Beiträge von Annabas

    Per Zufall habe ich heute im Radio einen Beitrag gehört, der mich noch mehr zur Shopping-Diät motiviert hat.

    Hier der Link zum ganzen Beitrag, ist sehr kurz: SWR1 Manuskripte

    Zitat

    Anselm Grün sagt: Bei der Askese steht gar nicht der Verzicht im Vordergrund, sondern die Lust sein Leben zu gestalten. Askese meint, sein Leben im Griff zu haben, selbst zu leben anstatt von außen gelebt zu werden. Askese bedeutet: Spüren, dass man den Dingen nicht ausgeliefert ist, sondern etwas bewirken kann. Es stimmt nicht, dass ich nichts machen kann. Ich kann etwas tun. Dazu gehört auch Verzichten. Aber nicht, weil ich es muss, sondern weil ich es kann und will. Und weil ich merke: Es ist richtig und tut mir gut.

    Ich habe eine dicke Erkältung und einen total bedröhnten Kopf, daher muss ich mit dem Harris/Imperium pausieren und etwas schlichteres (und eindeutig reißerischeres) lesen:


    M. W. Craven - Flammen der Vergeltung


    Amazon-Buchbeschreibung:

    Ein Serienmörder geht um. Er verstümmelt seine Opfer und verbrennt sie dann bei lebendigem Leibe. Die Polizei hat nicht den Hauch eines Anhaltspunktes, um den Täter zu suchen. Bis sich, eingeritzt in die verkohlten Überresten des dritten Opfers, ein Name findet: Washington Poe. Poe ist Ermittler – und er ist vom Dienst suspendiert. Jetzt holt man ihn zurück. Gemeinsam mit seiner Kollegin Tilly Bradshaw nimmt er die Ermittlungen auf, die nur er führen kann. Denn der grausame Killer hat einen Plan. Und Poe ist offenbar ein Teil dieses Plans, auch wenn er keine Ahnung hat, weshalb. Doch während die Zahl der Opfer steigt, begreift Washington Poe, dass einem Menschen Schlimmeres passieren kann, als lebendig verbrannt zu werden.


    ASIN/ISBN: 3959738080

    Robert Harris - Imperium (Cicero-Trilogie Teil 1)


    Buchbeschreibung (Amazon):

    Robert Harris versteht es wie kein Zweiter, die Antike mit Leben zu füllen und die Gegenwart in einem Roman zu beschreiben, der vor zweitausend Jahren spielt. Im Mittelpunkt der Trilogie steht ein gerissener, mit allen Wassern gewaschener Anwalt und geborener Machtpolitiker. Er hat nur ein Ziel: Er will nach ganz oben. Seine gefährlichste Waffe ist das Wort. Sein Name: Marcus Tullius Cicero.


    ASIN/ISBN: 3453419359

    Für alle Ausmist-Geplagten hier ein Tipp: Garten- und Hof-Flohmärkte


    Ich habe da jetzt schon dreimal mitgemacht und es macht riesig Spaß. Vielleicht gibt's in eurer Stadt auch Termine. Reich wird man natürlich dabei nicht, aber man kriegt Zeugs los und ein paar Euro in die Kasse. Für 2020 habe ich mich schon wieder angemeldet.

    Hallo zusammen,

    ich schleiche mich hier auch mal dazu. :wave

    Inzwischen bin ich eine gute Nur-bei-Bedarf-Käuferin, in der Black Week habe ich lediglich ein paar Halbarm-Unterhemdchen gekauft, die ich sowieso gebraucht habe.

    Was mich ärgert sind die auf eine Bestellung folgenden Kataloge und Prospekte, die ich im Briefkasten finde - totale Verschwendung!

    Ich habe jetzt die erste Firma angeschrieben, dass ich keine Post mehr von ihnen haben will - mal sehen, ob's funktioniert. Hat da jemand von euch Erfahrungen?

    Ich habe dieses Buch vor etwa 2 Jahren gelesen und mich dabei ziemlich amüsiert.


    Erstaunt hatte mich, wie wenig DIY-Erfahrungen die Autorin vor ihrem Selbstversuch gesammelt hatte. Ich halte mich selbst nicht für ein Selbstmach-Genie, aber ein paar Sachen sind für mich selbstverständlich - z. B. dass man mit einer Nähmaschine umgehen kann etc. Aber ich stamme auch noch aus einer anderen Generation, vielleicht liegt's daran.


    Sehr genau kann ich mich nicht mehr an Einzelheiten erinnern, aber zwei Rezepte habe ich behalten und schon diverse Male nachgebacken:

    das Topfbrot und der Quarkstollen - der ist wirklich DER HAMMER, und bald ist wieder Weihnachten ... :P

    Die Reihe steht bei mir auch noch auf der Liste.

    Das ist aber nicht der erste Band, oder?

    Ich fange heute noch an mit: Jo Spain - Tu Buße und stirb


    Amazon Buchbeschreibung:

    An einem eiskalten Dezembermorgen wird in einem Park in Dublin die Leiche einer Nonne gefunden. Die Inszenierung des Tatorts deutet auf einen Ritualmörder hin, doch Inspector Tom Reynolds ahnt, dass das Opfer nicht zufällig ausgewählt wurde. Die Spur führt in ein einsam gelegenes Kloster. Als sich dort rätselhafte Ereignisse häufen, durchdringt ein beängstigender Verdacht das alte Gemäuer: Der Mörder befindet sich im Kloster - und was ihn antreibt, ist Rache für ein nie gesühntes Verbrechen ...


    ASIN/ISBN: 3404175530

    Graham Masterton – Bleiche Knochen (White Bones)

    Übersetzt von Doris Hummel

    Originalausgabe erschienen 2013


    Dies ist der erste Band der Reihe um Katie Maguire.


    Inhaltsangabe:


    Die Geschichte spielt in der heutigen Zeit in Irland.


    Farmer John Meagher ist entsetzt, als man auf seinem Grund und Boden die Skelette von elf Frauen findet. Laut Pathologie wurden die Frauen vor ihrem Tod grausam gefoltert – und sie wurden bereits vor 80 Jahren auf Meaghers Farm verscharrt. Die Ermittlerin Katie Maguire soll deshalb den Fall schnell zu den Akten legen, denn die Spuren sind kalt und der Mörder kann heute nicht mehr am Leben sein. Doch dann wird eine junge Frau auf die gleiche Art und Weise getötet. Katie Maguire findet heraus, dass es sich um rituelle Opfer und einen alten Kult handelt – und dann wird noch eine Frau vermisst …


    Meine Meinung:


    Ich habe mich etwas schwer getan, um in die Geschichte hineinzukommen, aber dann wollte ich doch noch wissen, wie Katie den Fall lösen würde.


    Am Anfang störte mich, dass Katies Privatleben einen großen Platz in der Geschichte einnimmt. Ich lese Krimis und Thriller, weil ich einen spannenden Fall verfolgen möchte und zu viel privates Gedöns mich davon eher ablenkt. Aber der Fokus verschiebt sich mit der Zeit auf die Morde und mit der restlichen Nebenhandlung um Katies Mann Paul und seinen Machenschaften konnte ich mich arrangieren.


    Die Geschichte an sich ist ziemlich an den Haaren herbeigezogen und zum Schluss zaubert der Autor auch noch eine seltsame Verschwörungstheorie aus dem Hut. Glaubwürdig ist hier wirklich wenig, auch wenn alte Riten und Kulte einen großen Handlungsspielraum lassen und man dem Leser wenig erklären muss. Aber etwas mehr Hintergrund hätte mir gefallen und die Geschichte abgerundet.


    Die Figuren sind nicht besonders tief charakterisiert, Katie erhält als einzige ein etwas facettenreicheres Gesicht. Der/die Drahtzieher/in der Morde ist von der ersten Sekunde seines/ihres Kontaktes mit der Polizei erkennbar, ab dem Moment habe ich mich nur noch gefragt, wann Katie endlich auch draufkommt.


    Am überflüssigsten aber ist eine pseudo-erotische Szene, welche die Handlung so was von gar nicht weiterbringt und auch der Figurencharakterisierung nicht hilft. Was sich der Autor dabei gedacht hat, bleibt mir ein Rätsel.


    Das einzige Versprechen, das das Buch hält, ist Spannung. Da kann ich nicht meckern.


    Für einen kurzen, oberflächlichen Thrill ist das Buch okay. Aber wer differenzierte, authentische Figuren und eine knifflige Handlung haben möchte, der wird vermutlich kein Vergnügen an dem Buch finden. Weitere Bücher des Autors werde ich mir sparen.


    ASIN/ISBN: 386552558X

    John hatte noch nie so viele Nebelkrähen über der Farm kreisen sehen wie an diesem nassen Novembermorgen. Sein Vater hatte immer gesagt, wenn sich mehr als sieben Nebelkrähen versammelten, dann waren sie gekommen, um sich an einer menschlichen Tragödie zu ergötzen.

    Tragödienwetter herrschte definitiv.


    Graham Masterton - Bleiche Knochen


    Der erste Fall für Katie Maguire.

    Auf der Spur des uralten Bösen.

    Die Skelette von elf Frauen werden bei Bauarbeiten auf einer Farm im ländlichen Irland gefunden, grausam verstümmelt und bei lebendigem Leib gehäutet. Die Ermittlerin Katie Maguire erfährt nach den ersten Untersuchungen, dass die Toten schon seit vielen Jahrzehnten unter der Erde liegen. Ihr Vorgesetzter will den Fall bereits zu den Akten legen, da taucht ein frisches Opfer auf.

    Welche Verbindung besteht zwischen dem Killer der Gegenwart und den Toten aus der Vergangenheit? Und warum sind merkwürdige Stoffpuppen an die Oberschenkelknochen sämtlicher Leichen gebunden?

    Katie Maguire stößt auf ein uraltes Ritual und muss den Mörder stoppen, bevor er erneut zuschlägt.


    ASIN/ISBN: 386552558X

    Beth Revis - Godspeed: Die Reise beginnt


    Die Welt von morgen – ein Thriller der Extra-Klasse. Die 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der "Godspeed". Sie und ihre Eltern sollen am Ende der Reise zu einem neuen Planeten wieder erweckt werden, 300 Jahre in der Zukunft. Doch Amys Kühlkasten wird zu früh abgeschaltet. Wollte jemand sie ermorden? Gewaltsam ins Leben zurückgerissen, findet sie sich in einer fremden Welt wieder, in der alle Menschen einem tyrannischen Anführer folgen. Nur einer widersteht: der rebellische Junior, der sich fast magisch angezogen fühlt von Amy. Gemeinsam versuchen die beiden, den schrecklichen Geheimnissen der "Godspeed" auf die Spur zu kommen. Doch kann Amy Junior trauen?


    ASIN/ISBN: 3841502512


    Bücher mit nicht erwachsenen Protagonisten sind wohl nicht mehr meins.

    Und als "Thriller" würde ich das Buch nun wirklich nicht bezeichnen! Dazu fehlte die Spannung.

    Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann:

    Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?


    Literatur trifft Philosophie

    Michael Köhlmeier ist ein großer Erzähler und Konrad Paul Liessmann ein brillanter Philosoph, der auch komplizierte Denkfi guren anschaulich erklären kann. In der Kunst, dem Mythos philosophische Wahrheiten zu entlocken, ergänzen sie sich perfekt. Zu zwölf Schlüsselbegriffen unseres Lebens erzählt Michael Köhlmeier eine Geschichte, inspiriert von antiken Sagen oder Volksmärchen; dazu zeigt Konrad Paul Liessmann in seiner Interpretation, was er aus diesen Geschichten über die Spielregeln und Möglichkeiten unserer Welt herausliest: Antworten auf grundsätzliche Fragen unseres Lebens.


    ASIN/ISBN: 3844523855

    Und weil ich Cold Cases mag:


    Gytha Lodge - Bis ihr sie findet


    Sechs Freunde. Ein Mörder. Wem vertraust du?


    Von einer sommerlichen Zeltnacht mit den Freunden ihrer großen Schwester kehrt die vierzehnjährige Aurora nie zurück. Dreißig Jahre später wird ihre Leiche gefunden. In einem Versteck, von dem eigentlich nur die sechs Freunde gewusst haben können. Detective Chief Inspector Jonah Sheens ist fest entschlossen, den Cold Case ein für alle Mal zu lösen.


    ASIN/ISBN: 3455006205

    Weil ich ein Krimi- und ein Irland-Fan bin:


    Jo Spain - Tu Buße und stirb


    An einem eiskalten Dezembermorgen wird in einem Park in Dublin die Leiche einer Nonne gefunden. Die Inszenierung des Tatorts deutet auf einen Ritualmörder hin, doch Inspector Tom Reynolds ahnt, dass das Opfer nicht zufällig ausgewählt wurde. Die Spur führt in ein einsam gelegenes Kloster. Als sich dort rätselhafte Ereignisse häufen, durchdringt ein beängstigender Verdacht das alte Gemäuer: Der Mörder befindet sich im Kloster - und was ihn antreibt, ist Rache für ein nie gesühntes Verbrechen ...


    ASIN/ISBN: 3404175530