Beiträge von Nyx

    Runde 7.2


    1/5 Andrew Lane - Young Sherlock Holmes: Tödliche Geheimnisse

    2/5 Andrew Lane - Young Sherlock Holmes: Daheim lauert der Tod

    3/5 Ben Aaronovitch - Der böse Ort

    4/5 Robyn Carr - Zuhause in Virgin River

    5/5 Robert Galbraith - The Silkworm


    Als Belohnung (kam gestern an) habe ich mir gekauft "Geh hin, stelle einen Wächter" von Harper Lee.

    Ich war leider nicht so begeistert von Mansfield Park. Für mich war das bisher Jane Austens schwächster Roman, wobei ich aber noch nicht alle gelesen habe. Mit Fanny bin ich irgendwie gar nicht warm geworden und auch bei den anderen Charakteren hatte ich keinen, der mir so richtig gefallen hat. Wenn ich dran denke, verlinke ich dir morgen Mal meine Rezi, das ist mir vom Handy gerade etwas zu kompliziert ;)

    Dir trotzdem noch viel Spaß beim Hören! :knuddel1

    Ach, da bin ich unempfindlich ^^ Für mich ist Northanger Abbey der schwächste Roman von Jane Austen und Emma habe ich im - mindestens! - fünften Anlauf auch immer noch nicht geschafft; da werde ich nämlich mit der Hauptfigur überhaupt nicht warm.

    6.13 … in dem mind. eine Person versucht/plant, eine Diät zu machen oder eine Diät (tatsächlich) durchführt.



    Cormorans Assistentin Robin ist eigentlich auf Diät, da sie demnächst heiratet und in ihrem Brautkleid eine gute Figur machen will.

    Runde 7.2


    1/5 Andrew Lane - Young Sherlock Holmes: Tödliche Geheimnisse

    2/5 Andrew Lane - Young Sherlock Holmes: Daheim lauert der Tod

    3/5 Ben Aaronovitch - Der böse Ort

    4/5 Robyn Carr - Zuhause in Virgin River


    Chroi

    Wie hat dir Mansfield Park gefallen?

    Es ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher und gerade höre ich es als Hörbuch oder vielmehr Hörspiel von der BBC in englisch. Gesprochen u.a. von David Tennant und Benedict Cumberbatch, super schön. Ich bin immer wieder schockverliebt beim Hören :love:

    Runde 7.2


    1/5 Andrew Lane - Young Sherlock Holmes: Tödliche Geheimnisse

    2/5 Andrew Lane - Young Sherlock Holmes: Daheim lauert der Tod

    3/5 Ben Aaronovitch - Der böse Ort

    6.15 … in dem beschrieben wird, dass mind. zwei Geschwister einander ähnlich sehen (entweder explizit im Sinne von „Man sah ihnen an …“ oder implizit durch z. B. Nennung gleicher Haarfarbe, Augenfarbe, ähnlicher Kinnpartie etc).

    In Andrew Lanes "Young Sherlock Holmes: Daheim lauert der Tod" hat der Nachbar James Phillimore einenBruder, Jonathan, der sich ähnlich sehen. An zwei Stellen wird dies folgendermaßen beschrieben:


    "Er sah aus wie die jüngere Version von James Phillimore."

    und

    "Als er näher kam, sah er, dass es Matty und die beiden Phillimore-Brüder waren - sehr ähnlich in ihrer Statur, doch der eine viel dürrer und verdreckter als der andere."



    Ich ärgere mich gerade so über mich selbst... so ein guter Schnitt bisher (und deutlicher Platz im Regal!) und quasi im Vorbeilaufen zwei Mängelexemplare eingesackt. :nono


    Also gut, dann eben die Runde noch einmal:

    Runde 7.2

    1/5 Andrew Lane - Young Sherlock Holmes: Tödliche Geheimnisse

    6.35 … in dem die Wörter Regen und Fisch vorkommen.


    Andrew Lane - Young Sherlock Holmes: Tödliche Geheimnisse


    Ich habe mir jetzt nicht die Seitenzahl notiert, sondern nur die beiden Sätze, in denen die geforderten Wörter auftauchten:

    "Es war ein Fisch, verflochten mit einem Anker - doch die Farben waren subtil, eher wie Wasserfarben und nicht vergleichbar mit den grellbunten Tattoos, die sich Seeleute normalerweise in Häfen wie London oder Southhampton stechen ließen; die Konturen waren so fein und präzise, dass man hätte meinen können, sie wären von einem einzelnen Haar gezogen worden."


    "Aber es sah trotzdem nicht nach Regen aus, was ebenfalls wie erhofft war."


    Ich habe mich wirklich gefreut, ein Buch für diese Kategorie gefunden zu haben, denn solche Feinheiten wie die Suche nach einzelnen Wörten entgeht mir tatsächlich schon mal. :lupe

    Mich gibt's auch noch :wave

    Schön, von dir zu hören Chroi  :wave


    Ich habe nach einer recht langen Durststrecke grade einen Lauf und muss das unbedingt auszunutzen :lache


    Runde 7


    1/5 Karen Marie Moning - Die Liebes des Highlanders

    2/5 Anna McPartlin - Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    3/5 Jo Nesbø - Der Sohn

    4/5 Volker Klüpfel & Michael Kobr - Schutzpatron

    6.14 … in dem das Geburtsdatum der Hauptfigur genannt wird.

    Carmen Korn - "Töchter einer neuen Zeit"


    Rudi liest seine eigene Geburtsurkunde und dort wird sein Geburtsdatum aufgeführt. Das Buch hat mehrere Hauptfiguren. Wenn auch im Klappentext nicht ausdrücklich erwähnt, zählt besagter Rudi für mich aber definitiv zu den Hauptfiguren des Buches.

    6.1 … in dem irgendeine Art von „Krieg“ geführt wird (Rosenkrieg, zwischen Nachbarn, zwischen Ländern, zwischen Spezies …).

    Donna W. Cross - Die Päpstin

    Es wird Krieg um den Kaiserthron geführt aber auch, mehr verdeckt, um das Amt des Papstes selbst.


    6.46 … während du (zumindest zeitweise) die Füße in kühles Wasser hältst.
    Karen Marie Moning - Die Liebe des Highlanders

    Zusammen mit einem fruchtigen Drink ließ es sich gestern auf meinem Balkon wirklich gut aushalten. :drink