LR-Vorschlag "Zwietracht" - Tanja Hanika Start am 24.10.16 (mit 5 Frei-Exempl. & Autorenbegleitung)

  • Hallo liebe Eulen,


    ich würde gerne eine autorenbegleitete Leserunde zu meinem neuen (Psycho-)Horrorroman "Zwietracht - Mörderische Freundschaft" starten, falls es von eurer Seite aus Interesse dafür gibt. Das wäre meine erste Leserunde zu einem meiner Bücher und ich würde mich besonders freuen sie hier bei der Büchereule abzuhalten, das ich als eine Art "Heimatforum" empfinde. Ein passender Starttermin wäre für mich der 24.10.16, denn die Zeit kurz vor Halloween eignet sich doch prima für die Lektüre von Horrorromanen. :):monster :grab


    Kurzbeschreibung:
    Eine Schriftstellerin ohne Ideen.
    Eine verschlossene Tür ohne Schlüssel.
    Eine beste Freundin ohne Gnade.
    Lina verbringt ein paar Urlaubstage in einer Hütte im Wald, um ihre Schreibblockade zu überwinden. Dort gibt es allerdings eine Tür, die sich weigert, das preiszugeben, was sie verbirgt. Linas beste Freundin Millie begleitet sie in den Schreiburlaub, doch gerade sie ist es, die Lina mit ihrem seltsamen und bedrohlichen Verhalten vollends aus der Bahn wirft. Was hat Lina allein mit ihrer besten Freundin im Wald zu befürchten?


    Über die Autorin:
    Geboren wurde ich 1988 in Speyer und bin im Großdorf Haßloch aufgewachsen. Ab 2008 studierte ich erfolgreich an der Universität Trier Germanistik und Philosophie. Nun lebe ich mit meinem Mann, meinem Sohn und zwei Katzen in der schönen Eifel.
    Als ich mit ungefähr acht Jahren eine Kinderversion von Bram Stokers „Dracula“ in die Hände bekam, entdeckte ich nicht nur meine Liebe zum Lesen, sondern wollte ebenfalls solche Geschichten erzählen.



    Ich bin überzeugte Self-Publisherin, aber ich habe mir bei diesem Projekt sowohl von einem professionellen Coverdesigner als auch von einer professionellen Lektorin Hilfe geholt. Ein genaues Erscheinungsdatum gibt es noch nicht, ich rechne mit Ende September bis spätestens Anfang Oktober. Sobald es einen Amazonlink zum Buch gibt, werde ich diesen hier gerne nachtragen.


    Ich würde euch gerne 5 Freiexemplare hierfür zur Verfügung stellen, und diese verlosen, falls sich mehr als fünf Eulen zur Leserunde anmelden.


    Es wäre fantastisch, wenn eine Leserunde zustande kommt! :)
    Falls ihr mehr über "Zwietracht" oder mich wissen möchtet, könnt ihr gerne entweder hier fragen oder den Links in der Signatur folgen.



    Teilnehmer:
    01: Anili
    02: Rouge
    03: Jeanette
    04: Solandra
    05:



    Edit: Starttermin vom 17.10. auf den 24.10. verschoben.

  • Hmm Horror kann auch ein blutiger Thriller sein ohne Übersinnliches. An Halloween lese ich am liebsten etwas Gruseliges mit Geistern, Spuk und Übersinnlichem. Kann es immer noch nicht zuordnen, ob dein Roman da reinpasst. Aber ich versuche es trotzdem mal und möchte mitlesen :-]


    Gibt es denn schon eine Leseprobe? Wieviele Seiten hat das Buch eigentlich?

  • Also eine klassische Gespenstergeschichte ist der Roman definitiv nicht.


    Eine Leseprobe gibt es ebenfalls noch nicht, da der letzte Feinschliff noch nicht beendet ist. Ich rechne mit einer Länge von ca. 200 Seiten. :)


    Ach ja, super! Freut mich sehr, dass wir die erste Teilnehmerin haben, falls die Leserunde zustande kommt! :rofl

  • Ich wäre auch interessiert, ich mag Horrorromane echt gerne.
    Allerdings habe ich mich im Oktober schon zu drei anderen Leserunden angemeldet. Ich bin mir nicht sicher, ob ich eine zusätzliche Leserunde zeitlich noch packe. :gruebel
    Wäre es eventuell möglich , den Starttermin vielleicht um eine Woche nach hinten zu verschieben??
    Dann wäre ich auf jeden Fall mit dabei. :wave

  • Hallo liebe Eulen,


    ich wünsche euch einen schönen und gemütlichen Feiertag heute!


    Ich möchte euch kurz darauf hinweisen, dass in zwei Wochen die Leserunde startet. Über weitere Teilnehmer würde ich mich riesig freuen.



    Hier geht´s zur Leseprobe (auf Amazon).



    Das sagen die ersten Rezensenten:
    "Der Spannungsbogen bricht nicht ab, das Buch entwickelt sich zu einem Pageturner. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen und hatte danach Herzklopfen wie bei den besten Romanen von Stephen King."
    "Also inzwischen freue ich mich auf jedes neue Buch von Tanja Hanika. [...] Meine Lieblingsautorenliste ist ab sofort um einen Namen reicher."
    "Das Buch ist kein Äquivalent zum Splatter-Movie in dem stumpf eine Horde Jugendlicher in einer Hütte im Wald abgemurkst wird, sondern ein Horrorroman der spannender und eindringlicher nicht hätte sein können."



    Das Herbstlaub raschelt, Nebelschwaden wabern über die Felder. Es ist die perfekte Gruselbuchzeit! :D



    Edit:
    Übrigens, am 15./16.10. werden die Bücher ggf. verlost und danach verschickt.

  • Hallo, :wave


    ich habe lange hin und her überlegt, ob das Buch was für mich wäre, da ich ein großer Angsthase bin und Horror sowohl bei Filmen als auch bei Büchern bisher gemieden habe. :yikes Aber das Buch spricht mich sehr an und vielleicht ist jetzt einfach die Zeit gekommen, mich damit zu beschäftigen. Und wo wäre das besser möglich, als hier mit Autorenbegleitung. Deshalb würde ich gerne bei dieser Leserunde mitmachen. :-)

  • Hallo liebe Solandra,


    das freut mich sehr!^^
    Keine Sorge, allzu brutal / blutig ist das Buch nicht. Der Horror kommt hier anders zustande. Vielleicht macht es dich ja zum Horrorfan. :D Schön, dass du so mutig bist und es versuchst, man sollte ja alles ausprobiert haben. Ich setze dich gerne auf die Liste.