Beiträge von Karolina

    Dieses Buch ist einfach nur TOLL!!
    Ein Junge trifft eine Ameise und will auf sie drauftreten, die Ameise jedoch verwickelt den Jungen in ein Gespräch.
    Sie erzählt ihm das sie auch eine Familie hat etc.
    Am Ende wird der Zuhörer gefragt "und was würdest du tun, mit deinem Schuh"?
    Das verwickelt in ein Gespräch über Ethik und die Natur.


    Wundervoll!
    Da ich im Kindergarten arbeite nutze ich dieses Buch sehr gerne.
    Und ALLEN meinen Kindern hat es die Augen geöffnet und es wurde kein tier mehr "zum Spaß" getötet.

    In diesem Buch geht es um das anders sein.
    Es ist eine wundervolle Geschichte die ich "meinen" Kindern (ich bin Erzieherin) immer wieder vorlesen "muss".


    Wenn ihr Kinder habt, oder in der Familie, dann macht ihnen eine Freude, denn dieses Buch ist wunderschön!!

    Ich habe heute meinen Kruzifix Killer bekommen. Ich freu mich so aufs lesen.
    Die Lp wirkte wie "Saw" und "Saw" zu lesen hat ja auch etwas :-)

    Ich hab meins auch schon. Mein Freund hat es für mich besorgt damit ich mir auf gar keinen fall etwas zurecht biegen kann ;-)
    Ich hätte mir das buch nie gekaut, nicht mal angeschaut aber ich bin gespannt. ich werde es lesen :-)

    Dieses Buch muss ich doch mal aus der Versenkung herausholen.
    Dieses Buch habe ich mir als 13 Jährige geholt und noch heute (einige Jahre später) zählt es zu meinen Lieblingsbüchern.


    Maddie lebt in einer Familie mit 2 Geschwistern, einem Vater der musik liebt und macht und einer Mutter die den Blues verbietet.
    Nach ihrem Umzug aufs Land, findet Maddie die Tagebücher ihrer Mutter und erfährt so immer mehr über die Vergangenheit ihrer Mutter und dem Grund warum sie so ist, wie sie ist.
    Dieses Buch liest sich einfach, ohne nivealos zu sein, und ist wirklich sehr spannend.


    Und wer wollte nicht auch schon mal in andrer Leute Tagebüchern stöbern... :grin

    Auch mir kam das Ende zu schnell.
    Aber trotzdem ist das buch für mich ganz anders als erwartet verlaufen.
    Ich habe es auch so verstanden, laut Rückentext, das sie sich in der Vergangenheit verliebt, in jemanden der in der Vergangenheit lebt.


    Nun gut, es kam anders und es war trotzdem gut.
    Ich bin ein großer fan von james und ich freue mich sehr ihn in den weiteren Büchern wieder zu finden!!


    Ich hoffe so sehr das ein Teil noch dieses Jahr raus kommt.

    Oh je, für mich ist das Thema "Meisterschaft" leider kein Thema, für "mich" geht es um den Klassenerhalt.
    Gladbach...


    Aber ich hasse Bayern, daher gönne ich es allen anderen, nur eben nicht Bayern

    Die Geschichte ist nun weitgehend bekannt daher werde ich nichta uch noch eine Zusamenfassung schreiben, sondern nur meinen Eindruck.
    Dieser "Thriller" ist ganz klar eher ein Krimi. Und was für einer.
    Mir hat er sehr gut gefallen, denn er war durch viele Punkte abwechslungsreicher als andere;
    - Die Geschichte spielt in einer Deutschen Stadt, wie angenehm mal deutsche Namen, Städte etc zu lesen
    -Der Hauptkommissar ist am Anfang keine Person die man sofort ins Herz schließt, er trinkt, er ist schlecht gelaunt, begeht Fehler und trinkt noch mehr. Das ist nicht die Art von Hauptperson a lá "macht Fehler aber wir lieben ihn". Doch das Ende macht trotzdem etwas traurig.
    - Die Morde sind nach einem gwissen Muster begonnen worden das nicht direkt zu verstehen ist sondern erst je wieter man liest.
    - Die Bruderschaft ist mal ein angenehmes neues Umfeld zum ermitteln.
    - Nicht zuletzt fand ich das Buch so gut weil es auch lustig war.


    Klar Morde sind nicht lustig, aber die Mitwirkenden Personen sind es, nicht immer und nie geschmaklos, aber das lockert das ganze auf.


    Dieses Buch wird sicher nie ein welterfolg, aber es macht Spaß es zu lesen, und das ist doch schon ein großer Erfolg.


    Ich werde mir auf jeden Fall auch die beiden anderen Bücher der Autorin besorgen!

    Ich hab auch gewonnen, hurra.
    Zum zweiten mal, und beide male waren das Bücher die mich total angesprochen haben. Zum letzten mal hatte ich "Tödliches Ritual" gewonnen.
    Ich liebe vorablesen.de

    Ja genau, das mit dem Saphir und dem Rubin ist mir auch aufgefallen. Hurra ich habe einen "Fehler" entdeckt :-)
    Nein, es hat mich schon gewundert, und schon ist die Erklärung da.
    Rubinrot klingt irgendwie netter als Saphirblau, vielleicht weil rot wärmer ist als blau?
    Oder vielleicht bin ich jetzt auch nur gesteuert weil ich Rubinrot schon zu hause habe und gerade lese und mich immer wieder an dem tollen Cover erfreue :-)


    Und das Paul und Lucy die Eltern sind habe ich mir auch gedacht, das wurde doch am Anfang so angedeutet.
    Aber interessant das bestätigt zu wissen

    Ich habe auch ein paar Fragen und hoffe das sie nicht "zu blöd" sind, aber es ist meine Erste leserunde mit dem Autor und da habe ich einfach mal ein paar Fragen.


    Plant man von Anfang an eine Trilogie zu konzipieren oder entwickelt sich das nach und nach wenn das erste Gerüst steht und man weiß wieviel man davon in einem/zwei/drei.. Bücher verpacken kann?


    Wieviel Mitspracherecht hat man als Autor bei der Covergestaltung?


    Ich finde es ja sehr interessant zu lesen das die Lektorin dich bei manchen sozusagen "getreten" hat. Ich hatte immer die naive Vorstellung Autoren wüssten schon fast alles über die Entstehung und Fakten ihrer Geschichte. Klar das man sich noch belesen muss etc aber mir war nicht klar das da einer hinter einem steht und sagt "mach mal".

    Ich habe das Buch auch heute Nacht angefangen und war direkt von dem einfachen (aber nicht niveaulosen) und flüssigen Schreibstil begeistert.
    Ich war sofort drin und die Heldin Gwen war mir sofort sympathisch.


    Ich fühlte mich fast wieder wie 14 als ich mir die Fragen stellte; was sie denn nun machen soll wenn sie in der Zeit gereist ist. Charlotte weiß es, sie nicht. Hilfe.
    Toll.


    Viele Autoren, so hab ich das Gefühl, wollen das Buch (Die Geschichte) nicht an eine Zeit binden und lassen moderne Techniken aus dem Buch raus, daher fand ich es super das Kerstin Gier unsere moderne Technik wie Internet, Worte wie "googlen" in das Buch rein nimmt.


    Ich bin besonders darauf gespannt was die Vision mit dem Vogel, Der Uhr etc bedeuten soll.
    Und was ihr passiert wenn sie in der Zeit reist.
    Und ich hoffe ihr Geisterfreund bekommt auch noch eine Rolle.
    Ich habe da so eine Vermutung :-)


    Ich geh direkt wieder lesen.
    Freu mich drauf