Hat jemand Lust auf Bücherbingo?!

  • hmm, ob ich so alles Bücher zusammenbekomme, die verlangt werden.


    Ich weiß, doch vorher nicht, ob ich bei einem Buch weinen werde. Ist eher selten der Fall. Und E5 verstehe ich nicht - ich muss mir ein Buch von einer anderen Eule leihen? :help

  • Nikki, dieses Bingo soll in erster Linie Spaß machen, egal, ob du alle Kriterien erfüllen kannst oder nicht.


    Das mit dem Weinen ist bei mir ähnlich, im Prinzip eher selten und stimmt, man weiß es nicht unbedingt vorher :grin.
    Ich denke, feuchte Augen reicht auch ;-).


    Ich weiß gar nicht mehr genau, was auf E5 steht :gruebel, ich glaube, das mit dem Joker.


    Das war eine Idee, die hier im Thread aufgekommen ist, weil manche von uns mehrere Bücher zu einem bestimmten Kriterium gelesen hatten und andere dringend gerade so eines noch brauchten.
    So kam es zu dieser "Tausch-Möglichkeit". Ist ein bisschen schwierig zu erklären, ich hoffe, du weißt jetzt so ungefähr, was gemeint ist.

  • Original von Lumos:

    Zitat

    Das mit dem Weinen ist bei mir ähnlich, im Prinzip eher selten und stimmt, man weiß es nicht unbedingt vorher Grinsen . Ich denke, feuchte Augen reicht auch Augenzwinkern


    Das klingt gut. Ich weine auch eher selten beim Lesen.


    Hach, am 01.01.2014 geht's endlich loohoooss!!! :-] :-] :-]


    Ich hoffe, dass der neue Robert Galbraight (J.K. Rowling) als Buch mit rotem Cover "gildet". Ich finde, das ist genug Rot! Und innen ist es noch viel roter (Buchdeckel-Inneneseite und Vorsatzblatt. Leuchtendes Zinnoberrot der grellsten Sorte. Reicht für's ganze Jahr. (Habe ich schon erwähnt, dass ich rote Cover und rote Buchrücken nicht leiden kann? :grin)

  • @ Lumos:


    Ich habe einen Vorschlag:
    Wenn du den neuen Bingo-Thread aufmachst, wäre es super, wenn du die Liste der Bücher mit weniger als 100 S. gleich in den Eingangspost stellst - natürlich nicht nur meine Vorschläge, sondern alle, die danach gepostet wurden auch.


    Edit: Was ich dir noch sagen wollte:
    Ich finde in der neuen Liste D5 besonders gut, denn dass ich auch im im eigenen RuB blind fischen könnte, darauf bin ich noch gar nicht gekommen. Tolle Idee :-]


    Auch E5 - den Tausch-Joker - finde ich klasse. Nur weiß ich nicht, ob das heißt, ich tausche dann virtuell, also ich geb dir eins ab und du mir, Feld abgehakt und fertig. Oder ob es bedeuten soll, dass man sich die Bücher ggs. ausleiht und liest.
    Da man ja sowieso schon etwas doppelt gelesen hat, bin ich für die virtuelle Tausch-Variante. (Freiwillig kann ja dennoch die Bücher austauschen und lesen, wer Lust dazu hat).


    Wie hattest du es denn eigentlich gemeint, Lumos?

  • Mein Plan ist, die Bingo-Liste, nach Laias Schema, als Kopiervorlage im Eingangs- bzw. Eröffnungsthread zu posten.


    Mitmachen kann dann jeder, der Lust hat.


    Ich plane nicht, eine Teilnehmerliste zu erstellen und es wird auch keine Kontrollen und/oder Verlinkungen geben.


    Jeder macht es so wie er Lust und Laune hat.


    Wir editieren unsere Liste je nach Bingofortschritt und tauschen uns im Thread aus wie bisher auch.

  • Ich habe die virtuelle Variante gemeint.


    Hier in 2014 kam es öfter mal vor, dass einer z.B. mehrere blaue Bücher gelesen hat - und eine andere Eule einfach kein passendes blaues finden konnte.


    Sagen wir mal, ich habe 2 oder 3 blaue Bücher gelesen, und Delphin keins (nur als Beispiel ;-)) dann würde ich Delphin nach Absprache eins abgeben, natürlich nicht das gleiche, das in meiner Liste steht, sondern ein anderes.


    Delphin könnte es dann an die Stelle für ihr blaues Buch setzen, aber gleichzeitig auch an die Joker-Stelle, weil dieser dann verbraten wurde. Also werdeb 2 Felder besetzt durch den Einsatz des Jokers.


    Ist das einigermaßen verständlich erklärt?



  • Das habe ich nicht verstanden, ginger:


    Zitat

    Ich habe einen Vorschlag:Wenn du den neuen Bingo-Thread aufmachst, wäre es super, wenn du die Liste der Bücher mit weniger als 100 S. gleich in den Eingangspost stellst - natürlich nicht nur meine Vorschläge, sondern alle, die danach gepostet wurden auch.


    Vorschläge mache ich nicht. Jeder sucht sein Buch zu jeder challenge selbst aus.


    Kontrolle erfolgt durch andere Teilnehmer hier im Thread :grin.

  • Lumos :


    Zum Thema Liste im Eingangspost meine ich, dass du als Threadstarterin die Liste einfach als Hilfsmittel für uns alle in deinen Eingangspost stellst. Oder einen Link reinsetzen zu der Liste in diesem Thread (Seite 34 Mitte). Nur für uns, damit das Nachschauen einfacher ist. Im Laufe des kommenden Jahres wird der alte Bingo-Thread nach unten rutschen, dann weiß man nicht mehr, wo das jetzte eigentlich war usw.


    Im Sommer-Challenge-Thread*KLICK hat JASS alles, was im Plauderthread so an interessanten Links und Listen beim Plaudern von den Challenge-Eulen eingebracht wurde, im Eingangsthread verlinkt oder gepostet. (Beispiel: Listen der großen verlage in Deutschland).


    Das ist super- praktisch, weil die interessanten Tipps aus der Runde nicht untergehen und sich alle viel Sucharbeit ersparen.

  • Lieb von dir, ginger.


    Die Frage ist, wollen wir diese Liste überhaupt?


    Beim letzten Bücher-Bingo ging es auch ohne.


    So ein bisschen rumsuchen gehört doch auch dazu. Man kann auf die Bingo- Listen mit den gelesenen Büchern zum jeweiligen Challenge schauen und sich im Thread austauschen.


    Aber wenn Listen zu den einzelnen Kriterien gewünscht werden, von mir aus gerne.


    Wenn ich den Thread eröffnet habe, kannst du dir ja das nächste Feld reservieren, ginger, und dort die Listen posten bzw. verlinken.


    Ich schicke dir PN bevor ich starte.

  • Ja, gute Idee, Lumos. So machne wir das! :-). Dann kann ich immer die Liste ergänzen und alles weitere verlinken, falls von den Bingo-Eulen noch weitere gute Ideen/Links/Tipps dazukommen.


    Falls ich nicht gleich auf deine PN reagiere, ist das hoffentlich nicht schlimm? Ich bin nämlich um Neujahr herum unterwegs, ab wann genau weiß ich noch nicht. Und da ich weder Notebook noch Smartphone habe und bei Freunden nur an den PC kann, wenn diese selbst nicht dran sitzen, könnte es evtl. einen Tag dauern, bis ich mich melde.



    Zitat

    So ein bisschen rumsuchen gehört doch auch dazu. Man kann auf die Bingo- Listen mit den gelesenen Büchern zum jeweiligen Challenge schauen und sich im Thread austauschen.


    Ja, das ist richtig. Ein bisschen rumsuchen werden die meisten sowieso. Andereseits: Manch eine/r muss aus beruflichen Gründen schon viel zu viel Zeit im Netz verbringen (z.B. aufgrund der um sich greifenden Mode vieler Arbeitgeber, die Leute zu Hause mit beruflichen Mails (und damit Aufgaben) zuzuschütten. Ich möchte in der Freizeit lieber in Ruhe lesen oder im Eulenforum rumjuppeln und nur ab und zu mit Netzrecherche zu tun haben.

  • Zitat

    Original von Lumos
    Die Frage ist, wollen wir diese Liste überhaupt?


    Ich auf jeden Fall. :lache Trotz SUB von über 180 Büchern, habe ich definitiv keins, das weniger als 100 Seiten hat. Von daher bin ich natürlich für alle Vorschläge dankbar.

  • Zitat

    Original von Lumos
    Schön, dich wieder mal zu "sehen" hier bei den Eulen.


    Ich hab dich schon vermisst, aber gehört, du hättest sehr viel um die Ohren. :knuddel1


    :knuddel1 Danke! Das Eulengeflatter hat mir auch gefehlt. Möchte in 2015 auch wieder aktiver hier mitmachen :-)

    :write "Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein." -Albert Einstein-


    :lesend

  • Bevor es gleich losgeht, noch eine Frage. Gelten 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen, um mit einem Buch 2 Kreuze zu machen? Geliehenes Buch mit rotem Cover oder geliehenes Buch 1. Teil einer Triologie? Oder muss man sich dann für eine Sache entscheiden, was man dann ankreuzt? Ich vermute letzteres, oder?

    :write "Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein." -Albert Einstein-


    :lesend