihrer Umgebung - inklusive eines Paar roter Stilettos.

  • ..für die nächste Histo-Krimi-LR


    Oliver Pötzsch *Der Hexer und die Henkerstocher*


    1666: Der Schongauer Medicus Simon und seine Frau Magdalena brechen zu einer Wallfahrt ins Kloster Andechs auf. Dort lernt Simon den mysteriösen Frater Virgilius kennen, der Uhrmacher und Erfinder ist. Simon ist fasziniert von den unheimlichen Automaten, die Virgilius erschaffen hat. Als der Frater verschwindet und sein Labor zerstört wird, ahnt Simon Böses und ruft Jakob Kuisl, den Schongauer Henker herbei. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche – nach einem wahnsinnigen Mörder.

  • Weniger Arbeit, mehr Gemüse, mehr Sex:


    Warmherzig, tiefgründig und dabei umwerfend komisch


    Eine laue Sommernacht, Palmen wiegen sich im Wind, Thomas und Sandra versinken in einem leidenschaftlichen Kuss, und dann … klingelt der Wecker. Und erinnert Sandra daran, dass ihr Leben leider ganz anders aussieht. Seit zehn Jahren ist sie mit einem knochentrockenen Statistiker ohne jeden Sex-Drive verheiratet und lässt sich von einem ausgewählt schmierigen Chef schikanieren. Die Rotwein-Kitschfilm-Abende mit ihren drei Freundinnen sind Sandras einzige Lichtblicke. Erst nach einem Arztbesuch mit unerwarteten Folgen zieht sie endlich Bilanz. Weniger Arbeit, mehr Gemüse, mehr Sex — so muss das ab jetzt gehen! Doch das ist leichter gesagt als getan …

  • So und die nächsten 10


    Siebzehn Silben Ewigkeit:


    Ségolène, einer Lehrerin aus Guadeloupe, die sich Gedichte schicken. Bilodo verliebt sich in Ségolène. Als Grandpré bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt, ersinnt Bilodo einen waghalsigen Plan: Will er den Kontakt zu Ségolène nicht abreißen lassen, muss er in die Identität des anderen schlüpfen und lernen, wie man mit siebzehn Silben die Ewigkeit einfängt ...

  • Eva und die Apfelfrauen:


    Fünf Freundinnen, ein Apfelgarten und ein Sommer auf dem Land, der alles verändert


    Die Anzeige im Internet ist ein voller Erfolg: Eva und ihre vier besten Freundinnen erben tatsächlich ein Haus! Allerdings nicht in Berlin, sondern im Wilden Osten, und nur unter einer Bedingung: Sie müssen den riesigen Apfelgarten bewirtschaften, der zum Haus gehört. Aber das ist für die fünf munteren Städterinnen nur eine von vielen Herausforderungen …

  • Das Ding mit Jane Spring:


    Bettgeflüster… Eine romantische Komödie der Extraklasse: komisch, sentimental und mit überraschendem Happy End. Jane Spring sieht umwerfend aus – und trägt gern unauffällige Kleidung in gedeckten Farben. Sie ist Staranwältin – und beleidigt schon mal den Richter. Sie hat eine erstklassige Erziehung genossen – ihr Vater hat sie mit Trillerpfeife und Stoppuhr eiserne Disziplin gelehrt und ihr beigebracht, die Fehler ihres Gegenübers blitzschnell zu analysieren und zur Sprache zu bringen. Kein Wunder also, dass Jane Spring Single ist. Doch eines Tages sieht sie im Fernsehen alte Doris-Day-Filme und kommt auf eine sehr spezielle Idee, ihr Leben zu revolutionieren und sich den Traummann zu angeln.

  • Das Leben ist jetzt:


    »Das Leben ist jetzt.« Das ist das Motto der Stewardess Sara, die jeden Tag genießt, keinen Flirt mit Piloten auslässt und keine Frau ist, die sich niederlassen möchte. Kinder? Auf keinen Fall! Ihre komfortable Welt wird mit einem erschütternden Anruf auf den Kopf gestellt: Ihre Schwester ist an Brustkrebs erkrankt und die alleinstehende Mutter bittet sie, während der Krankenhausaufenthalte auf Sohn Max aufzupassen. »Das Leben ist jetzt« bekommt eine ganz neue Bedeutung.