Beiträge von Vaiana

    Guten Morgen :wave


    Schönen Frühlingsbeginn euch allen :flowers Noch versteckt sich hier die Sonne unter dem Hochnebel, aber im Laufe des Tages soll sie rauskommen. Vielleicht geht sich auch ein Lernpäuschen auf dem Balkon aus.


    Gelesen habe ich gestern tatsächlich auch ein bisschen so dass ich jetzt auf Seite 210 bin. Die Chemie des Todes gefällt mir gut, von den Socken haut mich das Buch aber (noch) nicht.


    Jetzt werde ich mal bis Mittag lernen und dann schau ich weiter. Wenn das Wetter bis dahin schön ist scnappe ich mir vielleicht mein Rad und fahr eine Runde. Auf jeden Fall hab ich mir vorgenommen spätestens um 17.00 mit dem Lernen aufzuhören. Ab einem gewissen Alter braucht man scheinbar längere Pausen :chen


    Ich wünsche euch einen schnell vergehenden Arbeitstag. Nicht vergessen: Nur noch zweimal aufstehen dann ist schon wieder Wochenende.


    Liebe Grüße


    Vaiana

    Guten Morgen :wave


    Susannah Da geb ich dir vollkommen recht. Auch wenn der Frühling hier gerade Pause macht, es ist immer wieder schon wenn die ganzen Farben zurück in die Natur kommen. Ab heute soll es auch bei uns mit dem Wetter bergauf gehen.


    Gelesen habe ich gestern bis Seite 182. Ob ich heute dazu komme weiß ich nicht. Eher nicht wahrscheinlich. Werde jetzt dann meine Laufrunde erledigen. Leider schlafe ich derzeit auch recht schlecht und das ist ganz ungewohnt für mich. Das kenn ich nicht. Wird Zeit, dass der erste Prüfungsdruck nachlässt. Um 10.00 hab ich auch wieder den Vorbereitungskurs dafür. Vielleicht fahre ich ein bisschen früher in die Stadt und werde mich mit einem Buch belohnen. Kann ja nicht schaden :chen


    Ich wünsche euch jedenfalls einen guten Start in den Dienstag. Vielleicht bis später.


    Liebe Grüße


    Vaiana

    Guten Morgen ihr Lieben :wave


    Ingeborg und Susannah : Vielen Dank :blume


    Susannah, hat das Wetter gestern gehalten?


    Ich wünsche euch einen guten Start in den Montag. Gestern hatte es noch 18 Grad und ich war am See spazieren. Heute regnet es in Strömen und es hat auf 5 Grad abgekühlt. Verrücktes Wetter. Gelesen habe ich gestern noch 70 Seiten.


    Jetzt werde ich mal ein paar Stündchen lernen und in der Mittagspause geht es mit David Hunter auf Seite 120 weiter.


    Lasst euch nicht vom Montag ärgern. Bis später


    :wave

    Hallo ihr Lieben :wave


    Ich melde mich auch wieder einmal zu Wort. Meine Freizeit ist derzeit leider so begrenzt, dass ich kaum zu lesen bzw. schreiben komme. Kommende Woche habe ich aber frei. Lernurlaub sozusagen. Am 25.3 hab ich meine schriftliche Prüfung und am 28.3 die mündliche Ergänzungsprüfung. Wenn das mal weg ist .... Ich weiß nicht was ich dann mache. Ausflippen vor Freude wahrscheinlich.


    Jedenfalls werde ich mir in meiner Urlaubswoche auch wieder ein bisschen Zeit zum Lesen nehmen und dachte mir, ich winke auch euch mal zu. Das regelmäßige Eulen geht mir schon ab. Ich wüsste nur leider die meiste Zeit nicht was ich schreiben sollte. Ich lese ja auch nur wenig.


    Vor mir liegt Die Chemie des Todes von Simon Beckett und die ersten 50 Seiten gefallen mir sehr gut. Den heutigen Sonntag werde ich auch mit lesen und spazieren verbringen. Also sollte ich auch ein gutes Stück weiterkommen.


    Ich wünsche euch ein angenehmes Aufwachen und einen guten Start in den Tag.


    Liebe Grüße


    Vaiana

    Und ein ReRead für die Mittagspausen:


    Charlotte Link - Der Beobachter


    51xKE4g7YgL._SX313_BO1,204,203,200_.jpg


    Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Träumt sich an ihre Seite, in ihren Alltag. Identifiziert sich mit ihnen und will alles von ihnen wissen. Als Beobachter. Auf der Flucht vor seinem eigenen Dasein, das aus Misserfolgen besteht. Nur aus der Ferne liebt er die schöne Gillian Ward. Die beruflich erfolgreiche Frau, glücklich verheiratet, Mutter einer reizenden Tochter, wird von ihm über die Maßen idealisiert. Bis er zu seinem Entsetzen erkennt, dass er auf eine Fassade hereingefallen ist. Denn nichts ist so, wie es scheint. Gleichzeitig schreckt eine Mordserie die Menschen in London auf. Die Opfer: alleinstehende Frauen. Auf eine rachsüchtige, sadistische Weise umgebracht. Die Polizei sucht einen Psychopathen. Einen Mann, der Frauen hasst.



    Hallo zusammen :wave


    Am letzten Tag meines Urlaubs schaue ich auch wieder mal hier herein.


    Wie schon öfter gesagt: Wenn nur die Arbeit nicht wäre... Dann wäre ich auch öfter hier. Es ist derzeit zum Mäusemelken. Außer Arbeit und Prüfungsstoff passt nicht viel in mein Hirn. Abends bin ich meistens zu tot um mich noch auf ein Buch zu konzentrieren. Den Urlaub hab ich auch - wie geplant - zu 99 Prozent am Schreibtisch verbracht und einiges geschafft. Jetzt kann die erste Prüfung am Freitag kommen.


    Das Highlight meines Urlaubs war ein Tagesausflug mit meiner Lieblingsarbeitskollegin, die mittlerweile auch eine sehr gute Freundin geworden ist. Wir sind in ein Outlet Shopping Center nach Italien gefahren und haben geshoppt bis die Brieftasche leer war :chen


    Lesetechnisch hab ich nicht viel zu berichten. Das Mädchen mit dem Schmetterling hab ich abgebrochen. Das ist nicht das richtige Buch für jetzt. Dafür hab ich nun endlich mit - und ja ich schäme mich dafür da so ein Spätzünder zu sein :rofl - Game of Thrones begonnen. Ich hab mir Band 1 und Band 2 in der schönen Aufmachung vom Penhaligen Verlag gegönnt und gestern mit Der Winter naht begonnen. Liest sich echt toll. Aber ich bin froh, dass ich die Serie dazu teilweise gesehen hab. Es wäre sonst schon verwirrend mit den ganzen Namen. Als Buch für die Mittagspause werde ich ab morgen Der Beobachter von Charlotte Link lesen. Den dicken Wälzer schleppe ich nicht mit ins Büro.


    Von dort gibt es auch gute Nachrichten. Meine Kollegin geht ab Freitag in Karenz und wir haben befürchtet, dass die Stelle länger unbesetzt bleibt. So wirklich will zu uns niemand :rofl Aber es hat sich doch eine Kollegin aus einer anderen Abteilung gefunden, die zu uns wechseln wollte und seit gestern ist sie zur Einschulung dort. Ich kenne sie noch nicht persönlich, hab aber nur Gutes von ihr gehört. Für mich ist es außerdem eine Erleichterung, dass sie auch 40 Stunden arbeitet und nicht wie die Kollegin bisher 30 Stunden. Scheint, als würde es endlich mit pünktlich Feierabend machen besser zu klappen :frech


    Hier schneit es leicht. Perfekt um sich wieder hinter den Schreibtisch zu verkrümmeln. Bis ich am Nachmittag kurz in die Stadt muss werde ich noch was lernen. Den Abend mach ich dann frei und werde ihn lesend im Bett verbringen. Morgen geht der normale Wahnsinn wieder los.


    Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch.


    Verschneite Grüße


    Vaiana


    :wave

    Hallo ihr Lieben :wave


    Habt ihr den Montag gut überstanden? Unser Montag war sehr ruhig, da unsere Chefin krank ist. Morgen bleibt sie auch noch zu Hause. Die Chancen für einen ruhigen Dienstag stehen also auch gut.


    Zum Lesen hatte ich gestern keine Lust mehr und auch heute werde ich mein Buch wohl nicht zur Hand nehmen. Um 19.00 geh ich noch zum Sport und danach wartet noch ein Lernkapitel auf mich. Mein Buch nehme ich dann für die Mittagspause morgen wieder mit und lese auf Seite 40 in Das Mädchen mit dem Schmetterling weiter.


    Ich wünsche euch einen schönen Abend. Bis morgen


    :wave

    Guten Morgen :wave


    Schönen Sonntag ihr Lieben.


    Susannah Ich wünsche dir einen schönen Urlaub. Erhol dich gut. Meiner beginnt - wenn alles gut geht - am 15.1. Ich hoffe mal sehr das es klappt. Wäre nämlich dringend notwendig.


    Gestern habe ich mit Das Mädchen mit dem Schmetterling begonnen und die ersten 40 Seiten gelesen. Hat mit gut gefallen der Anfang. Danach hab ich mich mit einer Freundin zum walken getroffen und letztendlich waren wir 3 Stunden im Wald unterwegs :wow Ob ich heute viel lesen werde weiß ich nicht. Eher nicht. Irgendwie ist heute kein Lesetag.


    Ich wünsche euch noch einen schönen gemütlichen Sonntag. Lasst es euch gut gehen.


    Liebe Grüße


    Vaiana

    Guten Morgen :wave


    Ich hoffe ihr seid alle gut im Wochenende angekommen?!


    Hier steht heute einiges am Programm. Zuerst möchte ich den Christbaum abbauen und zur Entsorgungsstelle bringen, dann muss ich ein bisschen aufräumen und kochen. Am Nachmittag treffe ich mich mit einer Freundin zum laufen und hinterher gehen wir in die Sauna. Das Wetter passt dafür perfekt bei uns. Angeblich soll es demnächst mal schneien. Meine Lernsachen möchte auch heute wieder rausholen und sortieren damit ich morgen wieder einen vernünftigen Lernplan für kommende Woche machen kann. Mal sehen was der Tag sonst noch so bringt.


    Mit Das Mädchen mit dem Schmetterling habe ich noch nicht begonnen. Vielleicht nehme ich es heute mit in die Sauna.


    Ich wünsche euch einen Samstag. Vielleicht lesen wir uns ja später noch.


    Liebe Grüße


    Vaiana

    Hallo zusammen :wave


    Larissa Oje du Arme. Das klingt aber wirklich nicht gut. Ich hoffe es findet sich bald eine gute Lösung.


    Freitag ist Freutag. Juhu. Noch ein paar Stunden arbeiten und dann mach ich den Abflug ins Wochenende. Um 13.00 treffe ich mich mit einer Freundin zum Mittagessen und danach geht es ab auf die Couch. Ich werde mein neues Buch beginnen und mit Das Mädchen mit dem Schmetterling von Kristin Hannah starten.


    Wünsch euch einen schnell vergehenden Arbeitstag.


    Bis später


    :wave

    Damit werde ich heute beginnen:


    Kristin Hannah - Das Mädchen mit dem Schmetterling


    Die Kinderpsychologin Julia Cates steht vor den Trümmern ihrer Karriere. Von Schuldgefühlen gepeinigt, kehrt sie zu ihrer Schwester in ihren Heimatort am Mystic Lake zurück, wo ein schwer traumatisiertes Kind auftaucht. Gemeinsam mit dem Arzt Max versucht sie herauszufinden, was dem Kind angetan wurde. Bis sich ein Mann meldet, der behauptet, der Vater zu sein. Julia muss alles riskieren, um zu verstehen, wer das Mädchen tatsächlich ist – und zu wem es gehört.


    41fqEyen-AL._SX323_BO1,204,203,200_.jpg



    LG Vaiana

    Viel Spaß damit. Bei mir subt das Buch noch herum.


    Liebe Grüße


    Vaiana

    Hallo zusammen :wave


    Prosit Neujahr! Ich hoffe, ihr seid gut rüber gerutscht!


    Wir hatten einen tollen Abend. Nachdem wir uns in einer Bar getroffen und 2 Gläschen getrunken haben, sind wir zu meiner Freundin nach Hause gefahren und haben uns einen richtig gemütlichen Abend gemacht. Frisch geschieden konnte sie Aufmunterung gebrauchen und ihre Wohnugn wurde ordentlich eingeweiht. Um 1.00 war ich zu Hause und bin deshalb in der Früh auch gut ausgeschlafen aufgewacht. Heute habe ich meinen Kleiderschrank ausgemistet und jetzt bin ich streichfähig.


    Mit Rachewinter geht es jetzt ab in die Badewanne und danach auf die Couch. Morgen ruft die Arbeit wieder.


    Ich wünsche euch einen schönen Abend. Lasst es euch gut gehen.


    :flowers

    Guten Morgen :wave


    Susannah Oje... Steißbein klingt ja fies. Ich wünsch dir gute Besserung :knuddel1


    Wie gestaltet ihr den letzten Tag des Jahres? Auch eher gemütlich, oder als echte Partykanonen?


    Ich mache mich jetzt dann auf den Weg zum Frühstück mit ein paar Sportkollegen. Danach werde ich mich in die Badewann verfrachten und mich etwas später mit einer Freundin treffen. Sie ist gerade frisch geschieden und wir werden bei ihr zu Hause kochen und uns einen gemütlichen Abend machen.


    Wünsch euch einen guten Start in den Tag.


    Bis später


    :wave