Beiträge von bleeding

    Anscheinend hänge ich hinterher. Fängt ja gut an!


    Wie auch bei Jasmin war auch bei mir der erste Gedanke, dass es für den ersten Abschnitt doch viele verschiedene Charaktere sind. Vor allem verwirrend, dass ein Handlungsstrang erzählt wird und im nächsten Kapitel wird dann sofort ein nächster aufgegriffen; Mit einem anderen Erzähler.


    Ich frage mich außerdem, wie die Mumie aus dem Privatbesitzt plötzlich ins Museum kommt. Irgendwie fehlt mir was dazwischen...da ist wohl ein deutlicher Zeitraffer drin. Imad hat ja nach seiner Rückkehr für die Polizei alles so drapiert, dass man nicht auf die Mumie schließen kann. Ein paar Kapitel weiter war er der Alleinerbe des Anwesens, während er sich (scheinbar monatelang?) durch die halbe Frauenwelt gev*gelt hat.
    Was auch immer. Die Mumie ist wohl jetzt dank des Mordes von den Behörden entdeckt worden und befindet sich anscheinend im Besitz des Museums.
    Gottgegeben. Sei es so. :grin



    Zitat

    Original von Jasmin87
    Total eklig fand ich ja den Überfall von Mable auf Tag. Ich kann mir die Frau so richtig vorstellen, mit ihren alten Klamotten, den kaputten Zähnen, dem Mundgeruch, usw. :uebel


    ... und den Geschmack nach saurer Milch! Hmm, so toll bebilderte und geschmacksintensive Sprache. :lache


    Zitat

    Original von Shadow91
    Welche Rolle Imad hier spielt, interessiert mich auch. Ich hoffe ja, das er nicht allein dazu da ist, um die obligatorischen Sexszenen zu bereichern :rolleyes


    Das kann ich mir nicht vorstellen, dafür waren die Sexszenen nicht detailliert genug! Durch seine bisherige Art allerdings, die er ja schön raushängen lässt, zeigt er deutlich Potenzial. Ich erwarte, dass da aus seiner Richtung mehr kommt.


    Zitat

    Original von Zwergin
    [...] und wurde dann von Imad einfach wieder in den Sarg gepackt und dem Museum geschenkt?


    Hab ich die Schenkszene verpasst? Oder war das dein Rückschluss? So wirklich stand nichts drin, oder?


    Zitat

    Original von Zwergin
    Schon etwas seltsam, wenn eine Mumie einen guten freund von mir anknappert, dann sehe ich doch zu dass ich das Ding sicher unschädlich mache, verbennen, in Säure auflösen oder so und nicht einfach in die Kiste zurückstecken. :gruebel
    Naja, bei Laymon soll man ja bekanntlich besser nicht zuviel und zu logisch mitdenken. :lache


    Du guckst definitiv zu viel fern! Ich tippe auf Supernatural. :grin
    Right! Wir gehen da zu strukturiert vor. Mit Logik ist es ja nicht so weit her bei ihm...

    Zitat

    Original von Zwergin
    Hallo bleeding!
    Schön mal wieder von dir zu lesen! :knuddel1


    Hey Zwergin,
    schön auch dich zu lesen! Wie läuft die SdW Reihe? Bist du schon seit einem Jahr durch? :grin


    Zitat

    Original von Shadow91
    Gibts ja nicht, ich hoffe doch meine Augen tauschen mich nicht :wow
    Willkommen zurück Mädel, ich hoffe doch sehr du bleibst :knuddel1


    Mal schauen...falls, dann definitiv nicht mehr so exzessiv, wie es mal war. :knuddel1


    Ich hab Ewigkeiten (nahezu 2 Jahre?) keinen Krimi, erst recht kein hardcore gelesen!!! Uff...das wird erst einmal ein harter Laymon-Schlag ins Gesicht. Mal gucken, wie ich ihn verdaue. So roh und brutal.
    Freu mir! Wir sehen uns spätestens in den Abschnitten. Und nun...Vorhang auf für den Meister. :peitsch

    Außer dem großen Set. Welcher Anfänger kauft sich denn das? :grin
    Also ich persönlich fand die kleinen Sets preislich bereits schon etwas schmerzhaft (weil ja auch noch die Wolle dazukommt *schrei*)... deswegen sammel ich jetzt lieber den Rest so, wie es gerade kommt. Oder je nachdem, ob es - wie ich ja jetzt seit 10 Minuten weiß - die Nadeln im Angebot beim Werksverkauf gibt. *kleiner Tipp*

    Da war wohl jemand schneller... :kiss


    Zitat

    Original von butterfly49
    In dem Set beginnen die Nadelstärken nämlich erst bei 3,5. Die Stärke 3 gibt es erst seit kurzer Zeit und (noch) nur im Einzelkauf. :wave


    Ist gar nicht waaaaahaaaaar! Die gibt es schon seit ein paar Monaten, aber das konnte ich dir ja nicht sagen... ich hab mir nämlich das große Set mit den drei Nadeln vor Monaten gekauft und weiß also dementsprechend auch, das es das kleine Set, das die 3er Nadel beinhalten, ebenfalls gibt. Vielleicht gibt es die 3er erst kürzlich im Einzelkauf?!


    Es gibt übrigens auch eines, dass die 3 gängigen halber Nadeln beinhaltet (Set von 8 Nadeln, beginnend mit 3,5). Ansonsten muss man die halben immer extra kaufen - leider.

    Zitat

    Original von kamikazebaer
    Habt ihr euch gleich das ganze Set für 50 Ois gekauft, oder nur "Einzelteile"?
    Ich bin am überlegen, da ich selten größere Nadelsträke benutze. Meist bin ich bei 3 und 3,5.


    Es gibt von Prym neben dem großen Set, auch drei kleinere Sets, die man sich eher leisten kann.
    Sie heißen Symfonie (*an der Schreibweise kotz*):
    small (Nadelstärke 3, 4, 5) = 22,50€
    middle (6, 7, 8) = 24,50€
    big (9, 10, 12) = 27,95€


    In jedem Set sind alle drei Seillängen (60, 80, 120) und jeweils 3 Paare der Endstücke vorhanden. Butinette



    Ich find die Serie nicht nur deshalb toll, weil sie mir optisch gefällt (das tut sie nämlich, keine Frage), sondern auch, weil die Nadeln eben beim Sticken nicht so laut zusammen "klicken", wie es Metallnadeln tun. Sie liegen weicher in der Hand und sind nicht kalt. Außerdem reflektieren sie das Licht nicht so nervtötend.
    Und das allerbeste - und der eigentliche Grund, warum ich sie mir gekauft habe - ist, dass du jede Nadelstärke mit der gewünschten Seillänge kombinieren kannst. Denn eine zu lange Seillänge nervt und eine zu kurze geht schlicht nicht. So brauch man sich nicht jede Nadelstärke in jeweils 60, 80 und womöglich noch 120 Länge zu kaufen! Tolle Sache das.


    Als Beispiel hab ich letztens eine 9er Nadel mit 120er Seil gebraucht. Find das mal als normale Rundstricknadel. Gibt es nämlich nicht! Da kommt man an KnitPro nicht vorbei...

    Zitat

    Original von Shadow91
    Genau die richtigen Zutaten für einen guten Laymon :grin


    Finde ich ja auch. Vielleicht wirds aus heiterem Himmel ein Western... :grin


    Motte
    :grin


    Laymon hat zeitweise 2-3 Romane im Jahr rausgehauen. Neuerscheinungen wundern mich da keinesfalls...

    Danke, ihr Lieben. Alles nur euretwegen. :wave


    Schön, dass wir uns wieder so schnell einig sind. Wir werden da schon etwas Schickes zaubern.
    Anmelden kann ich Leserunden auch sehr kurzfristig, da bereits alles schon steht (Fred/Einteilung), also warten wir noch entspannt auf das neue Jahr und die Feedbacks der Anderen.


    Auf diesem Wege wünsch ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und immer die richtigen Vorsätze. :grin

    :wow
    Da fällt mir doch echt die Kinnlade herunter!!
    Ich bin verwundert und unglaublich verärgert, was hier in den letzten Tagen geschehen ist und wie nur allzu bereitwillig private Adressen von Teilnehmern ohne deren Einverständnis an nicht-Organisatoren weitergegeben und wie diese schließlich genutzt werden. Davon mal abgesehen, dass es nicht besonders vertrauensvoll geschehen ist, weil man den anderen persönlich kennt und mit etwas beauftragt, sondern die Adresse wahllos an der nächst näheren Eule geschickt wurde. Zumal es sich hier nicht einmal um eine Neueule handelt, sondern um eine, die sich bisher gewissenhaft und verantwortungsbewusst in der Eule beteiligt hat.
    Ich brauch wohl nicht zu erwähnen, wie sehr das nach einer derben Verletzung der Privatsphäre schreit... auch wenn ursprünglich die Sorge der Antrieb war.
    Der Zweck heiligt nicht die Mittel, meine Freunde!


    Zwei Nachrichten gehen alsbald raus, um das hier nicht ausarten zu lassen. :nono

    Hallo zurück. :wave


    Es ist zwar schade, dass wir ins Archiv gelandet sind, aber mittlerweile ja nun nicht mehr zu ändern... und wenn wir ganz ehrlich sind, war es auch vorhersehbar.
    Leserunden, die im Archiv gelandet sind, können grundsätzlich auch wieder aufgenommen werden, also denke ich, dass es kein Problem gäbe, wenn wir weitere Leserunden zu SdW führen. Sollte es wieder dazu kommen - was ich natürlich hoffe - werd ich mich mit Wolke kurzschließen und das klären. :-)


    Ich bin zwar schon länger mit dem Buch durch, bekäme aber eine neue Leserunde im Moment überhaupt nicht unter. Der früheste Termin wäre für mich der März. Allerdings bin ich der Meinung, dass wir diesmal tatsächlich niemanden zurück lassen und nur dann starten sollten, wenn auch wirklich alle soweit sind.

    Zitat

    Original von Michi M.
    Ich kann eben nicht alles essen und gerade Kekse und Kuchen gehen meistens gar nicht. Also backe ich selbst, da ich ja so eine Naschkatze bin und gerne mal ein paar Kekse zum Kaffee mag, backe ich auch so öfters mal welche. Einfach Ausgestochenes und dann bastel ich rein, worauf ich Lust habe. Als Förmchen habe ich heute Herzen genommen, das ist ja neutral.


    Ich weiß, dass ist jetzt schon wieder ewig her, dass du das geschrieben hast, aber da du dir selber deine Kaffeekekse bäck... backen tust, wollt ich ma fragen, ob du die Ausstechformen extra zum Einhängen an Tassen kennst?


    Ich würd sie mir definitiv selber kaufen, wenn ich dafür Verwendung hätte... und Kaffe trinken würde (vom Backofen reden wir mal lieber nicht *g*). :anbet

    Zitat

    Original von Vandam
    Ich hab eine Büchereulen-Fußmatte entdeckt. Für uns ist das Kokos-Material leider, leider unpraktisch, da die Katzen das Zeugs atomisieren, aber vielleicht hat ja hier jemand Interesse? Fußmatte


    Ich werd verrückt! Und dann auch noch mit Tintenherz drauf! *umfall*
    Wenn die Eule nur nicht so kläglich gucken würd... auch wenn es Sinn der Übung ist.


    Lizard
    Die Uhr gefällt mir sehr!


    Boom Chicka Wah wah. :grin

    Ah ja, hat mein Gedächtnis mich also doch nicht verlassen! Danke euch.


    Ich glaube, der Grund war, dass Kahlan schon ahnte, dass Richard das Kind, sollte es männlich sein, niemals töten würde und sie als Konfessor mit so einer Verantwortung und der Gefahr einen männlichen Konfessor zu zeugen, anders umgehen wollte. Um Richard nicht erst in diese Lage zu bringen... irgendwie so.

    Zitat

    Original von Suzann
    Wobei die Nicci aus der Serie ein ganz anderes Kaliber als im Buch ist. Die im Buch fand ich viel interessanter.


    Das stimmt! Sie ist im Buch um einiges vielschichtiger gezeichnet. Eine unglaublich interessante Figur!


    Zitat

    Original von bleeding
    Das war eine echt üble Szene, als die Kerle über Kahlan hergefallen sind. Und als Richard sie dann nicht mal erkannte. Hatte einen dicken Kloß im Hals und Stein im Bauch, als ich das las :-(


    Ja, da ging es mir genauso. So einen handfesten Angriff auf die Protagonisten erwartet man irgendwie nicht und tut einem dann umso mehr Leid.
    War es denn tatsächlich so, dass Richard von dem Kind nichts wusste, als dieser die Hiobsbotschaft bekam, dass sie es verloren hätte?

    Sangrid, hallo! :knuddel1


    Zitat

    Original von Sangrid
    Kam Nicci in den vorherigen Bänden tatsächlich nur so kurz vor? Mir war der Name irgendwie sofort geläufig, aber genau erinnern kann ich mich auch nicht mehr. :gruebel


    Gehörst du denn auch zu denen, die die Serie kennen? Wenn ja, dann liegt es evtl daran, dass einem der Name Nicci sofort geläufig ist.


    Zitat

    Original von Sangrid
    Und irgendwie bin ich die ganze Zeit davon ausgegangen, Kahlan wäre noch schwanger, trotz all ihrer Verletzungen. Aber da fehlt mir wahrscheinlich einfach die Info aus dem letzten Band.


    Falls es dich im Nachhinein interessiert: Kahlan wurde von Daltons (Imperiale Ordnung) Boten auf einem Feld, wo sie alleine nachts spazieren ging, weil sie sich mit dem Gedanken der Abtreibung plagte, angegriffen und mit Tritten auf ihren gesamten Körper übel zugesetzt, sodass Richard, der zufällig in der Nähe war, sie selbst nicht mehr erkannte. Währenddessen erlag Kahlan ihren Schmerzen und Verletzungen und starb, wobei Richard ihr das Leben wieder "einhauchte".
    Richard hat man, als man um ihr Leben bangte und sie untersuchte, erzählt, dass sie das Kind, was sie in sich trug, bei dem Angriff verloren hätte. Wenn ich mich recht erinnere, wusste dieser nicht einmal etwas von einem Kind.


    Leider wurden die Boten vorher von einer Schwester der Finsternis mit einer Magie versehen, mit Hilfe derer ihnen Kahlans Konfessorenkraft nichts anhaben konnte. Zudem wurde Kahlan mit einem Bann belegt, um nicht von Richard geheilt werden zu können. Um ihr aber die nötige Ruhe und Zeit zu geben, die sie benötigte, fliehen Cara und Richard nach Westland...


    Das war das Ende des letzten Bandes. :-)

    Ich haaaaaaabe meine Stiefeletten ENDLICH, EEEEEEEEENDLICH!


    Gestern Abend hatte ich -völlig erledigt- die neuen Schühchen, die ich seit einer halben Ewigkeit anschmachte, zu Hause an - mit Jogginghose und Schlabber-Shirt... auf dem Bett. Bald wär ich sogar damit schlafen gegangen. :wow:pille


    Wenn ich hinein schlüpfe und den Reißverschluss schließe, ist das... ja... ein absolutes Hochgefühl!!!
    Boa, ich hab sie endlich!!!! :anbet Nach einem Jahr des Überlegens und Abwägens! Ich bin so froh, dass sie wieder im Programm sind, sonst hätt ich mich wohl ewig geärgert.


    Und das erste Mal werden sie nächsten Samstag ausgeführt. Der Anlass soll ja auch ein besonderer sein. *ganz aufgeregt*



    Da fällt mir ein: Ich hatte sie heute, an meinem freien Gammel-Tag, noch nicht an. Das hol ich gleich mal nach...! :grin